Skip to main content
Pride Parade in New York City

New York, Kalifornien, Colorado, Florida, Washington, D.C.

5 Schwulen- und Lesbenparaden in den USA, die ihr nicht verpassen solltet

Nach: Jess Moss

Alexander Thompson
1 of 1
  • States:
    New York
    Kalifornien
    Colorado
    Florida
    Washington, D.C.

Schwulen- und Lesbenparaden in den USA können mit einem Wort beschrieben werden: Leidenschaft.

Die den Schwulen, Lesben, Bisexuellen und Transsexuellen gewidmeten Veranstaltungen, die jedes Jahr im Juni – dem sogenannten „Gay Pride Month“ – stattfinden, locken Besucher mit unterschiedlicher sexueller Orientierung, Religion und ethnischer Zugehörigkeit an. Bei den farbenfrohen Paraden schwingen die Teilnehmer Regenbogenfahnen und demonstrieren für Liebe und gleiche Rechte. Hier stellen wir euch fünf angesagte Events im ganzen Land vor. Eine dieser Paraden führt beispielsweise an der Bar vorbei, die als Wiege der modernen Schwulen- und Lesbenbewegung in den USA gilt, und auch Hunde werden zu diesem Anlass gern in ein Drag-Queen-Outfit gehüllt. Selbstverständlich sind Homosexuelle an diesen Reisezielen das ganze Jahr über herzlich willkommen. 

NYC Pride – New York City, New York

Auf den ersten Blick wirkt die NYC Pride in New York City vielleicht wie eine ganz gewöhnliche Straßenparty. Sie ist jedoch tief in der Geschichte verankert: Hier begann 1969 die moderne Schwulen- und Lesbenbewegung, als eine Polizeirazzia in der Bar Stonewall Inn zu einem Aufstand der homosexuellen Gemeinschaft führte. Heute wird im Rahmen der Pride Week, einem der beliebtesten Festivals in New York, an die damaligen Proteste erinnert. Jedes Jahr im Juni findet eine Parade statt, bei der mehr als 350 Gruppen durch Manhattan ziehen. Einen guten Blick auf das Geschehen habt ihr vom Stonewall Inn in der Christopher Street. 

NYC Pride Parade

NYC Pride Parade
Mehr anzeigen
Julienne Schaer
Weitere Informationen

Washington, D.C., Capital Pride – Washington, D.C.  

Bei der Capital Pride in Washington, D.C., geht es mitunter recht politisch zu – vor allem, wenn sich die Regierung gerade mit den Rechten von Homosexuellen befasst. Das Festival, das sich an die D.C. Black Pride anschließt, dauert mehr als eine Woche, wobei ein Großteil der Veranstaltungen an einem Wochenende Anfang Juni stattfindet. Wenn ihr die Party in Washington, D.C. beginnt, solltet ihr anschließend die Ostküste entlang weiter nach New York City reisen, um auch die dortigen Events zu besuchen.

LGBT Pride Parade in D.C.

LGBT Pride Parade in D.C.
Mehr anzeigen
Reiseziel D.C.
Weitere Informationen

San Francisco Pride – San Francisco, Kalifornien

Die Schwulen- und Lesbenparade San Francisco Pride solltet ihr auf keinen Fall verpassen. Sie gilt als die größte Veranstaltung ihrer Art in den USA und ist auch über die Landesgrenzen hinaus bekannt. Ende Juni lockt das kunterbunte Festival mehr als 1 Million Menschen in die Umgebung rund um das Civic Center von San Francisco. Bei der San Francisco Pride dreht sich alles um Meinungsfreiheit, Menschenrechte und Liebe – und dafür steht die berühmte Metropole im Bundesstaat Kalifornien ja schließlich auch. 

San Francisco Pride

San Francisco Pride
Mehr anzeigen
San Francisco Travel Association/Scott Chernis
Weitere Informationen

PrideFest – Denver, Colorado

Das PrideFest in Denver, Colorado, findet Mitte Juni statt und erfreut sich immer größerer Beliebtheit. In den letzten Jahren strömten mehr als 350.000 Menschen in die Stadt am Fuß der Rocky Mountains. Im Rahmen des Festivals finden unter anderem Partys, Konzerte, eine Parade, ein 5-Kilometer-Lauf und Aktivitäten wie Kinderschminken statt. Das Festival in Denver gilt als die familienfreundlichste Gay Pride-Veranstaltung in den USA. Denver ist aber auch eine sehr hundefreundliche Stadt: Die Dogs in Drag-Parade zählt zu den beliebtesten Events im Rahmen des PrideFest. 

Denver Pride

Denver Pride
Mehr anzeigen
Reiseziel Denver
Weitere Informationen

Key West Pride – Key West, Florida

Key West versprüht jeden Tag Lebensfreude pur. Die Insel im Süden von Florida ist bekannt für eine ausgelassene Stimmung und tolerante Menschen. Anfang Juni finden im Rahmen der Key West Pride aber noch mehr LGBT-Veranstaltungen sowie eine Parade statt. Das Festival unterscheidet sich vor allem aufgrund der entspannten Atmosphäre von den Events in großen Städten wie Miami und New York City. Nicht zu überlaufen, tropische Temperaturen und eine mitreißende Partystimmung – so feiert man auf der Insel! 

Key West Pride

Key West Pride
Mehr anzeigen
Chuck Coker/Flickr
Weitere Informationen

Mehr entdecken

A Douglas SBD Dauntless Dive Bomber, which operated in the forefront of World War II in the Pacific, on display at Pacific Aviation Museum Pearl Harbor in Hawaii

Einzigartige Erlebnisse

Pacific Aviation Museum Pearl Harbor

Mark Twain Riverboat on the Mississippi in Hannibal, Missouri
Mehr anzeigen

Einzigartige Erlebnisse

Hannibal