Skip to main content

Bei den TripAdvisor's Traveler's Choice Awards für die 25 besten US-amerikanischen Strände liegt St. Pete/Clearwater stets ganz vorne. Der Clearwater Beach wurde 2016 zu Amerikas bestem Strand gekürt und St. Pete landete auf Platz 4. Das dynamische Duo erhielt diese Anerkennung nicht unverdient: Denn die leuchtend weißen Strände blenden nicht nur mit ihrer Schönheit und verzaubern mit dem feinen Sand, sie bieten Besuchern auch eine Fülle an Aktivitäten – und jede Menge Platz. Am Pier 60 des Clearwater Beach findet ihr die besten Angelplätze der Region. Außerdem interessiert es die kleinen Besucher sicherlich, dass der Spielplatz am Strand riesig ist. Ihr kommt im April? Dann empfehlen wir euch, das Sugar Sand Festival hier am Pier zu besuchen. Bei diesem zehntägigen Sandskulpturen-Wettbewerb werden in herrlicher Weise 900.000 kg Sand verarbeitet. Für einen Aktivstart am Morgen lädt St. Pete Beach auch wunderbar zum Windsurfen, Kiteboarding und Parasailing ein. Ihr habt inzwischen Hunger bekommen? Dann spaziert am besten zur Corey Avenue, einem flippigen, kleinen Viertel mit nostalgischem Flair, Shoppingmöglichkeiten und Restaurants. Weitere Vorschläge? Auf der Insel Egmont Key können die Schnorchelfreunde unter euch versunkene Ruinen erkunden. Ein kurzer Ausflug in den Norden führt auch zur unberührten Natur der Honeymoon Island.

St. Pete/Clearwater hat abgesehen von seiner beeindruckenden Küste noch mehr zu bieten. Im Central Arts District, dem Kunstviertel im Zentrum von St. Pete, empfiehlt sich die berühmte Sammlung des Glaskünstlers Chihuly im Morean Arts Center. Bewundert die kunstvollen und groß angelegten Installationen der Glasskulpturen im Center oder die mehr als 60 Kunstwerke, die sich an verschiedenen Stellen in der Innenstadt befinden. Ein Besuch im Dali Museum ist ein Muss, denn dort werden sieben der 18 Meisterwerke des Künstlers ausgestellt. Diejenigen unter euch, die mehr über das Meeresleben der Region erfahren möchten, sind im Clearwater Marine Aquarium bestens aufgehoben. Einheimische Atmosphäre könnt ihr bei John’s Pass Village & Boardwalk in Madeira erleben. Dieses Viertel ist von seinem regionalen Flair geprägt und lockt mit fangfrischen Meeresfrüchten. Oder überzeugt euch von der wachsenden Brauereiszene in der schottischen Küstenstadt Dunedin, in der sich auch die älteste Craft-Brauerei Floridas befindet. Es gibt insgesamt 18 Craft-Brauereien, in denen Verkostungen angeboten werden – wie wäre es beispielsweise mit einer „Florida Weisse“ im 7venth Sun Brewery?

Wissenswertes und Unterhaltsames

Sonnenuntergang bei St. Petersburg, Florida
Mehr anzeigen

St. Petersburg hält den Guinness-Weltrekord für die meisten ununterbrochenen Sonnentage: Vom 9. Februar 1967 bis zum 17. März 1969 versteckte sich die Sonne 768 Tage lang nicht hinter Wolken.

Der Delfin Winter im Clearwater Marine Aquarium
Mehr anzeigen

Das Clearwater Marine Aquarium ist die Heimat von Winter, bekannt aus den Filmen „Mein Freund, der Delfin“ und „Mein Freund, der Delfin 2“.

Pier 60 am Clearwater Beach aus der Vogelperspektive
Mehr anzeigen

Erlebnisse in der Umgebung

Mehr Erlebnisse ansehen

Anstehende Veranstaltungen

Offizielle Tourismus-Website für St. Petersburg und Clearwater