Skip to main content
5 Nationalparks, die ihr im Herbst auf eure Reiseroute setzen solltet

Arizona, Maine, North Carolina, Tennessee, Colorado, Nevada

5 Nationalparks, die ihr im Herbst auf eure Reiseroute setzen solltet

Nach: Amy C. Balfour

1 of 1
  • States:
    Arizona
    Maine
    North Carolina
    Tennessee
    Colorado
    Nevada

Wenn im Herbst die Schule wieder beginnt und die Temperaturen allmählich sinken, wird es auch in den Nationalparks ruhig.

Jetzt schlägt die Stunde der „Leaf Peeper“, denn durch die kalten Nächte beginnt sich das Laub zu verfärben und die Bergketten und Hochebenen überziehen sich mit einem spektakulär leuchtenden Farbteppich. Diese Nationalparks sind im Herbst besonders schön.

Grand-Canyon-Nationalpark, Arizona

Nächstgelegene Großstädte: Phoenix (360 km) oder Las Vegas (435 km)

Wanderer aufgepasst: Durch die milden Temperaturen am Colorado eignen sich die Herbstmonate September bis November ideal zu ausgiebigen Erkundungen im Grand Canyon-Nationalpark. Die Wanderwege am hohen Kaibab Plateau am Nordrand des Canyons sind dann von goldenen Espen gesäumt. Die touristischen Einrichtungen am North Rim, der 425 km östlich von Las Vegas liegt, stellen den Saisonbetrieb etwa ab Mitte Oktober ein. Für kulturelle Abwechslung sorgt das Grand Canyon Music Festival, das den Sommer mit klassischer Musik verabschiedet. Kurz darauf folgt die einwöchige Celebration of Art, bei der ortsansässige Künstler die Kulisse auf Leinwand bannen. Ihre Werke werden anschließend vier Monate lang im Kolb Studio ausgestellt.

Grand-Canyon-Nationalpark, Arizona

Grand-Canyon-Nationalpark, Arizona
Mehr anzeigen

Acadia-Nationalpark, Maine

Nächstgelegene Großstädte: Boston, Massachusetts (440 km)

Zu den größten Highlights im herbstlichen Acadia-Nationalpark zählen Panoramafahrten. Die 43 km lange Park Loop Road verläuft teilweise entlang der schroffen Küste von Maine und führt euch zu allen landschaftlichen Highlights und zahlreichen schönen Aussichtspunkten. Am reizvollsten ist die Strecke zwischen September und Mitte Oktober, wenn die Blätter intensiv orange, rot und gelb leuchten. Zwischendurch könnt ihr euch im Jordan Pond House bei Popovers (luftiges Eiergebäck) und Tee stärken. Hartgesottene Wanderer haben die Möglichkeit, sich auf dem Precipice Trail und dem Jordan Cliffs Trail über Eisensprossen zu hangeln. Diese sogenannten „Ladder Trails“ werden Mitte März geschlossen, da sie durch das Nistgebiet von Wanderfalken führen, sind aber ab dem Spätsommer wieder geöffnet.

Acadia-Nationalpark, Maine

Acadia-Nationalpark, Maine
Mehr anzeigen

Great-Smoky-Mountains-Nationalpark, North Carolina und Tennessee

Nächstgelegene Großstädte: Charlotte, North Carolina (265 km)

Die magische Schönheit der Great Smokies im Herbst lässt sich mit Worten kaum beschreiben. Bestes Beispiel: der Sugarland Mountain Trail. Der 19 km lange Wanderweg startet unweit vom Clingmans Dome, dem höchsten Punkt des Parks, und zieht sich durch drei Arten von Wäldern mit Fichten und verschiedenen Harthölzern hinunter ins Tal. Je nach Höhenlage und Jahreszeit erstrahlen die Blätter in leuchtenden Herbstfarben.

Great-Smoky-Mountains-Nationalpark, North Carolina und Tennessee

Great-Smoky-Mountains-Nationalpark, North Carolina und Tennessee
Mehr anzeigen

Rocky-Mountain-Nationalpark, Colorado

Nächstgelegene Großstädte: Denver (112 km)

Was denkwürdige Liebesbekundungen angeht, so dürfte der durchdringende Brunftschrei der Wapitis nur schwer zu schlagen sein. Auf vielen Wiesen im Rocky Mountain-Nationalpark könnt ihr zwischen September und Mitte Oktober beobachten, wie die bis zu 315 km schweren Hirsche ihr prächtiges Geweih präsentieren und ihren Ruf durch die Wildnis schallen lassen. Im Herbst verfärben sich die Blätter der Espen in ein goldenes Gelb und die Tundra leuchtet in warmen Kupfertönen. Da zu dieser Jahreszeit extrem großer Andrang im Park herrscht, wird der Zugang zu bestimmten Bereichen eventuell beschränkt. Um Staus und Wartezeiten zu vermeiden, solltet ihr möglichst früh anreisen oder unter der Woche kommen.

Rocky-Mountain-Nationalpark, Colorado

Rocky-Mountain-Nationalpark, Colorado
Mehr anzeigen

Great-Basin-Nationalpark, Nevada

Nächstgelegene Großstädte: Las Vegas (480 km)

Das Astronomie-Festival im Great Basin-Nationalpark im östlichen Nevada führt euch vor Augen, wie klein und unbedeutend die Rolle des Menschen im Universum ist. Jedes Jahr Ende September dreht sich in diesem abgelegenen Park drei Tage lang alles um die Sterne, die am pechschwarzen Nachthimmel über den Snake Mountains besonders hell leuchten. Auf dem Programm stehen unter anderem Vorträge, Teleskopvorführungen und eine Talentshow, bei der die Park Ranger ihr astronomisches Know-how präsentieren. 5 Orte in den USA, an denen ihr das Herbstlaub von seiner schönsten Seite erlebt 5 Nationalparks, die ihr im Herbst auf eure Reiseroute setzen solltet

Great-Basin-Nationalpark, Nevada

Great-Basin-Nationalpark, Nevada
Mehr anzeigen

Related Topics:

Mehr entdecken