Skip to main content

Charlotte Amalie befindet sich ganz oben auf der Liste der beliebtesten Reiseziele auf den Amerikanischen Jungferninseln. Die Kombination aus atemberaubender Natur und einem pulsierenden Stadtleben ist nur schwer zu übertreffen. Dort befindet sich auch der am häufigsten besuchte Hafen der Karibik mit eleganten Restaurants, einem aufregenden Nachtleben und Duty-Free-Shops. Hier könnt ihr sogar in einem U-Boot die Unterwasserwelt erkunden.

St. Thomas garantiert Spaß für die ganze Familie. Coral World Ocean Park ist sowohl bei Reisenden als auch bei den Bewohnern der Insel sehr beliebt. Die Besucher können mit Seelöwen schwimmen, auf dem Sea Trek am Grunde des Ozeans entlangspazieren, mit Schildkröten, Haien und Stachelrochen Bekanntschaft schließen, die Loris füttern und vieles mehr. Zu den weiteren Highlights gehören das Undersea Observatory, das neun Meter tief unter Wasser gebaut wurde, und die Marine Gardens Gallery mit 21 Aquarien.

Mit dem St. Thomas Skyride könnt ihr in mehr als 200 m Höhe über der Stadt Charlotte Amalie die spektakuläre Aussicht der Karibik genießen. Wenn ihr auf dem Nature Trail wandert, könnt ihr Papageien, Ziegen, Enten, Gänse und tropische Vögel bewundern. Der Butterfly Garden ist eine bunte Oase mit den verschiedensten Schmetterlingsarten aus der ganzen Welt.

Ihr spielt gerne Golf? Dann ist der von George und Tom Fazio gestaltete Golfplatz genau das Richtige für euch. Dort gibt es 18 schwierige Löcher, die mit dem spektakulären „Teufelsdreieck“ enden, benannt nach dem weltberühmten Bermudadreieck im Atlantischen Ozean, auch Teufelsdreieck genannt. Die Strände sind ein absoluter Traum. Magens Bay ist der beliebteste Strand auf St. Thomas. Dort erstreckt sich eine geschützte, herzförmige Bucht über mehr als 1,5 km. Das saphirblaue Wasser und der weiße Sand vermitteln ein paradiesisches Gefühl. Auf St. Thomas könnt ihr ganz nach Belieben angeln oder schnorcheln, euch in Wassersportaktivitäten stürzen oder an einem abgeschiedenen Fleckchen entspannen.

Die Wassersportaktivitäten auf dieser Insel sind unglaublich. Ob ihr nun gerade euren Tauchschein gemacht habt oder schon länger Erfahrung im Tauchen habt: Unter Wasser könnt ihr mehr als 500 Fischarten, 40 verschiedene Korallenarten und Hunderte wirbelloser Tiere, die die Wasserwelt bewohnen, entdecken. Bei Sonnenuntergang kommen die Oktopusse, Seepferdchen und Muränen zum Vorschein. Mit etwas Glück könnt ihr sogar den Schildkröten beim Schlüpfen zusehen.

St. Thomas hat vieles zu bieten, es gibt aber noch mehr zu entdecken. Unter VisitUSVI.com findet ihr weitere Informationen über St. Thomas und andere Reiseziele auf den Amerikanischen Jungferninseln wie St. John und St. Croix . Dann werdet ihr wissen, warum die Einwohner unsere Inseln als „so unglaublich schön“ bezeichnen.

Wissenswertes und Unterhaltsames

French impressionist painter Camille Pissarro was born in Charlotte Amalie in 1830 and lived there until he was 12 years old.
Mehr anzeigen

French impressionist painter Camille Pissarro was born in Charlotte Amalie in 1830 and lived there until he was 12 years old.

Offizielle Reiseinformationen für die Amerikanischen Jungferninseln

Mehr entdecken