Skip to main content

Der 1918 als Katmai National Monument eingerichtete Katmai-Nationalpark mit mehreren aktiven Vulkanen dient sowohl als Naturschutzgebiet als auch als wichtiger Lebensraum für Lachse und Tausende Braunbären, die sich von diesen Fischen ernähren.

Die meisten Menschen verbinden mit dem Katmai zuallererst die Bären. Der Nationalpark ist einer der weltweit besten Orte zur Bärenbeobachtung: Im Bereich Brooks Camp fangen regelmäßig einige der über 2.000 im Park beheimateten Braunbären im Brooks River Lachse. Ein kurzer Wanderweg führt zu drei speziell eingerichteten Aussichtsplattformen am Fluss, von denen ihr zusehen könnt, wie die Bären nach ihrem Abendessen tauchen.

Offizielle Tourismus-Website für den Katmai-Nationalpark, Alaska

Mehr entdecken
Faszinierendes Farbspiel des Nordlichts

Reiseziel

Fairbanks

Der berühmte hufeisenförmige Pier

Reiseziel

Redondo Beach

Blick über die spanisch beeinflussten roten Ziegeldächer der Stadt

Reiseziel

Santa Barbara

Panoramaaussicht im Castle Crags State Park

Reiseziel

Redding

Morgendlicher Dunst über einem Weinberg bei Forestville

Reiseziel

Sonoma