Skip to main content

Eure erste Station sollte das Besucherzentrum im Herzen der Innenstadt sein, das auch handgefertigte Souvenirs verkauft. Von Montag bis Samstag finden im Rahmen des WDVX Blue Plate Specials kostenlose Konzerte statt. Außerdem könnt ihr euch hier eingehend über die örtlichen Sehenswürdigkeiten und Veranstaltungen informieren, ehe ihr euch ins Abenteuer stürzt.

 

Regionalgeschichte

Geschichtsfreunde sollten sich die sieben historischen Wohnhäuser Knoxvilles vormerken, die noch so manche Geheimnisse und Geschichten aus der Zeit des Amerikanischen Bürgerkriegs hüten. Daneben könnt ihr verschiedene Schlachtfelder besichtigen oder an einem Stadtrundgang teilnehmen. Im Zentrum von Knoxville widmen sich mehrere Museen mit vielseitigen Wechselausstellungen einheimischen Künstlern und der Geschichte der Region. Im Knoxville Museum of Art ist die weltweit größte permanente Ausstellung an Glaskunst mit Werken von Richard Jolley zu sehen. An die Weltausstellung von 1982 erinnert in erster Linie die Sunsphere. Vom Aussichtsdeck des über 61 m hohen Bauwerks habt ihr einen hervorragenden Blick über die gesamte Stadt. Alternativ könnt ihr euch auch einfach in der Icon Ultra Lounge einen Drink bestellen und auf euren Aufenthalt anstoßen. Auf dem Programm des historischen Tennessee Theatres stehen Broadway-Shows und Konzerte.

 

Fußgängerfreundliches Zentrum

Die kompakte Innenstadt Knoxvilles lässt sich bequem zu Fuß erkunden. Bei eurem Rundgang stoßt ihr auf Schritt und Tritt auf Geschäfte, Restaurants und Musikbühnen. Dass die Einheimischen auch zu feiern verstehen, zeigt ein Blick auf den Veranstaltungskalender, auf dem unter anderem das Big Ears Festival, das Dogwood Arts Festival, das Rossini Festival, das Knoxville Film Festival, das Outdoor Knoxfest und das International Biscuit Festival stehen. Jeden September findet hier mit dem Boomsday eine der größten Labor Day-Veranstaltungen im Südosten der USA statt. Dazu gehört auch die landesweit größte Feuerwerksshow zum Labor Day-Wochenende.

 

Outdoor-Abenteuer

Besorgt euch im Outdoor Knoxville Adventure Center at Volunteer Landing ein Stehpaddel-Board oder ein Mietkanu oder erkundet die nur 4,8 km vom Zentrum entfernte Knoxville Urban Wilderness. Dieser 405 ha große, innerhalb der Stadtgrenzen gelegene Freizeitspielplatz bietet insgesamt 100 km lange Wander- und Radwege und erstreckt sich über mehrere Parks, Trails, historische Stätten aus dem Amerikanischen Bürgerkrieg und Erholungseinrichtungen. Am Ijams Nature Center könnt ihr euch Fahrräder, Kanus und Stehpaddel-Boards ausleihen.

Im Knoxville Zoo, der größten Attraktion der Stadt, erwarten euch hautnahe Begegnungen mit über 800 faszinierenden Tierarten, darunter Elefanten, Gorillas und Schimpansen. Bei eurem Rundgang durch die Gras- und Waldlandschaften habt ihr auch Gelegenheit, auf einem Kamel zu reiten oder eine Giraffe zu füttern.

Im Herzen der östlichen USA erlebt ihr die Gastfreundschaft der Südstaaten von ihrer besten Seite.

Wissenswertes und Unterhaltsames

Vom Zentrum Knoxvilles sind sowohl der Golf von Mexiko als auch die Großen Seen mit dem Boot zu erreichen.
Mehr anzeigen

Vom Zentrum Knoxvilles sind sowohl der Golf von Mexiko als auch die Großen Seen mit dem Boot zu erreichen.

Hot Air Balloon over Asheville, North Carolina
Mehr anzeigen

Erlebnisse in der Umgebung

Mehr Erlebnisse ansehen