Skip to main content

Der Mesa-Verde-Nationalpark vermittelt einen faszinierenden Einblick in die Kultur der frühen Pueblo-Indianer, die mehr als 700 Jahre im Südwesten von Colorado gelebt haben. Im Park gibt es über 4.000 erforschte archäologische Stätten – darunter Felsenwohnungen, Pueblo-Bauten (Wohnkomplexe) und gemauerte Türme –, die zu den bedeutendsten und am besten erhaltenen Zeitzeugnissen dieser Art in den USA gehören.

Um die Bedeutung dieser historischen Stätten besser zu verstehen, empfiehlt sich die Teilnahme an einer Tour. Park Ranger bieten das ganze Jahr über Rundgänge durch die Ruinen an, bei denen das Alltagsleben der Bewohner vor Hunderten von Jahren vor euren Augen lebendig wird. Außerdem gibt es im Mesa-Verde-Nationalpark auch zahlreiche Wanderwege, die oft zu Aussichtspunkten mit fantastischem Panoramablick über die Wüstenlandschaft führen. Im Winter könnt ihr diese Wege auf Langlaufskiern erkunden.

Hot Air Balloon over Asheville, North Carolina
Mehr anzeigen

Erlebnisse in der Umgebung

Mehr Erlebnisse ansehen

Offizielle Tourismus-Website für den Mesa-Verde-Nationalpark, Colorado

Mehr entdecken