Skip to main content
Verköstigung von Craft-Bieren in einer lokalen Brauerei in Birmingham

Alabama

Birmingham, Alabama: Drei Gründe, warum die kulinarische Szene der Stadt boomt

Von: Idoia Gkikas

1 von 1
  • Bundesstaaten:
    Alabama

Birmingham, Alabama, ist die Kulturhauptstadt des Bundesstaates – auf euch warten vielfältige Museen, tolle musikalische Erlebnisse und historische Sehenswürdigkeiten.

Noch bevor das Highlands Bar & Grill 2018 den James Beard Foundation Award „Most Outstanding Restaurant in the USA“ (Bestes Restaurant in den USA) erhielt, eroberte sich Birmingham einen Platz auf der Liste „52 Places to Go in 2017“ der New York Times. Birmingham hat einen ausgezeichneten kulinarischen Ruf und das völlig zu Recht: Die Stadt hat es schon mehrmals auf die Zagat-Liste „Most Exciting Food Cities in America" (Die angesagtesten Gastronomiestädte in Amerika) geschafft. Hoffentlich konnten wir sowohl euren Appetit als auch eure Reiselust wecken. Wir sehen uns in Birmingham, Alabama.

Landesweit gefeierte gehobene Küche

Seit 1996 wurden Restaurants und Köche in Birmingham über 45 Mal für die James Beard Awards nominiert. Das Highlands Bar & Grill wurde nicht einmal, nicht zweimal, sondern ganze zehnmal für den James Beard Award „Most Outstanding Restaurant in the USA“ (Bestes Restaurant in den USA) nominiert und sicherte sich den Preis 2018 zum ersten Mal. Der preisgekrönte Chefkoch Frank Stitt tischt stets moderne Südstaatengerichte auf und sorgt damit für ein kulinarisches Erlebnis der Extraklasse. Chris Hastings wurde im Jahr 2012 in der Kategorie „Best Chef in the South“ (Bester Koch der Südstaaten) ausgezeichnet. Seine innovativen Spezialitäten landen im The Hot and Hot Fish Club auf dem Teller – probiert unbedingt den Tomatensalat und die „Elvis Presley Doughnuts“. Das im Jahr 1907 im nahe gelegenen Bessemer eröffnete Bright Star, das sich auf griechische Spezialitäten konzentriert, wurde 2010 für seinen zeitlosen Charme mit dem James Beard American Classics Award ausgezeichnet. Weitere erstklassige Restaurants, die ihr unbedingt besuchen solltet: Café Dupont, Johnny's Restaurant, Bettola und Jim N Nick's Bar-B-Q.

Kunstvoller Rote-Beete-Salat garniert mit einer Apfelblüte

Kunstvoller Rote-Beete-Salat garniert mit einer Apfelblüte
Mehr anzeigen

Auf ein leckeres Bier in einer Craft-Brauerei

Craft-Brauereien setzen sich immer stärker durch, und der Kreativität in Bezug auf das Bier aber auch auf die Schankräume sind keine Grenzen gesetzt. Von der Terrasse der Good People Brewing Company aus könnt ihr die Braumeister bei der Arbeit beobachten und nebenbei noch unterhaltsame Brettspiele spielen. Die 2015 zur besten lokalen Brauerei gekürte Avondale Brewing Co. verfügt über eine ganzjährig geöffnete Außenterrasse und bietet zahlreiche Livemusikveranstaltungen. Der geräumige Schankraum von Cahaba Brewing, Arcade-Automaten, Sofas und ein riesiges Fenster mit Blick auf den Produktionsbereich laden zum Verweilen ein. Lasst euch auf keinen Fall die Livemusik und die Arbeiten der lokalen Künstler bei Trim Tab Brewing entgehen, genießt bei Ghost Train Brewing euer Pint drinnen oder im Freien und bestaunt die extravaganten Wandmalereien bei der Red Hills Brewing Company, die sich auf erfrischende Biere mit einem niedrigen Alkoholgehalt spezialisiert hat.

Ein Frischgezapftes bei der Cahaba Brewing Company

Ein Frischgezapftes bei der Cahaba Brewing Company
Mehr anzeigen

Mixologie mit Flair

In zahlreichen Bars in Birmingham werden hinter der Theke echte Kunstwerke kreiert. Das Carrigan's Public House bietet erstklassige Getränke mit einem tollen Ausblick von der gemütliche Dachterrasse. Ihr bestellt normalerweise Mojito oder Moscow Mule? Nicht in der The Collins Bar! Hier gibt es keine Karte, ihr sagt dem Barkeeper einfach, was eure geschmacklichen Vorlieben sind und er improvisiert basierend darauf einen köstlichen Drink. In der The Louis Bar in der The Pizitz Food Hall könnt ihr euch eure Cocktails zusammen mit einer Köstlichkeit aus einem der verschiedenen unabhängigen Restaurants schmecken lassen. In der retrolastigen Atomic Bar & Lounge gibt es neben der erstklassigen Cocktailkarte noch eine „Karte“ mit unterschiedlichen Kostümen, vom Panda bis zu Elvis Presley, die man beim Trinken tragen kann.

Eine Barkeeperin beim Mixen eines Craft-Cocktails

Eine Barkeeperin beim Mixen eines Craft-Cocktails
Mehr anzeigen

Anreise

Der Birmingham-Shuttlesworth International Airport (BHM) bietet Flüge zu/von einer Vielzahl von internationalen Reisezielen an und verfügt über allerlei moderne Annehmlichkeiten wie einen Kinderspielplatz, einen Meditationsraum, beliebte lokale Restaurants und die Good People Brewing Company aus Birmingham. Mietwagen sind vor Ort erhältlich.