Skip to main content

Lebendige Viertel

Die meisten Restaurants, Geschäfte, Festivalstätten und Kunsteinrichtungen in Tulsa konzentrieren sich auf ein halbes Dutzend Unterhaltungsviertel. Der Blue Dome District liegt an der historischen Route 66. Rings um die gleichnamige Tankstelle aus den 1920er Jahren gibt es zahlreiche elegante Restaurants und Food-Truck-Festivals zu entdecken. Im gehobenen Brookside District findet regelmäßig ein fantastischer Bauernmarkt statt und im Brady Arts District lohnen sich Abstecher zum historischen Brady Theater und der Konzerthalle Cain's Ballroom sowie ein Bummel durch die Kunstgalerien. Der Cherry Street District ist bekannt für seine Antiquitätenläden und die ausgezeichneten einheimischen Restaurants, während der zentrale Deco District mit originellen Pop-up-Shops und dem Tulsa Children’s Museum lockt.

 

Städtische Wahrzeichen

Die beeindruckende Fassade des Philcade Buildings im Stadtzentrum stammt aus dem frühen 20. Jahrhundert. Das Philbrook Museum of Art aus den 1920er Jahren hat nicht nur eine erstklassige Dauersammlung vorzuweisen, sondern auch wunderschöne Gartenanlagen. Das Gilcrease Museum präsentiert Werke westamerikanischer und indianischer Künstler. Tulsas unkonventionelle Seite zeigt sich z. B. an der Statue Golden Driller oder dem Center of the Universe – einer bestimmten Stelle auf einem Platz, an dem aufgrund einer akustischen Besonderheit ein lautes Echo erzeugt wird. Wenn ihr mit Kindern unterwegs seid, macht ihr mit dem Tulsa Zoo, dem Cave House, dem Oklahoma Aquarium oder dem Tulsa Air and Space Museum nichts verkehrt. Das kulturelle Spektrum reicht von Darbietungen des Tulsa Ballets oder des Tulsa Symphony Orchestras über Rockkonzerte im riesigen neuen BOK Center bis zu den Ice Capades.

 

Freizeitaktivitäten an der frischen Luft

Auch an städtischen Parks besteht in Tulsa kein Mangel. Während der Woodward Park einen malerischen botanischen Garten mit Arboretum beherbergt, könnt ihr im 120 ha großen Turkey Mountain Park unter anderem reiten oder euch auf anspruchsvollen Mountainbike-Pisten beweisen. Bei schönem Wetter bietet sich ein Ausflug in die Tulsa River Parks an. Neben insgesamt 41 km langen Rad- und Spazierwegen am Ufer des Arkansas Rivers gibt es hier auch einen Angelpier, einen Skatepark und Planschbecken für Kinder.

Wissenswertes und Unterhaltsames

Die Boston Avenue Church, eines der schönsten Art-déco-Gebäude in Tulsa, Oklahoma
Mehr anzeigen

Tulsa gehört zu den amerikanischen Städten mit dem größten Bestand an Art-déco-Gebäuden.

Heißluftballon über Asheville, North Carolina
Mehr anzeigen
Erlebnisse in der Umgebung
Mehr entdecken
Blick auf einen malerischen See und die dahinter aufragenden Berge

Reiseziel

Flagstaff

Das AT&T Stadium, Heimat der Dallas Cowboys

Reiseziel

Arlington

Stadtbesichtigung bei einer Pferde- und Longhorn-Rindertour

Reiseziel

Bandera

Das McFaddin-Ward House, ein schönes Beispiel für die Architektur des frühen 20. Jahrhunderts

Reiseziel

Beaumont

Abenddämmerung über dem Courthouse-on-the-Square Museum

Reiseziel

Denton