Skip to main content

Ganzjähriger Outdoor-Spaß am Berg

Mit Deer Valley und dem Park City Mountain hat Park City gleich zwei Weltklasse-Skigebiete vorzuweisen und ist deshalb natürlich vor allem als Wintersportziel bekannt. Am Park City Mountain liegt das größte per Lift zugängliche Skigebiet der USA: Über 300 Abfahrten, 41 Lifte, 8 Terrain Parks, eine Superpipe und eine Minipipe garantieren Spaß und Spannung für jedes Alter und jedes Niveau. Das Deer Valley Resort ist das erste Skigebiet Nordamerikas mit einem 5-Sterne-Hotel. Kein Wunder also, dass es von den Lesern der Zeitschrift SKI regelmäßig in verschiedenen Kategorien auf Platz 1 gewählt wird. Wenn ihr von den erstklassigen Skihängen fürs Erste genug habt, könnt ihr eine Fahrt im Hundeschlitten unternehmen, mit dem Schneemobil auf Entdeckungstour gehen, die Tubing-Anlagen ausprobieren oder langlaufen.

Auch das restliche Jahr über kommt keine Langeweile auf. Je nach Interesse könnt ihr auf insgesamt 700 km langen Wegen wandern und Rad fahren, zu einer Fahrt im Heißluftballon abheben, reiten oder fliegenfischen. Hinzu kommen eine Sommerrodelbahn, Boots- und Stehpaddelexpeditionen auf sauberen Seen oder Flüssen bzw. Zipline-Abenteuer.

 

Utah Olympic Park

Der Utah Olympic Park wurde anlässlich der Olympischen Winterspiele von 2002 angelegt. Heute trainieren hier rund ums Jahr olympische Hoffnungsträger aller Altersklassen in Sportarten wie Skispringen, Freestyle bzw. Bob-, Skeleton- oder Rodelfahren. Auf dem Gelände gibt es sechs Skisprungschanzen und eine Eisbahn (eine von nur vier Bahnen dieser Art in ganz Nordamerika!), die ihr bei einer Fahrt im Viererbob hautnah erleben könnt. Außerdem lohnen sich verschiedene andere spannende Aktivitäten und ein Besuch in den beiden kostenlosen Museen (Alf Engen Ski Museum und Eccles 2002 Olympic Winter Games Museum).

 

Sehenswürdigkeiten im Ort

Park City hat auch selbst einiges zu bieten. Dank der mit Bio-Diesel und Elektromotoren angetriebenen Busse lässt sich die Stadt einfach und bequem erkunden. In den wärmeren Monaten gibt es ein öffentliches Bike-Sharing-Programm für E-Bikes. Auf der Main Street pendelt ein kostenloser Sightseeing-Bus. Um zwischendurch auch einen Blick in die historischen Gebäude mit ihren individuellen Läden und Galerien werfen zu können, geht ihr aber am besten zu Fuß. Geschichtsfreunde sollten die interaktiven Exponate und Ausstellungsstücke im Park City Museum nicht verpassen. Als Extrabonus gibt es im Keller des Museums das Originalgefängnis der Stadt zu sehen.

Im Egyptian Theatre findet jedes Jahr das von Robert Redford ins Leben gerufene unabhängige Sundance Film Festival statt. Nach dem Besuch eines Theaterstücks, einer Comedyshow oder eines Konzerts möchtet ihr euch bestimmt noch ein paar Drinks genehmigen. Besonders stilvoll geht das z. B. im No Name Saloon, der in einem der sehenswertesten Gebäude der Historic Main Street untergebracht ist. Das 1905 errichtete Bauwerk war ursprünglich als The Alamo bekannt. Leckeres Craft-Bier bekommt ihr im Wasatch Brew Pub oder bei der Park City Brewing Company. Abrunden könnt ihr euren Besuch dann noch mit einem Wohlfühl-Aufenthalt in einem der zahlreichen örtlichen Spas oder einer Einkaufstour in den Tanger Outlets.

Wissenswertes und Unterhaltsames

Der High West Saloon in der Nähe der Talstation des Town Lifts in der Old Town von Park City, Utah
Mehr anzeigen

Die 2006 gegründete High West Distillery ist die erste legale Brennerei Utahs seit 1870. Im selben Jahr wurde auch der High West Saloon in der Old Town von Park City eröffnet, der direkt von den Skipisten aus zu erreichen ist.

Mountainbiker in einem Birkenhain in Park City, Utah
Mehr anzeigen

Park City wurde von der International Mountain Biking Association zum weltweit ersten Gold Level Ride Center erklärt.

One of the historic mining tunnels in Park City, Utah
Mehr anzeigen

In 1963, subway cars carted skiers to the slopes via a dark, cold, wet one-hour ride through old mining tunnels in Treasure Mountain, now known as Park City Mountain. Skiers then used a mining elevator to lift them 533 meters to the base.

Anstehende Veranstaltungen

Offizielle Tourismus-Websites für Park City