Skip to main content

Abenteuer in der Wildnis

Der Black Canyon-Nationalpark ist bei jedem Besuch in Montrose ein absolutes Muss. Neben atemberaubenden Felsklippen, die aussehen wie gemalt, erwartet euch hier auch ein Canyon, an dessen Steilrand selbst beim abgebrühtesten Gipfelstürmer schnell Schwindelgefühle aufkommen. Ob ihr die majestätische Natur bei Wanderungen, vom Auto aus, per Kajak oder im Rahmen einer Klettertour erkundet, bleibt euch überlassen.

Nicht weniger beeindruckend ist die Uncompahgre Wilderness. Der gleichnamige Berg ist mit einer Höhe von 4.361 m der höchste Gipfel in den San Juan Mountains. Die vielfältige Gunnison Gorge National Conservation Area lernt ihr bei einer Wildwasser-Kanutour oder einem Geländeritt kennen. Der Gunnison River zählt offiziell zu den besten Forellenangelplätzen im Bundesstaat. Im Montrose Water Sports Park im Riverbottom Park findet jedes Jahr das Fun on the Uncompahgre (FUNC) Fest statt. Kajakfreunde werden von den sechs Sohlstufen und -rampen begeistert sein. Abgerundet wird das Freizeitangebot durch einen hübschen Strand.

 

Panorama-Roadtrips

Bei Ausflügen auf den (teilweise historischen) Panoramastrecken und Scenic Byways solltet ihr die Kamera parat haben, denn hier jagt ein Fotomotiv das nächste – Felsenkunst, Fossilien und viktorianische Dörfer inklusive. Der Alpine Loop Back Country Byway führt durch Gletschertäler und Geisterstädte, während die „Road to the Sky“ am San Juan Skyway mit Berggipfeln, uralten Pueblo-Ruinen und heißen Quellen lockt. Noch umfassendere Einblicke zur Geografie, Kultur und Geschichte der Region vermittelt das Museum of the Mountain West: Das nachgebildete Pionierdorf zeigt 500.000 Exponate aus den Jahren zwischen 1880 und 1930. Unter anderem gibt es einen authentischen Saloon und ein altes Postamt zu entdecken. Das Ute Indian Museum beleuchtet die Geschichte und Kultur des Volks der Ute und präsentiert neben einer umfassenden Sammlung an Kunst- und Gebrauchsgegenständen auch einen Garten mit einheimischen Pflanzen.

 

Ortskern und Umgebung

Obwohl es verführerisch ist, Tag und Nacht in der freien Natur zu verbringen, solltet ihr euch auch die Restaurants, Boutiquen und Unterhaltungsangebote in Montrose selbst nicht entgehen lassen. Im historischen Ortskern wechseln sich Brauerei-Pubs und Kunstgalerien ab. Nachdem ihr einen Blick auf die Skulpturen der Public Art eXperience geworfen habt, könnt ihr in den Läden am Montrose Antique Trail auf die Jagd nach ausgefallenen Antiquitäten gehen oder euch auf Bauernhöfen und in Gärten mit Marmelade, Öl und anderen Gourmetspezialitäten eindecken. Hinzu kommen Weinverkostungen, klassische Steakhäuser und Cafés mit frisch geröstetem Kaffee.

Wissenswertes und Unterhaltsames

Kletterexpedition im Black Canyon des Gunnison-Nationalparks
Mehr anzeigen

Der unterirdische Gunnison Tunnel zieht sich fast 10 km weit vom Black Canyon ins Flusstal des Uncompahgre Rivers.

Photo: Brett Schreckengost

Wandertour in die Berge um Montrose
Mehr anzeigen

Tief gelegene Flusstäler und hoch aufragende Berggipfel: In einem Radius von 55 km um Montrose sind Höhenunterschiede von bis zu 2.700 m zu verzeichnen.

Photo: Julie Barton

Das Hallenbad im Community Center von Montrose
Mehr anzeigen

Montrose beherbergt das größte städtisch betriebene Freizeit- und Erholungszentrum in der Region Western Slope von Colorado.

Photo: Montrose Office of Business and Tourism

Anstehende Veranstaltungen

Rodeo bei der Montrose County Fair
Mehr anzeigen
Montrose Office of Business and Tourism

Veranstaltung

Montrose County Fair

Juli

Veranstaltung

Montrose Oktoberfest

September und Oktober

Offizielle Tourismus-Websites für Montrose