Skip to main content

Naturerlebnis pur zu allen Jahreszeiten

Erkundet den Lake Superior mit dem Paddleboard oder im Kajak oder spaziert auf der Seepromenade „Lakewalk“ zur Schiffanlegestelle und bestaunt die Leuchttürme. Die Sandstrände von Park Point laden zum Entspannen ein. Der Superior Hiking Trail führt Wanderer über Klippen und durch Täler immer am Lake Superior entlang und wartet dabei immer wieder mit begeisternden Ausblicken auf den See, auf Wasserfälle und Stromschnellen auf. 120 km Singletrail führen durch die unberührte Berglandschaft Minnesotas – der Traum jedes Mountainbikers und mit der höchsten Auszeichnung der International Mountain Biking Association bewertet. Gerade im Herbst ist ein Ausflug mit der Shore Scenic Railroad am Flussufer entlang, der von kundigen Führern mit Fakten und Anekdoten untermalt wird, ein begeisterndes Erlebnis. Der Spirit Mountain ist ein Dorado für Skifahrer, Snowboarder, Snowtuber und Mountainbiker – ganz Tollkühne versuchen, die Pisten mit Fatbikes mit extra dicken Reifen zu bezwingen!

 

Lebendiges urbanes Leben

Ein bei Besuchern wie Einheimischen gleichermaßen beliebtes Viertel ist der Historic Arts and Theater District. In dem angesagten Innenstadtquartier findet ihr unter anderem eine Oper und einen irischen Comedy-Pub. Das im Jahr 1892 errichtete Duluth Depot ist heute ein Kulturzentrum, das vier Museen, ein lokales Theater und das Duluth Art Institute beherbergt. Einen Einblick in das Leben der Oberschicht zur vorletzten Jahrhundertwende erhaltet ihr in der Glensheen Mansion. Auf der „Nooks and Crannies“-Tour kommt ihr auch in die normalerweise nicht öffentlich zugänglichen Bereiche des 39 Zimmer umfassenden Anwesens. Im Tweed Museum of Art der University of Minnesota in Duluth könnt ihr Skulpturen und Bilder von Künstlern aus Europa und den USA bewundern. In einem eigenen Bereich sind Arbeiten von Künstlern aus dem nördlichen Mittleren Westen und aus Minnesota ausgestellt.

 

Einzigartige Reiseerlebnisse

Der im Jahr 1939 aus regionalem Blaustein errichtete Enger Tower liegt hoch über dem Hafen von Duluth auf einem Hügel. Nach dem schweißtreibenden Aufstieg über einen Wanderpfad erwartet euch von der Spitze des Turms ein großartiger Ausblick auf die Stadt. Im ruhigen Park gibt es einen japanischen Garten. Kein Besuch wäre komplett ohne eine Besichtigung der bekannten Hubbrücke Aerial Lift Bridge. Im Anschluss bietet sich ein Besuch des nahe gelegenen Lake Superior Marine Museum im Canal Park an. Ein entspannter Ausklang eures Aufenthalts ist eine Dinner-Bootstour mit einem Ausflugsschiff der Vista Fleet, gefolgt von einem Craft-Bier einer der beliebten lokalen Brauereien im Sonnenuntergang.

Wissenswertes und Unterhaltsames

Duluth ist stolz auf Bob Dylan, einen der berühmtesten Söhne der Stadt.
Mehr anzeigen

Der amerikanische Sänger und Songwriter Bob Dylan wurde am 24. Mai 1941 in Duluth geboren.

Historisches Anwesen in Duluth, ein Zeugnis der Blütezeit der Stadt zu Beginn des 20. Jahrhunderts
Mehr anzeigen

Während des Booms der Forst- und Bergbauindustrie zu Beginn des 20. Jahrhunderts gab es in Duluth im Vergleich zur Gesamtbevölkerung mehr Millionäre als irgendwo sonst in den USA.

Statue zu Ehren von Daniel Greysolon Sieur du Lhut
Mehr anzeigen

Duluth wurde nach dem französischen Entdecker Daniel Greysolon Sieur du Lhut benannt.

Hot Air Balloon over Asheville, North Carolina
Mehr anzeigen

Erlebnisse in der Umgebung

Familienurlaub in Duluth
Mehr anzeigen
Einzigartige Erlebnisse

Outdoorspass in Duluth

Mehr Erlebnisse ansehen

Anstehende Veranstaltungen

Mehr entdecken

Mark Twain Riverboat on the Mississippi in Hannibal, Missouri
Mehr anzeigen

Einzigartige Erlebnisse

Hannibal