Skip to main content

Höhenluft in den Rocky Mountains

Nur gut 15 Minuten außerhalb vom Ort erstreckt sich der über 1.000 km² große Rocky Mountain-Nationalpark. Zu seiner unvergesslichen Gebirgskulisse zählen allein 100 Gipfel mit einer Höhe von mehr als 3.300 m. Auf euren Wanderungen entdeckt ihr neben Bergen auch Seen und Schluchten, Täler und Wasserfälle. Die Trail Ridge Road – die höchstgelegene durchgängig asphaltierte Straße in den USA – schlängelt sich durch das felsige Innere des Parks und klettert dabei auf über 3.600 m Höhe. Das spektakuläre Freizeitangebot reicht von Angel-, Rad- und Reitausflügen in den wärmeren Monaten bis zu Schneeschuhwanderungen, Rodelabenteuern und Langlauftouren im Winter. Vor eurem Abschied solltet ihr unbedingt an einer der von Rocky Mountain Conservancy organisierten Parktouren teilnehmen. Das Spektrum der dabei behandelten Themen reicht vom Überleben im Gebirge bis zur natürlichen Lebensumgebung der heimischen Wapitis.

 

Naturerlebnisse in Estes Park

Obwohl der Nationalpark natürlich der größte Besuchermagnet ist, gibt es auch im Ort selbst zahlreiche wunderschöne Naturoasen zu entdecken. Am Lake Estes, einem Stausee am Big Thompson River, werden Kajaks und Kanus vermietet. Alternativ könnt ihr am seichten Strand die Zehen ins Wasser stecken oder Ausschau nach Wapitis, Rotwild und Weißkopfseeadlern halten. (Ganz in der Nähe befindet sich ein Vogelschutzgebiet.) Zwei Panoramastrecken versprechen sagenhafte Ausblicke über die zahlreichen umliegenden Gipfel und Wälder. Der Peak to Peak Scenic Byway führt euch vorbei am Lily Mountain und den Twin Sisters zu ehemaligen Goldminen und in Geisterstädte. Die Old Fall River Road auf dem Gelände des Nationalparks wurde 1920 erbaut und war die erste für Autos zugängliche Straße im Park. Die Strecke schlängelt sich behäbig durch die hoch gelegene Waldlandschaft und steigt dabei beständig an. Immer wieder öffnen sich Ausblicke auf die Rocky Mountains, wie ihr sie nirgendwo sonst zu sehen bekommt. Unmittelbar vor den Toren des Parks liegt das YMCA of the Rockies mit zahlreichen spannenden Freizeit-, Erholungs- und Kulturangeboten. Sobald ihr euer Gepäck in einer der Hütten abgestellt habt, könnt ihr euer erstes Rocky Mountain-Abenteuer planen – vom Wildwasser-Rafting über Bogenschießen bis hin zu Yoga und gemütlichen Stunden am Lagerfeuer.

 

Kultur und Lokalkolorit

Für Besucher, die mit Kindern unterwegs sind, ist das Estes Park Memorial Observatory ein Muss. Dort erfahrt ihr alles über den endlosen Himmel über den majestätischen Gipfeln und könnt einen Blick durch das riesige Teleskop werfen sowie euch über das örtliche Sonnenuhrprojekt informieren. Estes Park hat aber nicht nur all denen etwas zu bieten, die sich für Natur und Wissenschaft interessieren – auch Fans des Paranormalen kommen auf ihre Kosten! Das weitläufige Stanley Hotel aus den Anfangsjahren des 20. Jahrhunderts ist berühmt als Vorbild für Stephen Kings Horrorroman „Shining“. Neben überwältigenden Ausblicken auf den Nationalpark können sich Gäste auch auf geschichtliche Rundgänge und Geistertouren auf dem Gelände freuen. Anschließend bietet sich ein Spaziergang über den Riverwalk im Ortskern an. In der Elkhorn Avenue und der Moraine Avenue drängen sich über 200 charmante Läden, Restaurants und Galerien.

Wissenswertes und Unterhaltsames

Nebelschwaden über dem Bear Lake im Rocky Mountain-Nationalpark
Mehr anzeigen

Der Rocky Mountain-Nationalpark ist der am vierthäufigsten besuchte Nationalpark der USA.

Photo: Richard Hahn

Ein häufiger Anblick in Estes Park: eine Wapitiherde zwischen Einwohnern und Besuchern
Mehr anzeigen

Rund um Estes Park leben ca. 3.000 Wapitis.

Photo: Visit Estes Park

Das charmante historische Stanley Hotel mit Blick auf die Rocky Mountains
Mehr anzeigen

Stephen King ließ sich bei seinem Roman „Shining“ vom berühmten Stanley Hotel in Estes Park inspirieren. Vor Ort werden beliebte Geistertouren angeboten, bei denen ihr paranormale Phänomene hautnah erlebt.

Photo: The Stanley Hotel/Scott Dressel-Martin

Winterpanorama in Estes Park
Mehr anzeigen
Erlebnisse in der Umgebung
Visit Estes Park
Mehr Erlebnisse ansehen

Anstehende Veranstaltungen

Beim Scandinavian Midsummer Festival werden Spiel und Spaß für die ganze Familie, Kulturveranstaltungen und authentische Spezialitäten geboten.
Mehr anzeigen
Visit Estes Park

Veranstaltung

Scandinavian Midsummer Festival

Juni

Beim Estes Park Wine Festival könnt ihr euch durch Weinproben aus über 20 Weinkellereien in Colorado probieren.
Mehr anzeigen
Visit Estes Park

Veranstaltung

Estes Park Wine Festival

August

Beim Longs Peak Scottish-Irish Highland Festival stehen keltische Melodien, Tänze und Wettbewerbe auf dem Programm.
Mehr anzeigen
Visit Estes Park
Das Autumn Gold Festival begrüßt den Herbst mit Spielen, Musik, Essen und Bier.
Mehr anzeigen
Visit Estes Park

Veranstaltung

Autumn Gold Festival

September

Das Elk Fest in Estes Park steht ganz im Zeichen des kulturellen Erbes und der heimischen Wapitis.
Mehr anzeigen
Visit Estes Park

Veranstaltung

Elk Fest & Elktober

Oktober

Die Catch the Glow Christmas Parade läutet in Estes Park die Weihnachtszeit ein.
Mehr anzeigen
Visit Estes Park
Teilnehmer der Tinsel Tavern Tour im Retro-Skilook
Mehr anzeigen
Visit Estes Park

Veranstaltung

Tinsel Tavern Tour

Dezember

Wein, Craft-Bier und Chili aus Colorado beim Estes Park Winter Festival
Mehr anzeigen
Visit Estes Park

Veranstaltung

Estes Park Winter Festival

Januar

Kostproben aus verschiedenen örtlichen Destillerien beim Whiskey Warm Up in Estes Park
Mehr anzeigen
Visit Estes Park

Veranstaltung

Whiskey Warm Up

März

Bei der Duck Race auf dem Fall River treten „adoptierte“ Gummienten gegeneinander an und kämpfen um Preise.
Mehr anzeigen
Visit Estes Park

Veranstaltung

Estes Park Duck Race Festival

Mai

Offizielle Tourismus-Websites für Estes Park