Skip to main content

Hoch hinaus

Dass zahlreiche Freizeitabenteuer in SeaTac mit dem Flugsport zu tun haben, ist nicht weiter verwunderlich. Schließlich liegt die Stadt am größten Flughafen im Pazifischen Nordwesten der USA. Den Auftakt macht das Museum of Flight. Im größten Museum seiner Art dreht sich alles um die Luft- und Raumfahrt. Neben 175 Flug- und Raumfahrzeugen gibt es Tausende Exponate, ein Museum und eine Bibliothek zu entdecken. Dann ist es an der Zeit, selbst abzuheben: Der vertikale Windtunnel im Indoor-Fallschirmsprungzentrum iFLY lässt euch einen simulierten Freifall erleben, der euch den Atem verschlagen dürfte. (Nicht weniger faszinierend ist übrigens auch die ausgeklügelte Technologie, die das Ganze erst möglich macht!) Wenn ihr wieder festen Boden unter den Füßen habt, könnt ihr den Fußballspielern vom Sounders FC beim Training im Komplex Starfire Sports zusehen oder euch bei einem Spiel auf die Tribüne setzen, von der aus ihr das Geschehen auf dem Platz optimal im Blick habt.

 

Üppiges Grün

Die grünen Parks und Naturgebiete in der Region machen deutlich, wie die „Emerald City“ Seattle zu ihrem Spitznamen gekommen ist. Das 4 ha große Gelände am Highline SeaTac Botanical Garden umfasst sieben Themengärten, darunter einen Sinnesgarten, einen japanischen Garten und Rosenanlagen. Nicht verpassen solltet ihr den fantastischen Stadtstrand von Seattle Southside im Saltwater State Park, der zum Tauchen am Riff bzw. zum Sonnenbaden, Wandern oder Angeln einlädt. Das schnuckelige nahe Redondo Beach hat eine Uferpromenade, beliebte Meeresfrüchterestaurants und sensationelle Ausblicke über den Puget Sound zu bieten. Auch der weitläufige Des Moines Beach Park bietet Freizeitaktivitäten für jeden Geschmack. Vom Spaziergang bis zum Kajakausflug: Hier ist alles möglich.

 

Shopping und Freizeitspaß für die ganze Familie

Das größte Einkaufsziel in der Region ist das Westfield Southcenter. Neben der günstigen Lage und dem vielseitigen Ladenangebot wissen Kunden auch die zahlreichen Parkplätze zu schätzen. Nachdem ihr mit euren Kindern im LEGO Store gestöbert oder den Build-A-Bear Workshop besucht habt, könnt ihr euch mit taiwanesischen Spezialitäten stärken und euch einen Kinofilm ansehen. Das i-Tüpfelchen ist dann ein Besuch bei Seattle Chocolates. Bei der Führung am Hauptsitz des Unternehmens erfahrt ihr mehr über die Herstellung der berühmten Schokoriegel und habt natürlich auch Gelegenheit, euch selbst vom himmlischen Geschmack der Süßigkeiten zu überzeugen. Die überschüssigen Kalorien werdet ihr danach im Family Fun Center & Bullwinkle’s Restaurant wieder los. Das familienfreundliche Angebot reicht von Bowlingbahnen über Baseball-Schlagkäfige bis zum Autoscooter und darüber hinaus.

Wissenswertes und Unterhaltsames

Einheimische Schulkinder bei einer Festveranstaltung in SeaTac
Mehr anzeigen

Die Schüler im Tukwila School District sprechen über 80 Sprachen. Damit ist dies einer der Schulbezirke mit der landesweit größten ethnischen Vielfalt.

Der Highline SeaTac Botanical Garden in Washington
Mehr anzeigen

In den 1990er Jahren verlegten Hunderte einheimische Freiwillige einen historischen Privatgarten, der der dritten Startbahn am Flughafen weichen musste, in den Highline SeaTac Botanical Garden.

Der internationale Flughafen Seattle-Tacoma in Washington
Mehr anzeigen

Der Name SeaTac leitet sich vom nahen internationalen Flughafen Seattle-Tacoma ab, der das neunthöchste Passagieraufkommen in den USA verzeichnet.

Traumhaftes Panorama im Saltwater State Park in Des Moines, Washington
Mehr anzeigen
Erlebnisse in der Umgebung
Mehr Erlebnisse ansehen

Anstehende Veranstaltungen

Offizielle Tourismus-Websites für die Region Seattle Southside