Skip to main content
Glenora Wine Cellars, Finger Lakes

New York

Bundesstaat New York: Wein, Wasser und wundervolle Sehenswürdigkeiten

Nach: Wuzhi Lu

Arnaud Muller
1 of 6
Glenora Wine Cellars, Finger Lakes

New York

Bundesstaat New York: Wein, Wasser und wundervolle Sehenswürdigkeiten

Nach: Wuzhi Lu

Arnaud Muller
2 of 6
Tiffany-Glas im Corning Museum of Glass

New York

Bundesstaat New York: Wein, Wasser und wundervolle Sehenswürdigkeiten

Nach: Wuzhi Lu

Arnaud Muller
3 of 6
Das Corning Museum of Glass, New York

New York

Bundesstaat New York: Wein, Wasser und wundervolle Sehenswürdigkeiten

Nach: Wuzhi Lu

Arnaud Muller
4 of 6
Vorführung im Corning Museum of Glass

New York

Bundesstaat New York: Wein, Wasser und wundervolle Sehenswürdigkeiten

Nach: Wuzhi Lu

Arnaud Muller
5 of 6
Überwältigender Panoramablick im Niagara Falls State Park

New York

Bundesstaat New York: Wein, Wasser und wundervolle Sehenswürdigkeiten

Nach: Wuzhi Lu

Gary Hodges Photography
6 of 6
  • Bundesstaaten:
    New York

Die abwechslungsreichen Landschaften im ausgedehnten Bundesstaat New York unterscheiden sich von der gleichnamigen hektischen Millionenmetropole wie Tag und Nacht.

Von bunten Frühlingsblüten über warme Sommertage und leuchtendes Herbstlaub bis zur verschneiten Winterkulisse: Ein Roadtrip auf der als „Wine, Water and Wonders“ (Wein, Wasser und Wunder) bekannten Route von New York City über Corning, die Finger Lakes und Rochester zu den Niagarafällen ist zu jeder Jahreszeit ein Vergnügen.

Farbenfrohe Kunstwerke im Corning Museum of Glass

Meine erste Station war das größte Glasmuseum der Welt in Corning. Das älteste Exponat der Sammlung ist eine religiöse Figur, deren Glas mit den Jahren undurchsichtig geworden ist. Daneben werden aber auch zahlreiche wertvolle moderne Glaskunstobjekte gezeigt. Besonders interessant: ein vollständig aus Glas gefertigtes Kleid!

Unbedingt zu empfehlen sind auch die Vorführungen, bei denen zwei Glasbläser handgefertigte Glaskunst kreieren – ein spannendes und äußerst informatives Erlebnis.

Der Shop im Corning Museum of Glass

Der Shop im Corning Museum of Glass
Mehr anzeigen
Arnaud Muller

Weingüter und schöne Natur an den Finger Lakes

Die Region der Finger Lakes im Bundesstaat New York ist nach den schmalen, lang gezogenen Seen benannt, die den Fingern einer Hand ähneln. Die Gegend ist nicht nur landschaftlich sehr reizvoll, sondern auch ein bekanntes Weinbaugebiet. Aktuell gibt es hier über 100 Weingüter, von denen die meisten in der Umgebung der drei Seen Lake Cayuga, Seneca Lake und Keuka Lake liegen.

Die schönste Naturlandschaft im Bundesstaat New York ist für mich der Watkins Glen State Park: Bei einem gemütlichen Spaziergang unter dem golden leuchtenden Herbstlaub der Bäume fühlt ihr euch geradewegs in ein Gemälde versetzt. Im Inneren des Parks stoßt ihr auf eine Brücke, von der ihr die überwältigende Natur und den unter euch fließenden Bach bewundern könnt, der sich leise plätschernd zwischen den hoch zu beiden Seiten aufragenden Felsen seinen Weg durch das Tal bahnt. Steinstufen führen hinunter zur Wasserfallhöhle, wo ihr sogar hinter den Wasservorhang gehen könnt – ein absolutes Muss für euren nächsten Urlaub im Bundesstaat New York.

Der Verkostungsraum von Glenora Wine Cellars

Der Verkostungsraum von Glenora Wine Cellars
Mehr anzeigen

Rochester und das George Eastman House

Die hübsche Stadt Rochester liegt nicht weit von den Finger Lakes entfernt und ist ein bekanntes Zentrum für amerikanische Musik. Den Spitznamen „Stadt der Blumen“ verdankt Rochester den zahlreichen Blumen, die hier jedes Frühjahr erblühen. Eine weitere Attraktion ist das weltberühmte George Eastman House. Das Anwesen ist dem Gründer von Kodak gewidmet und zeigt Ausstellungen zur Geschichte und Technologie der Fotografie sowie zeitgenössische Fotos und Videokunst. Durch die großen Fenster im Wohnzimmer habt ihr einen schönen Blick auf den Garten.

Außenansicht des George Eastman House

Außenansicht des George Eastman House
Mehr anzeigen
Arnaud Miller

Letzte Station: die spektakulären Niagarafälle

Als krönenden Schlusspunkt meines Roadtrips habe ich die atemberaubenden Niagarafälle besucht und die Three Sisters Islands besichtigt. Wer den donnernden Wassermassen noch näher kommen möchte, sollte sich eine Bootsfahrt mit der Maid of the Mist und die „Cave of the Winds“-Tour vormerken. Im Herbst liefert das bunte Laub der Bäume eine attraktive Kulisse.

Erlebt New York von einer eher unbekannten – aber nicht weniger schönen – Seite!

Bootstour zu den Niagarafällen an Bord der Maid of the Mist

Bootstour zu den Niagarafällen an Bord der Maid of the Mist
Mehr anzeigen
Gary Hodges Photography

Mehr entdecken