Skip to main content
Jetskifahren im Golf von Mexiko

Texas, Alabama, Florida, Mississippi

5 Traumstrände an der Golfküste, die ihr gesehen haben müsst

Nach: Lilit Marcus

1 von 1
  • Bundesstaaten:
    Texas
    Alabama
    Florida
    Mississippi

Hier stellen wir euch fünf Strände an der Golfküste vor, die ihr nicht verpassen dürft.

Die 1.600 km lange Küste am Golf von Mexiko zieht sich von der mexikanischen Grenze in Texas durch fünf US-Bundesstaaten bis hinunter zur Spitze von Florida. Neben ausgezeichneten Angelplätzen und spannenden Outdoor-Attraktionen zeichnen sich die sandigen Küsten von Texas, Louisiana, Mississippi, Alabama und Florida vor allem durch ihre renommierten Strände mit durchgängig warmem blauen Wasser und ganzjährigem Badebetrieb aus.

Galveston Island, Texas

Galveston Island, Texas liegt etwa 96 km südöstlich von Houston, Texas. Entlang der 51 km langen Küste findet sich für jeden Geschmack der passende Strand – vom familienfreundlichen Stewart Beach bis hin zum East Beach, dem größten Strand in Texas, an dem Erwachsene offen Alkohol konsumieren können. Die Insel ist bekannt für ihre Festivals, Livemusik und den jährlichen Sandburgenwettbewerb. Wenn ihr vom Strand genug habt, könnt ihr im Galveston Island State Park wandern, Vögel beobachten oder reiten. Alternativ warten auch kulturelle Attraktionen wie das historische Moody Mansion oder der Vergnügungspark Pleasure Pier aus dem frühen 20. Jahrhundert mit Achterbahnen, Riesenrad, Karussell und anderen Fahrgeschäften. 

Galveston Island im Sonnenaufgang

Galveston Island im Sonnenaufgang
Mehr anzeigen

Orange Beach, Alabama

Der ca. 300 km östlich von New Orleans, Louisiana gelegene Orange Beach in Alabama hat eines der größten künstlichen Angelriffe weltweit vorzuweisen und ist auch ein beliebtes Ziel, um im Meer vor den weißen Sandstränden Delfine zu beobachten. Holt euch Tickets für eine Tour im Glasbodenboot oder mietet euch Schnorchelausrüstung, um den Delfinen aus nächster Nähe beim Spielen in ihrem natürlichen Lebensraum zuzusehen. Tagsüber wimmelt es auf der Hafenpromenade von Touristen, die durch die Läden bummeln, Minigolf spielen oder das schattige Kino aufsuchen. Abends zieht es die Einheimischen ins Wharf Outdoor Amphitheater, wo Musiker wie Miranda Lambert und Jimmy Buffett auftreten. 

Orange Beach

Orange Beach
Mehr anzeigen
Weitere Informationen

Sarasota, Florida

Das 370 km nordwestlich von Miami, Florida, gelegene Sarasota, Florida, ist wie für Familienausflüge gemacht. Im seichten Wasser können sich Kinder auf bequeme und sichere Weise mit dem Baden und Schwimmen im Ozean vertraut machen. Siesta Key wurde 2015 von TripAdvisor zum besten Strand der USA gewählt. Neben dem charakteristischen weißen Quarzsand sind auch die ganzjährigen Angelangebote bekannt. Vom Hafen im Zentrum legen Charterboote zu Touren ab, bei denen ihr die Angel nach einheimischen Fischarten wie Rotbarsch, Cobia, Makrele oder Geflecktem Umberfisch auswerfen könnt. Die aufwändig gestalteten Sandskulpturen beim Siesta Key Crystal Classic verwandeln den Strand jeden November in ein Kunstmuseum. 

Siesta Key

Siesta Key
Mehr anzeigen
Visit Sarasota
Weitere Informationen

Gulfport, Mississippi

Von New Orleans könnt ihr quer durch das südliche Mississippi ins 125 km östlich gelegene Gulfport, Mississippi paddeln. Der Urlaubsort an der Golfküste ist für seine ausgedehnten Wasserrouten bekannt, die sich ideal mit einem gemieteten Paddleboard, Kajak oder Kanu erkunden lassen. Vom Gulfport Small Craft Harbor verkehrt eine Fähre zur West Ship Island. Die als Nationalpark geschützte Insel liegt 19 km vor der Küste und zeichnet sich durch Sanddünen und kniehohes Gras aus. Zu den heimischen Tierarten zählen Vögel, Delfine und Alligatoren. Mehr über die bis in die Kolonialzeit zurückreichende Geschichte der Insel erfahrt ihr im Fort Massachusetts. Wer es lieber ruhig angehen lassen möchte, kann an den 41 km langen weichen Sandstränden von Gulfport ein gemütliches Sonnenbad nehmen.

Gulfport, Mississippi

Gulfport, Mississippi
Mehr anzeigen
Alex North

Destin, Florida

Die Küstenstadt Destin, Florida liegt etwa 500 km südwestlich von AtlantaGeorgia und begeistert mit einem breiten Freizeitangebot. Den ganzen Sommer über tummeln sich hier Familien im warmen, leuchtend blauen Wasser und bauen Sandburgen am weißen Strand. Im Gulfarium Marine Adventure Park könnt ihr Pinguine füttern oder mit Delfinen und Stechrochen schnorcheln. Destin gilt als „The Worlds Luckiest Fishing Village“ und macht seinem Spitznamen alle Ehre: Von der HarborWalk Marina legen regelmäßig Weltklasse-Angelchartertouren ab. Beim Bummel über den Destin Harbor Boardwalk könnt ihr eine persönliche Karikatur von euch erstellen lassen, eine Buccaneer-Piratentour buchen und dann den Sonnenuntergang bewundern. 

Emerald Beach

Emerald Beach
Mehr anzeigen
Emerald Coast Convention and Visitors Bureau
Mehr entdecken