Skip to main content

Die „St. Johnians“ erzählen gerne von der Geschichte ihrer Gemeinden und von ihrer Kultur. In der Annaberg Sugar Plantation finden Ausstellungen, Konzerte und Kunsthandwerksmessen statt. Der Annaberg Historic Trail führt die Besucher durch restaurierte Ruinen auf der Plantage. Entlang des Reef Bay Trail im Virgin Islands-Nationalpark finden sich zahlreiche Petroglyphen, die von den Arawak erschaffen wurden. Freiwillige können die Wissenschaftler in der Cinnamon Bay bei archäologischen Ausgrabungen unterstützen und dazu beitragen, 500 Jahre zeremonieller Aktivitäten der Taino zum Vorschein zu bringen.

Die Strände auf St. John sind atemberaubend und vielfältig. Ganz egal, wonach euch der Sinn steht, ihr findet den perfekten Strand. In der weltberühmten, umwerfenden Trunk Bay könnt ihr zur Ruhe kommen. In der Salt Pond Bay könnt ihr die Abgeschiedenheit genießen. Die Maho Bay ist eher für Familien geeignet. Das Wasser ist ruhig und flach, also perfekt für kleine Kinder. In der Cinnamon Bay könnt ihr Schnorcheln, Windsurfen, Kajakfahren oder Aktivitäten an Land nachgehen.

Die Wassersportaktivitäten auf St. John sind genauso spektakulär wie die weißen Sandstrände der Insel. Ob ihr nun gerade euren Tauchschein gemacht habt oder schon länger Erfahrung im Tauchen habt: Unter Wasser könnt ihr mehr als 500 Fischarten, 40 verschiedene Korallenarten und Hunderte wirbelloser Tiere, die die Wasserwelt bewohnen, entdecken. Tiefblauer Seetang, silbrige Pferdemakrelen, Königin-Drückerfische, Langusten und stachelige Grundeln sind nur eine kleine Auswahl der bunten Unterwasserwelt.

Ihr möchtet mehr über St. John herausfinden? Unter visitUSVI.com findet ihr weitere Informationen über St. John und andere Reiseziele auf den Amerikanischen Jungferninseln wie St. Thomas and St. Croix. Dann werdet ihr wissen, warum die Einwohner unsere Inseln als „so unglaublich schön“ bezeichnen!

Wissenswertes und Unterhaltsames

Sixty percent of St. John is protected national park, as are 51 square kilometers of offshore coral reefs.
Mehr anzeigen

Sixty percent of St. John is protected national park, as are 51 square kilometers of offshore coral reefs.

Offizielle Reiseinformationen für die Amerikanischen Jungferninseln

Mehr entdecken