Skip to main content

90 Minuten mit dem Auto in nördlicher Fahrtrichtung von Salt Lake City – abseits der üblichen Touristenrouten – befindet sich Logan. Die Stadt ist außerdem nur vier Stunden vom Yellowstone- und Grand Teton-Nationalpark und fünf Stunden von den meisten anderen Nationalparks in Utah entfernt.

Ihr könnt dort im Wald, der nur fünf Minuten mit dem Auto vom Stadtzentrum entfernt ist, Moutainbike- und Kanutouren unternehmen, angeln, Vögel beobachten, wandern, Ski fahren, Schneemobil fahren, reiten und klettern. Der Logan Canyon National Scenic Byway bietet auf dem Weg zum atemberaubenden türkisblauen Wasser des Bear Lake spektakuläre Sandsteinfelsen und Wälder in allen Farben.

In Logan befinden sich die Utah State University, zahlreiche Kunstgalerien und besondere Geschäfte, tolle Muster der frühen mormonischen Siedlerarchitektur sowie das spektakuläre Ellen Eccles Theatre aus dem Jahr 1923, Heimat des renommierten Utah Festival Opera and Musical Theatre sowie anderer landesweit bekannter Produktionen.

Auch dem American West Heritage Center, einem 160 ha großen historischen Museum, solltet ihr einen Besuch abstatten. Hier könnt ihr euch über die amerikanischen Ureinwohner, Bergbewohner, Bauern und die ersten europäischen Siedler informieren. Unternehmt einen Ausritt oder eine Ausfahrt mit der Kutsche, übt euch im Beilwerfen, stellt kunsthandwerkliche Gegenstände her, hört euch Geschichten und Musik an und noch vieles mehr.

Im Hardware Ranch Elk Refuge könnt ihr euch im Winter bei einem Ausflug mit dem Schlitten oder der Kutsche unter eine Herde mit bis zu 600 Wapitis mischen. Schwingt euch im Beaver Mountain Ski Resort, dem ältesten familienbetriebenen Ski-Resort der Nation, auf eure Skier und macht die Piste unsicher. Es gibt viele verschiedene Abfahrten für jedes Niveau – vom Anfänger bis zum Fortgeschrittenen – und die generelle Atmosphäre auf der Piste ist sehr familiär und freundlich.

In der Beaver Creek Lodge könnt ihr fast direkt von eurem gemütlichen Zimmer aus auf ein Schneemobil springen. Eure Ausrüstung könnt ihr entweder selbst mitbringen oder vor Ort ausleihen. Auf den insgesamt über 480 km langen präparierten Pisten erlebt ihr entweder bei einer geführten Tour oder auf eigene Faust eines der besten Schneemobil-Abenteuer in den USA.

Der Frühling ist wunderschön und auch im Sommer werden zahlreiche Aktivitäten geboten. Unsere Kunstszene bietet ab Juni Repertoiretheatervorstellungen, den ganzen Sommer über von Montag bis Freitag kostenlose Konzerte im historischen Tabernacle und am 3. Juli ein Konzert mit einem spektakulären Feuerwerk.

Das preisgekrönte Utah Festival Opera and Musical Theatre ist vom 8. Juli bis 8. August geöffnet. Über 300 Künstler aus New York und vom Broadway präsentieren berühmte Werke wie La Boheme, Man of La Mancha, How to Succeed in Business Without Really Trying und Carousel. Zudem finden Konzerte, Backstage-Touren und Akademiekurse statt und es gibt die Möglichkeit, mit den Stars zu frühstücken.

Es gibt Attraktionen in Hülle und Fülle: Festivals, Pancake-Frühstück, Wandern, Fahrradfahren, Golfen (auf wunderschönen Golfplätzen und zu erschwinglichen Preisen), Shopping und vieles mehr.

Logan ist der ideale Ausgangspunkt für Tagesausflüge zum Bear Lake, zum Golden Spike National Monument und zur Chesterfield Ghost Town. Auf der Website unten findet ihr weitere Informationen, einen Veranstaltungskalender und Broschüren zum Download.

Wissenswertes und Unterhaltsames

Ein verschneiter Wald in der Bear River Range im Uinta-Wasatch-Cache National Forest
Mehr anzeigen

Die zweitniedrigste Temperatur, die jemals in den kontinentalen 48 Bundesstaaten aufgezeichnet wurde – minus 69,3 Grad – wurde in Peter Sink in der Nähe des Logan Canyon gemessen.

Hot Air Balloon over Asheville, North Carolina
Mehr anzeigen

Erlebnisse in der Umgebung

Mehr Erlebnisse ansehen