Skip to main content

Gastronomie und Wein

Früher wurde Paso Robles als „Welthauptstadt für Mandeln“ bezeichnet. Dass sich am Faible für farmfrische Aromen bis heute nichts geändert hat, beweisen die vier wöchentlichen Bauernmärkte. Bei den leidenschaftlichen Herstellern und Erzeugern auf dem Templeton Farmers Market bekommt ihr alles von lokalen Weintrauben bis hin zu ofenwarmem Brot. Die ersten Rebstöcke wurden im 18. Jahrhundert gesetzt. Auf den Niner Wine Estates könnt ihr im Rahmen der Führung mit anschließender Verkostung den herzförmigen Hain bestaunen, dem der Heart Hill Vineyard seinen Namen verdankt. Unbedingt zu empfehlen ist auch die VIP-Verkostung der Eberle Winery, die in einer Weinhöhle stattfindet. Jede Menge weitere handwerklich hergestellte Weine sowie Cider, Craft-Spirituosen und lokale Spezialitäten gibt es im Gastronomiekomplex Tin City zu probieren.

 

Lokalgeschichte

San Miguel de Arcangel gilt als die vielleicht authentischste unter den 21 spanischen Missionsstationen Kaliforniens. Das 1797 aus Lehmziegeln erbaute Gebäude darf bei keinem Besuch in der Region fehlen. Im Inneren sind original erhaltene Kunstwerke ausgestellt. Das Estrella Warbirds Museum beherbergt eine beachtliche Sammlung an Militärflugzeugen, Militärfahrzeugen und Munition. Im Pioneer Museum wird die Lokalgeschichte der Region beleuchtet. Zu besichtigen sind faszinierende Exponate wie eine alte Gefängnistür, eine einräumige Schule oder eine Stacheldrahtkollektion.

 

Kulturelle Begegnungen

Das Kultur- und Unterhaltungszentrum Sensorio kombiniert Kunst, Technologie und Natur. Zu den größten Attraktionen zählt die extravagante Kunstinstallation „Field of Light“. Wartet aber nicht mehr zu lange – der mehrfarbige Lichtteppich, der sich über ein 6 ha Hügelgelände erstreckt, ist voraussichtlich nur noch bis zum 3. Januar 2021 zu bestaunen. In der Studios on the Park Gallery könnt ihr 15 Künstlern bei ihrer kreativen Arbeit über die Schulter blicken. Danach bietet sich ein Bummel durch das Zentrum von Paso Robles an. Neben zahlreichen kleinen Boutiquen finden sich dort auch Restaurants, die auf überraschende Weise Küche mit Kultur verbinden. Bestes Beispiel dafür ist das Fish Gaucho mit seinen kalifornisch-mexikanischen Meeresfrüchten und Tequilas oder das F. McLintocks (eine Mischung aus Steakhaus und Saloon), das ganz im Zeichen des Cowboy-Erbes von Kalifornien steht.

Wissenswertes und Unterhaltsames

Die Carnegie Library im Zentrum von Paso Robles, Kalifornien
Mehr anzeigen

Die historische Carnegie Library in Paso Robles wurde 1908 erbaut und beherbergt heute ein Museum zur Lokalgeschichte.

Das Wine Country von Paso Robles, Kalifornien, aus der Vogelperspektive
Mehr anzeigen

Paso Robles galt einst als „Welthauptstadt für Mandeln“. Heute ist die Stadt eher für ihre Weingüter und Kellereien bekannt.

Eine Eiche auf einem Weingut in Paso Robles
Mehr anzeigen

Marilyn Monroe und Joe DiMaggio verbrachten die erste Nacht ihrer Flitterwochen in Paso Robles.

Das Paso Robles Wine Country in Kalifornien
Mehr anzeigen
Erlebnisse in der Umgebung

Anstehende Veranstaltungen

Offizielle Tourismus-Websites für Paso Robles

Mehr entdecken