Skip to main content

Innenstadt und alter Hafen

Der lebendige Old Port mit seinen Mikrobrauereien und innovativen Kunstgalerien liegt nur einen Steinwurf von den Fischerkais und den streng riechenden Lagergebäuden der Fischhändler entfernt. Ein gemütlicher Bummel durch die kopfsteingepflasterten Straßen bietet Gelegenheit, auf dem Portland Fish Market frische Meeresfrüchte zu probieren, das Rathaus von Portland zu bewundern und im Portland Science Center vorbeizuschauen. Am alten Hafen legen auch Angelchartertouren und Fähren zu den Inseln in der Casco Bay ab. Im Downtown Arts District gibt es neben dem erstklassigen Portland Museum of Art auch zahlreiche Theater, Galerien und Museen zu entdecken. Foodies sollten sich unbedingt zu einer der kulinarischen Touren anmelden, bei denen ihr die laut der Zeitschrift Bon Appetit „beste amerikanische Kleinstadt für Foodies“ von ihrer schmackhaftesten Seite kennenlernt.

 

Geschichtliche und architektonische Wahrzeichen

In Portland sind noch zahlreiche sehenswerte Gebäude erhalten, die früher im Besitz prominenter Einwohner gewesen sind. Die im Italianate-Stil erbaute Victoria Mansion aus braunem Sandstein wurde 1860 fertiggestellt und diente dem Hotelier Ruggles Sylvester Morse als Sommerwohnsitz. Das Wadsworth-Longfellow House gehörte der Familie des Dichters Henry Wadsworth Longfellow und beherbergt heute ein Museum und einen gepflegten Garten. Tipp: Der Kronleuchter in der First Parish Church ist einen genaueren Blick wert. Darin ist eine Kanonenkugel verarbeitet, die 1775 beim Angriff der britischen Marine auf Portland in die Kirche gefeuert worden war. Das Tate House wurde 1775 für Captain George Tate, den Senior Mast Agent der königlichen britischen Marine, erbaut und zählt zu den ältesten noch erhaltenen Kolonialgebäuden in den USA.

Auf der gegenüberliegenden Seite der Bucht vermittelt der Bug Light Park einen faszinierenden Einblick in die Seefahrts- und Militärgeschichte. In dieser ehemaligen Werft lief im Zweiten Weltkrieg eine Rekordzahl von Schiffen an einem einzigen Tag vom Stapel. Heute könnt ihr den fantastischen Blick über Portland bestaunen sowie das Portland Breakwater Lighthouse und das Liberty Ship Memorial besichtigen. Ein Stück weiter entlang der Küste stoßt ihr auf das Portland Head Lighthouse, das 1787 als erster Leuchtturm der USA von Präsident George Washington in Auftrag gegeben wurde.

Wissenswertes und Unterhaltsames

Ein Exponat im International Cryptozoology Museum in Portland, Maine
Mehr anzeigen

Das International Cryptozoology Museum in Portland zeigt unter anderem ausgestopfte Jackalopes (ein Fabeltier nach Art des Wolpertingers), Yeti-Fußabdrücke und ein Modell von Bigfoot.

Hot Air Balloon over Asheville, North Carolina
Mehr anzeigen

Erlebnisse in der Umgebung

Mehr Erlebnisse ansehen

Mehr entdecken

Mark Twain Riverboat on the Mississippi in Hannibal, Missouri
Mehr anzeigen

Einzigartige Erlebnisse

Hannibal