Skip to main content
Blick auf das Zentrum von Boise, Idaho, im Frühherbst

Idaho

4 Möglichkeiten, die aufstrebende Gastrozene in Idaho zu probieren

Nach: Idoia Gkikas

1 von 1
  • Bundesstaaten:
    Idaho

Der Südwesten Idahos, wo sich auch die Hauptstadt Boise befindet, wird geprägt durch beeindruckende Bergketten, Outdoor-Aktivitäten wie Skifahren oder Rafting und die einzigartige Kultur der Region.

Idaho beheimatet die zweitgrößte Bevölkerung amerikanischer Basken in den USA. Eine blühende Gourmetszene mit berühmten Chefköchen, Craft-Bierherstellern, lokal bezogenen Zutaten und aufregenden kulinarischen Touren fügt sich perfekt in die vielfältige Natur und Kultur dieses Bundesstaats ein.

Die 8th Street von Boise

Im Zentrum von Boise warten viele Attraktionen, Shopping-Gelegenheiten, Events und natürlich Restaurants darauf, von euch entdeckt zu werden. Wenn ihr die geschäftige 8th Street entlangschlendert, laden die vielen Essgelegenheiten unter freiem Himmel sowie das wilde Nachtleben zum Verweilen ein. Unbedingt probieren solltet ihr die lokal gebrauten Biere und die nachhaltig bezogenen Speisen im Brauereirestaurant Bittercreek Alehouse & Red Feather Lounge, dessen einzigartige Kompostieranlage sich direkt unter dem Gebäude befindet. Die Speisekarte im Fork Restaurant bietet Gerichte mit frischen Zutaten aus Idaho und den angrenzenden Bundesstaaten. Wenn ihr auf der Suche nach guten Happy-Hour-Angeboten oder After-Dinner-Drinks seid, dann sind die Mode Lounge oder das Modern Hotel & Bar die besten Adressen. Beide Lokalitäten sind für ihre innovativen Cocktailkarten bekannt.

Ein Spaziergang entlang der geschäftigen, für ihre Restaurants berühmten 8th Street im Herzen von Boise

Ein Spaziergang entlang der geschäftigen, für ihre Restaurants berühmten 8th Street im Herzen von Boise
Mehr anzeigen

Typische Gerichte in Boise

In Idaho gibt es zahlreiche regionale Spezialitäten wie zum Beispiel Forelle, die ihr unbedingt probieren solltet. Im Städtchen Buhl, das sich südöstlich von Boise befindet, werden weltweit die meisten Regenbogenforellen gezüchtet. Diesen köstlichen Fisch mit mildem Aroma könnt ihr euch im Fork Restaurant oder im Chandlers, einem exklusiven Steakhaus, schmecken lassen. Am malerischen Boise River könnt ihr im Cottonwood Grille in Boise oder im Sandbar Patio Bar & Grill in Garden City die Aussicht genießen und die Seele baumeln lassen.

Idaho ist auch für seine Kartoffeln bekannt und die Restaurants in der Region haben sich für diesen Klassiker der amerikanischen Küche einiges einfallen lassen. Bei der Boise Fry Company könnt ihr euch euer eigenes Frittenmenü mit einer Auswahl an eher ungewöhnlichen Dips wie Blaubeer-Ketchup zusammenstellen – ein absolutes Muss! Im nostalgischen Westside Drive In wird das berühmte „Idaho Ice Cream Potato“-Dessert angeboten – von Kakaopulver umwickelte Eiscreme, die wie eine Kartoffel aussieht.

Ein leckeres Menü einschließlich der für Idaho typischen Regenbogenforelle im Fork Restaurant in Boise

Ein leckeres Menü einschließlich der für Idaho typischen Regenbogenforelle im Fork Restaurant in Boise
Mehr anzeigen

Eine kulinarische Tour durch Boise

Kulinarische Touren durch die Stadt eignen sich bestens, wenn ihr mehr über die Geschichte und Kultur erfahren wollt – und das alles anhand der lokalen Köstlichkeiten. Schließt euch einem Spaziergang im Rahmen der Historic Downtown Boise Food & Cultural Tour an, um die Kunstwerke und die beeindruckende Architektur im Zentrum und in der Altstadt von Boise zu bestaunen. Zwischendurch gibt es natürlich kleine Häppchen bei den besten Restaurants der Stadt! Die Boise Booze + Bites Tour dagegen ist eine Tour für Erwachsene, bei der sich alles um Happy-Hour-Cocktails, Biere und Wein dreht. Dazu gibt es Leckereien in handlicher Größe – die perfekte Gelegenheit, das Nachtleben von Boise in all seinen Facetten kennenzulernen.

Craft-Biergenuss auf der Boise Booze + Bites Tour

Craft-Biergenuss auf der Boise Booze + Bites Tour
Mehr anzeigen

Ein Wochenende in der Weinregion

Wusstet ihr, dass das Snake River Valley in Idaho ein aktives und wunderschönes Weinanbaugebiet ist? Es gibt zwei Orte, an denen der Wein von Idaho besonders gerne probiert wird: die Lokale von Coiled Wines in Garden City und im Zentrum von Boise sowie der stets gut besuchte, am Flussufer gelegene Verkostungsraum der Telaya Wine Co., die 2016 von der Wine Press Northwest zur Winzerei des Jahres gekürt wurde. Im Thousand Springs Bed & Breakfast, das eine eigene Kellerei samt Weinberg hat, könnt ihr abends den Blick auf die Berge auskosten und dabei ein Gläschen Wein genießen. Wenn ihr es lieber etwas exklusiver haben möchtet, dann übernachtet doch im Inn at 500 Capitol im Zentrum von Boise. Dort werdet ihr von den Mitarbeitern des Hotels mit einem Glas Idaho-Wein oder einem Bier aus einer der vielen Kleinstbrauereien begrüßt. Vergesst außerdem nicht, dem im Erdgeschoss gelegenen Richard’s Restaurant einen Besuch abzustatten, um die preisgekrönte Küche zu kosten.

Weinanbaugebiete im Snake River Valley bei Sonnenuntergang

Weinanbaugebiete im Snake River Valley bei Sonnenuntergang
Mehr anzeigen

Anreise

Die bequemste Reise in den Südwesten Idahos habt ihr über die internationalen Flughäfen Salt Lake City (SLC) in Utah, Seattle-Tacoma (SEA) in Washington State und Portland (PDX) in Oregon. An allen Flughäfen könnt ihr euch Leihwagen mieten und Anschlussflüge zum Boise Airport (BOI) buchen.

Mehr entdecken

Die Schmalspurbahn der historischen Durango & Silverton Narrow Gauge Railroad arbeitet sich einen Berg hinauf.

Reiseziel

Durango