Skip to main content
Die von grünen Wohnvierteln umgebene Skyline von Denver, Colorado, am Fuß der Rocky Mountains
1 von 1
  • Bundesstaaten:
    Colorado

Action und Abenteuer am Fuß der Rocky Mountains

Colorados Hauptstadt Denver gilt als Tor zum Westen der USA. Foodies können sich hier durch internationale Spezialitäten und die authentische Regionalküche des amerikanischen Westens schlemmen sowie Weinkellereien und Brauereien besuchen, die ihre Inspiration aus lokalen Aromen und globalen Kelter- und Brauverfahren beziehen. Während Shopaholics ihre Taschen mit Top-Marken oder handgefertigten Unikaten füllen und Sportfans die Heimmannschaften anfeuern, halten die örtlichen Museen und Veranstaltungshäuser Musik- und Kunstliebhaber tage- und nächtelang auf Trab. Hier stellen wir euch 10 unvergessliche Aktivitäten vor, bei denen ihr die unterschiedlichen Gesichter der Stadt optimal kennenlernt.

Rundgang durch das kompakte Stadtzentrum

Um die Highlights im Zentrum von Denver zu erleben, braucht ihr kein Auto. Stattdessen könnt ihr getrost die öffentlichen Verkehrsmittel nutzen oder einfach zu Fuß losziehen. Vom internationalen Flughafen Denver (DEN) pendeln regelmäßig Züge zur gut 100 Jahre alten Denver Union Station, in der sich lokale Geschäfte, Restaurants und Bars drängen. Auf der 16th Street Mall bringt euch der kostenlose MallRide-Shuttlebus zu coolen Läden wie dem Western-Ausstatter Rockmount Ranch Wear oder dem Einkaufszentrum Denver Pavilions, das auch ein Kino und mehrere Restaurants umfasst.

Die 16th Street Mall bei Sonnenuntergang

Die 16th Street Mall bei Sonnenuntergang
Mehr anzeigen
Rebecca Todd

Kulinarischer Streifzug durch die Stadt

In Denver scheint 300 Tage im Jahr die Sonne – perfekte Voraussetzungen also, um es sich auf den Speiseterrassen der erstklassigen Lokale im Zentrum und den umliegenden Stadtteilen gemütlich zu machen. Allein am Larimer Square locken mehrere renommierte Restaurants wie das Rioja, dessen mediterrane Küche bereits mit einem James Beard Award geehrt wurde. Das Avanti F&B kombiniert mithilfe umfunktionierter Frachtcontainer gleich sieben verschiedene Restaurantkonzepte. Hinzu kommen gemütliche und attraktive Gemeinschaftsbereiche mit zwei Speiseräumen, zwei Bars und schönem Blick über die Stadt vom Dach.

Außenbestuhlung bei Little Man Ice Cream, einem äußerst beliebten Treffpunkt im Viertel LoHi (Lower Highland)

Außenbestuhlung bei Little Man Ice Cream, einem äußerst beliebten Treffpunkt im Viertel LoHi (Lower Highland)
Mehr anzeigen
Weitere Informationen

Livemusik vor überwältigender Kulisse

Ein Konzert auf der von Felsen umrahmten Naturbühne des berühmten Amphitheaters im Red Rocks Park verspricht ein unvergessliches Erlebnis. Im Glanz der untergehenden Sonne haben sich hier schon Legenden wie die Beatles oder U2 die Ehre gegeben. Tagsüber könnt ihr in dem rund eine halbe Stunde südwestlich der Innenstadt gelegenen Park ausgiebig wandern und auf Entdeckungstour gehen. Ophelia’s Electric Soapbox ist in einem ehemaligen Bordell untergebracht und tischt einfallsreiche amerikanische Küche auf. Nebenbei fungiert die Bar auch als Konzertbühne. Das historische Bluebird Theater begeistert Fans mit guter Sicht auf allen Plätzen und einem sagenhaften Veranstaltungsprogramm.

Besucher eines Konzerts im sensationellen Red Rocks Park & Amphitheatre

Besucher eines Konzerts im sensationellen Red Rocks Park & Amphitheatre
Mehr anzeigen
Colorado Josh
Weitere Informationen

Bummel durch die individuellen Stadtviertel

Jeder der vielseitigen Stadtteile hat seinen eigenen Charakter. Im RiNo (River North) Art District begegnet ihr auf Schritt und Tritt faszinierender Streetart und findet jede Menge Craft-Brauereien, trendige Bars, exklusive Food Halls und individuelle Lokale. Der Stadtteil Highlands erfreut Besucher mit Wohnhäusern im viktorianischen Stil, Parks und inhabergeführten Läden. Nicht zu verachten ist auch die originelle Gastroszene – allen voran das Linger, das in einem ehemaligen Bestattungsinstitut mit Dachlounge residiert und internationale Häppchen serviert.

Originelle Wandkunst im RiNo Art District

Originelle Wandkunst im RiNo Art District
Mehr anzeigen
Nick+Marissa Napoletano/RiNo Art District

Inspirierende Kunst

Kunst gehört zu Denver wie die Nacht zum Tag. Das Denver Art Museum, eine der größten Kultureinrichtungen im Westen der USA, zeigt renommierte Sammlungen aus Werken früher westamerikanischer und eingeborener Künstler. Das im „Salonstil“ gestaltete Kirkland Museum of Fine & Decorative Art kombiniert in seinen Ausstellungsräumen drei Kollektionen schöner und ornamentaler Kunst – internationale bzw. regionale Werke sowie Gemälde des einheimischen Künstlers Vance Kirkland. Mehr über die Geschichte der Region erfahrt ihr im interaktiven History Colorado Center.

Die avantgardistische Architektur des Denver Art Museums

Die avantgardistische Architektur des Denver Art Museums
Mehr anzeigen
Weitere Informationen

Craft-Bier und -Spirituosen

Freunde von gutem Craft-Bier haben mit Denver das große Los gezogen: Der Denver Beer Trail verbindet über 150 Craft-Brauereien im größeren Umkreis der kompakten Innenstadt. Ratio Beerworks bietet zu seinen in kleiner Auflage gebrauten Spezialbiersorten verschiedene Freizeitspiele und eine Terrasse, auf der auch Hunde willkommen sind. Die Denver Beer Co. wurde in einer privaten Garage gegründet und hat sich ihr hemdsärmeliges Flair bis heute bewahrt. Unbedingt zu empfehlen ist auch eine Führung durch die Destillerie Stranahan’s Colorado Whiskey – Kostproben natürlich inklusive.

Gäste auf der Terrasse der Denver Beer Co.

Gäste auf der Terrasse der Denver Beer Co.
Mehr anzeigen
Evan Semon
Weitere Informationen

Profisport zum Mitfiebern

Auch in Sachen Profisport spielt Denver in der ersten Liga. Ob ihr die Heimteams in Aktion erleben oder im Rahmen einer Führung einen Blick hinter die Kulissen der modernen Sportstätten im Zentrum werfen wollt, bleibt euch überlassen. Zu den bekanntesten Erstligamannschaften zählen die Denver Broncos (Football), die Colorado Rockies (Baseball), die Denver Nuggets (Basketball), die Colorado Avalanche (Eishockey) und die Colorado Rapids (Fußball). Absolut empfehlenswert sind aber auch die Heimspiele angesagter Teams aus Sportarten wie Lacrosse (Denver Outlaws und Colorado Mammoth) oder Rugby (Colorado Raptors).

Sonnenuntergang über dem Coors Field, dem Baseballstadion der Colorado Rockies

Sonnenuntergang über dem Coors Field, dem Baseballstadion der Colorado Rockies
Mehr anzeigen
Colorado Rockies
Weitere Informationen

Shopping rund um die Uhr

Als erstklassiges Shopping-Ziel bietet Denver neben Einkaufszentren und Markenläden auch unzählige inhabergeführte Boutiquen. Im Cherry Creek Shopping Center sind über 160 bekannte Einzelhändler, regionale Anbieter und Fachgeschäfte vertreten. Im fußgängerfreundlichen Viertel Cherry Creek North gibt es Innen- und Außenbereiche mit bunten Boutiquen und Läden sowie Events, Konzeptrestaurants, Kunstgalerien und mehr zu entdecken. Nur 20 Minuten vom Zentrum begrüßt euch mit den Denver Premium Outlets das größte und exklusivste Outlet-Einkaufszentrum der Stadt.

Vor dem Cherry Creek Shopping Center

Vor dem Cherry Creek Shopping Center
Mehr anzeigen
From the Hip Photo
Weitere Informationen

Natur inmitten der Stadt

Um in Denver Natur zu erleben, müsst ihr die Stadt nicht verlassen. Im Denver Zoo erwarten euch über 4.000 Tiere, darunter hautnahe Begegnungen mit Tigern oder Seelöwen. Die Denver Botanic Gardens im Viertel Cheesman Park punkten mit 50 Themengärten und den interaktiven Exponaten der Science Pyramid. Intensivere Einblicke vermittelt das Denver Museum of Nature & Science mit seinen renommierten Ausstellungen über schwarze Löcher oder Dinosaurier und einem eigenen IMAX-Saal.

Bunte Blütenpracht und imposante Skulpturen in den Denver Botanic Gardens

Bunte Blütenpracht und imposante Skulpturen in den Denver Botanic Gardens
Mehr anzeigen

Tagesausflug in die Rocky Mountains

Zu jedem Aufenthalt in Denver gehört unbedingt auch ein Ausflug in den Rocky Mountain-Nationalpark. Gerade einmal 90 Autominuten nordwestlich der Stadt findet ihr euch inmitten unberührter Natur wieder. Die von majestätischen, schneebedeckten Bergen umgebene Wildnis lädt zum Radfahren, Klettern, Angeln, Wandern und Campen ein. Mit etwas Glück begegnen euch auch Wapitis, Schwarzbären, Dickhornschafe, Elche, Pumas oder Kojoten.

Panoramakulisse im Rocky Mountain-Nationalpark

Panoramakulisse im Rocky Mountain-Nationalpark
Mehr anzeigen
Weitere Informationen

Anreise

Vom internationalen Flughafen Denver (DEN) verkehren Züge von Denver Airport Rail zur Union Station im Herzen der Innenstadt.

Mehr entdecken