Skip to main content

Unerwartete Attraktionen

Bei einer geführten Tour mit dem Fahrrad oder Segway könnt ihr euch einen ersten Überblick über die Stadt verschaffen. Der hübsche Riverfront Park umfasst den Arkansas River Trail, einen Skulpturengarten, zwei kostenlose Wasserspielplätze und River Lights in the Rock – drei beleuchtete Brücken, an denen bei Nacht immer zur vollen Stunde kostenlose Lichtershows stattfinden. Das Museum of Discovery im beliebten River Market District, einem Viertel mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten und einem vielfältigen Gastronomie- und Unterhaltungsangebot, ist ebenfalls einen Besuch wert. Überall in der Stadt findet man angesagte Bars und Restaurants. In mehreren Brauereien, Weingütern und einer preisgekrönten Brennerei könnt ihr alkoholische Getränke verkosten. Auch das gastronomische Angebot der Stadt kann sich sehen lassen. Von Barbecue-Lokalen über ganzjährige Festivals bis hin zu Restaurants, die sich mit einem Michelin-Stern und dem James Beard Award schmücken dürfen, gibt es hier für jeden die passende Küche.

Im Arkansas Arts Center kommen Besucher aller Altersklassen auf ihre Kosten. Dieses Museum verfügt über eine umfassende internationale Kunstsammlung. Ebenfalls zu empfehlen ist der Little Rock Zoo mit seinem einzigartigen Arkansas Carousel. Das ESSE Purse Museum ist eines von nur drei Handtaschenmuseen des Planeten und zählt zu den Geheimtipps von Little Rock. Interessante Einblicke erhaltet ihr zudem im Heifer Village, einem interaktiven Lernzentrum der gemeinnützigen Organisation Heifer International, die es sich zum Ziel gesetzt hat, Armut und Hunger in der Welt durch nachhaltiges Handeln zu bekämpfen.

 

Geschichtlich bedeutsame Orte

Das William J. Clinton Presidential Library and Museum bietet Informationen zum Schaffen des ehemaligen US-Präsidenten und umfasst eine Nachbildung des Oval Office und des Cabinet Room aus seiner Amtszeit. Mithilfe der Arkansas Civil Rights History Tour App könnt ihr mehr als 35 Orte in und um Little Rock besuchen, unter anderem die Little Rock Central High School National Historic Site, wo ihr Wissenswertes über den Mut der Little Rock Nine und deren wichtige Rolle in der Bürgerrechtsbewegung erfahrt: Sie besuchten 1957 als erste afroamerikanische Schüler die gleichnamige, ihnen aufgrund diskriminierender Gesetze vordem verwehrte Schule. Oder wie wäre es mit einem Besuch im MacArthur Museum of Arkansas Military History? Little Rock ist der Geburtsort von General Douglas MacArthur, dem Oberbefehlshaber der US-Streitkräfte während des Zweiten Weltkriegs.

Besichtigt das Arkansas State Capitol und wandelt in den drei Department of Arkansas Heritage Museen auf den Spuren der regionalen, afroamerikanischen und politischen Geschichte des Bundesstaats: im Historic Arkansas Museum, Mosaic Templars Cultural Center und Old State House Museum. Die beliebte Ausstellung mit den Roben ehemaliger First Ladies im Old State House ist neben den Exponaten im Smithsonian Museum die größte ihrer Art in den USA.

 

Outdoor-Freuden

Die Big Dam Bridge erstreckt sich in einer Länge von 1.288 m über Murray Lock and Dam und den Arkansas River. Sie ist die längste Fußgänger- und Fahrradbrücke in Nordamerika, über die noch nie zuvor ein Zug oder ein Auto gefahren ist. Bei einem Spaziergang oder einer Radtour könnt ihr den Blick über den Fluss schweifen lassen. Einen entspannten Abend erlebt ihr im 400 ha großen Two Rivers Park am Zusammenfluss des Arkansas River und des Little Maumelle River. Hier könnt ihr unter anderem einen Spaziergang oder eine Radtour unternehmen oder die Gegend auf dem Pferderücken erkunden. Dieser Park schließt sich an den Pinnacle Mountain State Park und den Arkansas River Trail – ein 27 km langer Rundweg durch die Stadt und den Riverfront Park im Zentrum – an.

Wissenswertes und Unterhaltsames

Das hübsche Old State House
Mehr anzeigen

Das Old State House ist das älteste Kapitolgebäude westlich des Mississippi.

Bild:Little Rock CVB

Beeindruckende Größe: Big Dam Bridge
Mehr anzeigen

Die Big Dam Bridge ist die längste Fußgänger- und Fahrradbrücke in Nordamerika.

Bild:Little Rock CVB

The Villa Marre, Drehort für “Designing Women’s”.
Mehr anzeigen

Die Häuser aus der in den 80er und 90er Jahren ausgestrahlten Serie „Mann muss nicht sein“ (Originaltitel „Designing Women“) und „Daddy schafft uns alle“ (Originaltitel „Evening Shade“) aus der Feder von Linda Bloodworth-Thomason befinden in Little Rock.

Bild:Little Rock CVB

Blick auf das Zentrum von Little Rock und den Arkansas River Trail
Mehr anzeigen
Erlebnisse in der Umgebung

Anstehende Veranstaltungen

Teilnehmer am Little Rock Marathon
Mehr anzeigen
Little Rock Marathon

Veranstaltung

Little Rock Marathon

März

Teilnehmer bei einer Literaturveranstaltung im Arkansas Governor’s Mansion
Mehr anzeigen
Arkansas Literary Festival

Veranstaltung

Arkansas Literary Festival

April

Zuschauermenge beim Riverfest
Mehr anzeigen
Little Rock CVB

Veranstaltung

Riverfest

Juni

Feuerwerk in patriotischen Farben bei Pops on the River
Mehr anzeigen
Little Rock CVB

Veranstaltung

Pops on the River

Juli

Künstler bei der Eröffnung des ACANSA Arts Festivals
Mehr anzeigen
Little Rock CVB

Veranstaltung

ACANSA Arts Festival

September

Teilnehmer vor dem Start zum Radrennen Big Dam Bridge 100 in Little Rock, Arkansas
Mehr anzeigen
Little Rock CVB

Veranstaltung

Big Dam Bridge 100

September

Spaß für Groß und Klein
Mehr anzeigen
Little Rock CVB

Veranstaltung

Arkansas State Fair

Oktober

Eine Käsedip-Herstellerin präsentiert ihr Fach.
Mehr anzeigen
Little Rock CVB

Veranstaltung

World Cheese Dip Championships

Oktober

Kulinarische Spezialitäten beim Main Street Food Truck Festival
Mehr anzeigen
Little Rock CVB

Veranstaltung

Main Street Food Truck Festival

Oktober

Frisches Maisbrot auf dem Arkansas Cornbread Festival in Little Rock
Mehr anzeigen
Little Rock CVB

Veranstaltung

Arkansas Cornbread Festival

Oktober

Offizielle Tourismus-Websites für Little Rock

Mehr entdecken
Das Arkansas State Capitol in herbstlicher Pracht

Reiseziel

Little Rock