Skip to main content

Im südkalifornischen Joshua-Tree-Nationalpark (weniger als 3 Autostunden östlich von Los Angeles) treffen mit der Mojave- und der Colorado-Wüste zwei unterschiedliche Wüstenökosysteme aufeinander. Der Nationalpark beherbergt eine faszinierende, artenreiche Flora und Fauna, die perfekt an die unwirtlichen Berge und die durch Erosion freigelegten Granitformationen angepasst ist.

Der Park weist einige der interessantesten geologischen Formationen auf, die in den kalifornischen Wüsten zu finden sind. Vom Auto aus wirkt die Wüste karg und leblos – ein zweiter Blick aber lässt blühende Wildblumen, krabbelnde Eidechsen und die knorrigen Josua-Palmlilien erkennen, nach denen der Park benannt ist. Für den Joshua Tree-Nationalpark solltet ihr Zeit mitbringen, denn die ganze Schönheit des Parks erschließt sich nur bei genauerem Hinsehen.

Heißluftballon über Asheville, North Carolina
Mehr anzeigen
Erlebnisse in der Umgebung
Mehr Erlebnisse ansehen

Offizielle Tourismus-Website für den Joshua-Tree-Nationalpark, Kalifornien