Skip to main content
Das Viertel Canalside in Buffalo

New York

Buffalo, New York: Museen, Restaurants und die Niagarafälle

Nach: Wuzhi Lu

James McGaw/Arnaud Muller
1 of 6
Am westlichen Ende des Erie Canal

New York

Buffalo, New York: Museen, Restaurants und die Niagarafälle

Nach: Wuzhi Lu

James McGaw/Arnaud Muller
2 of 6
Die spektakulären Niagarafälle

New York

Buffalo, New York: Museen, Restaurants und die Niagarafälle

Nach: Wuzhi Lu

James McGaw/Arnaud Muller
3 of 6
Skulptur auf dem Gelände der Albright-Knox Art Gallery

New York

Buffalo, New York: Museen, Restaurants und die Niagarafälle

Nach: Wuzhi Lu

James McGaw/Arnaud Muller
4 of 6
Einkaufsbummel in Buffalo

New York

Buffalo, New York: Museen, Restaurants und die Niagarafälle

Nach: Wuzhi Lu

James McGaw/Arnaud Muller
5 of 6
Geschäfte im Elmwood Village

New York

Buffalo, New York: Museen, Restaurants und die Niagarafälle

Nach: Wuzhi Lu

James McGaw/Arnaud Muller
6 of 6
  • States:
    New York

Buffalo, New York, ist eine faszinierende Stadt, die wichtige Beiträge zur amerikanischen Geschichte und Kultur geleistet hat.

Daneben bietet Buffalo aber auch gehobene Restaurants, ein buntes Einkaufs- und Unterhaltungsangebot und ein schön restauriertes Uferviertel. Durch ihre günstige Lage unweit der Niagarafälle ist die Stadt das perfekte Standquartier für Ausflüge in der Region.

Theodore Roosevelt Inaugural National Historic Site

Theodore Roosevelt wurde 1901 in Buffalo als Präsident der USA vereidigt. Teil der Theodore Roosevelt Inaugural National Historic Site ist der detailgetreu erhaltene Raum in dem alten Herrenhaus, in dem Roosevelt seinen Amtseid abgelegt hat. Ausstellungsexponate und Audiopräsentationen lassen die Vergangenheit auf anschauliche Weise für Besucher lebendig werden. Vor Ort habe ich auch einige interessante Anekdoten über Roosevelt erfahren – z. B. dass er ein extrem schneller Leser war und teilweise mehrere Bücher am Tag gelesen hat. Er ist es übrigens auch gewesen, der dem Weißen Haus seinen heutigen Namen gegeben hat.

Die Theodore Roosevelt National Historic Site in Buffalo

Die Theodore Roosevelt National Historic Site in Buffalo
Mehr anzeigen
James McGaw/Arnaud Muller

Albright-Knox Art Gallery

Die Sammlung der Albright-Knox Art Gallery ist in einem prächtigen Gebäude untergebracht und umfasst viele berühmte zeitgenössische Gemälde und Skulpturen. Besonders tief beeindruckt haben mich die großen abstrakten Gemälde in der Eingangshalle. Zu den zahlreichen großformatigen Außenskulpturen zählt Jaume Plensas Laura: Die berühmte Kopfskulptur zeigt eine Frau, die zu meditieren scheint.

Auf dem Gelände der Albright-Knox Art Gallery

Auf dem Gelände der Albright-Knox Art Gallery
Mehr anzeigen
James McGaw/Arnaud Muller
Weitere Informationen

Canalside: Freizeitspaß vor malerischer Kulisse

Das Uferviertel Canalside in Buffalo ist ein stimmungsvoller Treffpunkt am Wasser, der auch bei Familien beliebt ist. Zufällig fand gerade das HARBORCENTER Herbstfestival statt, als ich in der Stadt war. Auf den Ufer- und Grünanlagen wimmelte es nur so vor Besuchern, die das bunte Veranstaltungsprogramm erkundeten, sich Snacks schmecken ließen, die Kunsthandwerksgegenstände begutachteten und ihren Kindern auf dem Karussell zuwinkten. Auch der Schoner Spirit of Buffalo legt von hier zu Ausflugsfahrten ab.

Feinschmecker und Schnäppchenjäger sollten sich die vielen individuellen Restaurants, Bars und Boutiquen im Elmwood Village nicht entgehen lassen. Beliebte Restaurants wie das Blue Monk sind oft voll besetzt. Es lohnt sich daher, einen Tisch zu reservieren. Auch die tollen Süßwarenläden der Stadt müsst ihr euch unbedingt ansehen. Naschkatzen dürften vom Chocolate Sponge Candy begeistert sein – die Schoko-Biskuit-Häppchen mit knusprigem karamellisierten Zucker und cremigem Schokoladenüberzug sind eine besonders beliebte typische Spezialität aus Buffalo. Ich habe noch nie etwas Vergleichbares gegessen.

Sightseeing und Food Trucks im Viertel Canalside von Buffalo

Sightseeing und Food Trucks im Viertel Canalside von Buffalo
Mehr anzeigen
James McGaw/Arnaud Muller

Die Heimat der Buffalo Wings

Selbstverständlich könnt ihr Buffalo auch nicht besuchen, ohne euch die berühmten scharfen Buffalo Chicken Wings schmecken zu lassen. Wie ich inzwischen erfahren habe, bestand das Originalrezept aus Frank’s Red Hot Sauce, Essig und Butter. Wenn euch die Zeit fehlt, euch in den zahlreichen Restaurants durch sämtliche lokalen Varianten der Buffalo Wings zu probieren, empfehle ich euch die Anchor Bar: Hier wurde der allererste Buffalo Wing zubereitet.

Eine weitere beliebte einheimische Spezialität, von der ich noch nie zuvor gehört hatte, ist „beef on weck“ – ein Roastbeef-Sandwich mit Meerrettich auf einem mit Salz und Kümmel bestreuten Brötchen, das in Bratensaft getunkt wird. Dieses Sandwich schreit geradezu danach, mit einem kalten Bier hinuntergespült zu werden!

Von Buffalo sind es mit dem Auto nur 30 Minuten zu den Niagarafällen. Damit bietet sich die dynamische Stadt ideal als Standquartier an, um die spektakuläre Schönheit der berühmten Wasserfälle in aller Ruhe zu erkunden. Beginnt am besten noch heute damit, eure Reise nach Buffalo zu planen, um Kultur, Geschichte, Kunst und schöne Natur zu erleben und die beliebten einheimischen Spezialitäten zu probieren!

Ein Toast auf Buffalo

Ein Toast auf Buffalo
Mehr anzeigen
James McGaw/Arnaud Muller
Weitere Informationen

Mehr entdecken

A Douglas SBD Dauntless Dive Bomber, which operated in the forefront of World War II in the Pacific, on display at Pacific Aviation Museum Pearl Harbor in Hawaii

Einzigartige Erlebnisse

Pacific Aviation Museum Pearl Harbor

Mark Twain Riverboat on the Mississippi in Hannibal, Missouri
Mehr anzeigen

Einzigartige Erlebnisse

Hannibal