Skip to main content

Ein Tag am Strand

Bei einem entspannten Strandtag genießt ihr die karibische Sonne. Beliebte Strände in Dorado sind Balneario Manuel Morales und Balneario El Ojo del Buey (wo ihr nach einer Felsformation Ausschau halten solltet, die wie ein riesiger Kuhkopf aussieht). Im nahen Arecibo liegt ihr am Playa Poza del Obispo im warmen Sand und beobachtet die einheimischen Surfer. Das kristallklare Wasser ist ein wahres Paradies für Schnorchler, außerdem ist das Gebiet ein Nistplatz gefährdeter Meeresschildkröten.

 

Reise in die Vergangenheit

Arecibo ist Puerto Ricos drittälteste Stadt. Bei einem Besuch des Arecibo Lighthouse and Historical Park, einem 1898 errichteten Leuchtturm, erfahrt ihr mehr über seine Geschichte. Heute befinden sich hier ein Museum, ein Freizeit- und Erholungsgebiet und Restaurants. In Dorado seht ihr im lokalgeschichtlichen Museo de Arte e Historia Funde aus Ausgrabungsstätten am Strand El Ojo del Buey. Im Museo y Centro Cultural Casa del Rey, einem Museum und Kulturzentrum in einem spanischen Fort aus dem Jahr 1823, lasst ihr euch in ein vergangenes Zeitalter versetzen.

 

Herrliche Höhlen

In den Kalksteinfelsen der Gegend haben sich zahlreiche Höhlen gebildet. Im Nationalpark am Río Camuy dringt ihr in unterirdische Tiefen vor und erkundet eines der eindrucksvollsten Höhlensysteme der Welt. In der Cueva del Indio haltet ihr Ausschau nach Höhlenmalereien. Oder ihr unternehmt eine geführte Wanderung zur unvergesslichen Cueva Ventana, wo ihr den Blick weit über das Tal des Río Grande de Arecibo schweifen lasst. In der Cueva Sorbetos in Arecibo wiederum seht ihr dichte Vorhänge aus schmalen, halmartigen Tropfsteinen.

 

Landschaftliche Schönheit

Die Kalksteinformationen und die üppig grünen Wälder der Gegend bilden eine wunderschöne Kulisse für Outdoor-Aktivitäten, Landschaftsfotografie und Golf. Bei einer Führung durch das Arecibo-Observatorium begeistert das große Radioteleskop ebenso wie die Aussicht. Bei einer Bootsfahrt auf dem Lago Dos Bocas findet ihr Ruhe und Entspannung. Anschließend bietet sich eine gemütliche Einkehr in einem der Restaurants am See an. Wer die Wälder liebt, erforscht den märchenhaften Staatswald Cambalache mit dem Mountainbike oder beobachtet wildlebende Tiere auf einer Wanderung durch das Waldschutzgebiet Guajataca. Golfspieler finden am berühmten Dorado Beach drei Golfplätze des Tournament Player Club, die Prominente aus aller Welt anziehen. Die Plätze bieten einen herrlichen Blick auf das Meer und eine Herausforderung für Anfänger und Profis gleichermaßen.

Wissenswertes und Unterhaltsames

Das Arecibo-Observatorium im Norden von Puerto Rico
Mehr anzeigen

Das riesige Teleskop im Arecibo-Observatorium ist eines der größten der Welt und spielte im James-Bond-Film „Goldeneye“ eine wichtige Rolle.

Blick auf den Leuchtturm von Arecibo auf Puerto Rico
Mehr anzeigen

Der Leuchtturm von Arecibo war der letzte, der von den Spaniern auf Puerto Rico gebaut wurde. Er wird auch „Morrillo's Lighthouse“ genannt, weil er sich auf einer felsigen Erhebung namens „Punta Morrillo“ befindet.

Vega Baja, Puerto Rico, aus der Vogelperspektive
Mehr anzeigen

An der Nordküste von Puerto Rico gibt es neun Städte: Arecibo, Barceloneta, Camuy, Dorado, Hatillo, Manatí, Toa Alta, Vega Alta und Vega Baja.

Mehr entdecken