Skip to main content
Spass am Strand in Indian River County

Florida

Auf Natur Entdeckungsreise durch Indian River County

Nach: Heiko Obermoeller

Amon Focus
1 of 8
Entspannen in Indian River County

Florida

Auf Natur Entdeckungsreise durch Indian River County

Nach: Heiko Obermoeller

Amon Focus
2 of 8
Alligator in Indian River County

Florida

Auf Natur Entdeckungsreise durch Indian River County

Nach: Heiko Obermoeller

Amon Focus
3 of 8
Raubvogel mit Beute in Indian River County

Florida

Auf Natur Entdeckungsreise durch Indian River County

Nach: Heiko Obermoeller

Amon Focus
4 of 8
Airboottour durch Indian River County

Florida

Auf Natur Entdeckungsreise durch Indian River County

Nach: Heiko Obermoeller

Amon Focus
5 of 8
Pelikane in Indian River County

Florida

Auf Natur Entdeckungsreise durch Indian River County

Nach: Heiko Obermoeller

Amon Focus
6 of 8
tiefblaues Meer vor Indian River County

Florida

Auf Natur Entdeckungsreise durch Indian River County

Nach: Heiko Obermoeller

Amon Focus
7 of 8
malerische Natur im McKee Botanischen Garten

Florida

Auf Natur Entdeckungsreise durch Indian River County

Nach: Heiko Obermoeller

Amon Focus
8 of 8
  • States:
    Florida

Indian River County im Südosten Floridas strahlt eine wunderbare Ruhe aus und empfängt mich mit strahlendem Sonnenschein und angenehm warmen Temperaturen.

Auf recht kleinem Gebiet kommen hier gleich 3 bedeutende Ökosysteme zusammen: der Atlantik, das Blue Cypress Sumpfgebiet und die Indian River Lagune, die zu den biologisch facettenreichsten Ökosystemen der USA gehört. Diese einzigartige Kombination verspricht einen Traumurlaub und viel unberührte Natur in einem Gebiet, das auch heute noch den entspannten Charme des alten Florida ausstrahlt.

Ein Besuch im Sebastian Inlet State Park

Am Morgen starte ich meine Entdeckungsreise früh mit einem Besuch des Sebastian Inlet State Parks, der gleichzeitig an den Atlantik und die Indian River Lagune angrenzt. Die Gewässer der Lagune, in der sich Süss- und Salzwasser mischen und so einen aussergewöhnlichen Lebensraum für unzählige Fischarten, Delfine, Seekühe und Vögel schaffen, sind seicht und wie geschaffen für eine ausgedehnte Kayaktour.  Zur Atlantikseite hin bietet der Park 5km lange Sandstrände, an denen man prima schwimmen,  surfen oder Muscheln sammeln kann. Nächstes Mal bringe ich auf jeden Fall meine Angel mit, denn die Gegend gehört ausserdem zu einem der besten Angelplätze an der Ostküste. An unberührter wilder  Natur vorbei wandere ich über einen der vielen Wanderwege des Parks und mache eine Rast für ein Picknick, bevor ich anschliessend am Campingplatz vorbei zur Lagune laufe. Hier leihe ich mir ein Kayak und setze meine Entdeckungstour auf den ruhigen Gewässern der Lagune fort.

Die faszinierende Natur des Pelican Island National Wildlife Refuge

Nicht weit von hier besuche ich anschliessend ein weiteres faszinierendes Naturparadies:  das Pelican Island National Wildlife Refuge, 1903 von Präsident Theodore Roosevelt als erstes Naturschutzgebiet der USA gegründet.  Rund um die kleine Insel Pelican Island gelegen, gilt das Naturschutzgebiet als einer der schönsten und unberührtesten Plätze zur Vogelbeobachtung in den USA, an dem rund ums Jahr hunderte verschiedene Arten von Tieren wie Vögel, Fische, Delfine und Seekühe anzutreffen sind. Einer der schönsten Wege, dieses einzigartige Naturspektakel zu erkunden, ist sicherlich vom Wasser der Lagune aus, und so leihe ich mir hier ein Kayak und paddle in die Nähe der Nistplätze einer Pelikankolonie. Zu unterschiedlichen Zeiten im Jahr können sie hier auch Waldstörche oder Kanadareiher antreffen. Zurück im Besucherzentrum direkt gegenüber der Insel blicke ich von einem der Beobachtungsplätze aus durch ein Fernrohr auf das lebhafte Treiben der Nistplätze, bevor ich noch ein wenig die schönen Wanderwege entlang spaziere, die einen interessanten Einblick in örtliche Pflanzenwelt bieten.

Eine rasante Airboottour durch das Blue Cypress Naturschutzgebiet

Erschöpft von meinen Paddeltrips entlang der Lagune, entschliesse ich mich anschliessend in das nicht weit entfernte Blue Cypress Naturschutzgebiet zu fahren und eine Airboottour durch ein Gebiet zu machen, in dem Indian River County an das einmalige Ökosystem der Everglades angrenzt. in rasantem Tempo geht es an Mangrovenwäldern vorbei, und  scheinbar schwerelos über weite mit Seegras bedeckte Landschaften hinweg. Immer wieder halten wir kurz an, um einen sich sonnenden Alligatoren aus der Nähe zu betrachten, während unser Kapitän fachkundige Informationen über die umliegende Natur mit uns teilt.

Weitere Informationen

Ein Spaziergang durch die McKee Botanischen Gärten

Zum Abschluss meiner Reise besuche die McKee Botanischen Gärten, eine Oase voll exotischer Pflanzen in wunderschöner Umgebung, die eine wahrhaft magische Atmosphäre ausstrahlt. Hier geniesse ich bei einem Spaziergang an schönen Teichen vorbei die einmalige Stille und das Gefühl von Einheit mit der Natur, die die Gegend rund um Indian River County so besonders macht.

Indian River County ist ein Juwel an Floridas Ostküste, das mich mit unberührter Natur und artenreicher Tier- und Pflanzenwelt begeistert hat. Ich freu mich schon jetzt auf meinen nächsten Besuch!  

Weitere Informationen

Mehr entdecken

Mark Twain Riverboat on the Mississippi in Hannibal, Missouri
Mehr anzeigen

Einzigartige Erlebnisse

Hannibal