Skip to main content
Kajakfahren in den Bayous von Louisiana

Louisiana

7 Outdoor-Aktivitäten für die ganze Familie in Louisiana

1 of 1
  • States:
    Louisiana

Von Sumpftouren über Camping und Kajakausflüge bis hin zu einem Gartenbesuch: Louisiana ist das perfekte Urlaubsziel für Familien mit Kindern.

Von Sumpftouren über Camping und Kajakausflüge bis hin zu einem Gartenbesuch: Louisiana ist das perfekte Urlaubsziel für Familien mit Kindern. Hier stellen wir euch sieben familienfreundliche Outdoor-Aktivitäten in Louisiana vor.

1. UNESCO-Welterbe Poverty Point

Poverty Point ist Teil eines Netzes von Welterbestätten, zu dem auch die Freiheitsstatue, der Grand Canyon, Stonehenge, die großen Pyramiden in Ägypten und das Kolosseum in Rom gehören. Der archäologische Fundort besteht aus mehreren Erdwerken, die vor ca. 3.400 Jahren von amerikanischen Ureinwohnern errichtet wurden. Die Anlage aus Hügeln, konzentrischen, halbringförmig angeordneten Wällen und einer zentralen Plaza gilt als größter und aufwändigster Komplex seiner Zeit in ganz Nordamerika.

Weitere Informationen

2. Angeln

Louisianas Golfküste zählt zu den reichhaltigsten Fischereigebieten der Welt. Das ganze Jahr hindurch legen überall entlang der Küste Charterboote ab, auf denen ihr die Angel nach Gefleckten Umberfischen, Königsfischen, Rot- und Zackenbarschen, Schnappern, Makrelen und vielen anderen Arten auswerfen könnt. Wer es mit dem Angeln nicht so hat, kann sich an den Familienstränden erholen. Besonders beliebt sind die Grand Isle, der Rutherford Beach und der Holly Beach.

Weitere Informationen

3. Kajak-/Kanufahren

Zu den besten Möglichkeiten, Louisiana kennenzulernen, gehört eine Kajak- oder Kanutour durch die Bayous (langsam fließende Gewässer), Sümpfe und Marschlandschaften an der Küste. Auf diese Weise erlebt ihr die malerische Flora und artenreiche Fauna dieser Landstriche aus einem Blickwinkel, der euch an Land verschlossen bleibt. Beliebte Paddelziele sind Louisianas State Parks, von denen fast jeder an einen Bayou, Fluss, See oder Stausee bzw. die Marschen am Golf von Mexiko grenzt. An vielen Orten könnt ihr euch zum günstigen Preis ein Boot und andere Ausrüstung mieten und auch campen bzw. in Hütten übernachten.

Weitere Informationen

4. Campen und Wandern

Louisianas einziger Nationalwald erstreckt sich über sieben Parishes (Countys) im Norden und Zentrum des Bundesstaats. Das insgesamt 571 km lange Wegnetz im Kisatchie National Forest lädt zum Wandern, Mountainbiken und Reiten bzw. zu Jeeptouren und zum Campen ein. Auf Wiederaufforstung und den Erhalt der natürlichen Ressourcen wird ebenso großer Wert gelegt wie auf den Schutz der einheimischen Tierwelt, für die zwei National Wildlife Preserves eingerichtet wurden.

Weitere Informationen

5. Geführte Sumpftouren

Das Fluss- und Sumpfökosystem, das sich zu beiden Seiten des Atchafalaya Rivers erstreckt und durch 14 Parishes im südlichen Zentrum Louisianas zieht, gilt als eines der letzten Wildnisgebiete Amerikas. Bei einer Bootstour begegnen euch unter anderem Alligatoren und Vögel.

Weitere Informationen

6. Radfahren

Der 50 km lange, asphaltierte Tammany Trace in der Region New Orleans Northshore (nördlich vom Lake Pontchartrain) ist für Radfahrer und Wanderer geeignet. Die Strecke folgt dem Verlauf einer stillgelegten Eisenbahntrasse durch Kiefernwälder und tief gelegene Hartholzauen. Über Abzweigungen erreicht ihr die Kleinstädte Covington, Abita Springs, Mandeville, Lacombe und Slidell, in denen es jeweils ein charmantes, überschaubares Zentrum mit Kunstgalerien, inhabergeführten Läden und Restaurants zu entdecken gibt.

Weitere Informationen

7. Gärten

Der subtropischen Lage am Golf von Mexiko verdankt Louisiana lange warme Schönwetterphasen und milde Winter – beste Voraussetzungen für Gärten. Beliebte Ausflugziele sind die Afton Villa Gardens mit 250 Virginia-Eichen in St. Francisville und die nahe Rosedown Plantation, die aus 15 separaten Bereichen zusammengesetzten Windrush Gardens in Baton Rouge sowie die 14 Areale am Longue Vue House & Gardens in New Orleans und die Jungle Gardens und Rip Van Winkle Gardens, die beide bei New Iberia liegen und verschiedene einheimische Pflanzen zeigen.

Mehr über die vielseitige Landschaft und Geschichte Louisianas erfahrt ihr hier.

Mehr entdecken

A Douglas SBD Dauntless Dive Bomber, which operated in the forefront of World War II in the Pacific, on display at Pacific Aviation Museum Pearl Harbor in Hawaii

Einzigartige Erlebnisse

Pacific Aviation Museum Pearl Harbor

Mark Twain Riverboat on the Mississippi in Hannibal, Missouri
Mehr anzeigen

Einzigartige Erlebnisse

Hannibal