Skip to main content
Der Damm des forellenreichen Little York Lake in Central New York

New York

Central New York: Craft-Biere und malerisches Panorama

1 of 6
Festivalgäste bei einer Partie „Cornhole“

New York

Central New York: Craft-Biere und malerisches Panorama

2 of 6
Musiker vor ihrem Auftritt in der örtlichen Bar

New York

Central New York: Craft-Biere und malerisches Panorama

3 of 6
Eine herbstliche Allee in der Region Central New York

New York

Central New York: Craft-Biere und malerisches Panorama

4 of 6
Entspannte Pause an der Fly Creek Cider Mill

New York

Central New York: Craft-Biere und malerisches Panorama

5 of 6
Auf dem Bauernmarkt in der Region Central New York gibt es frische lokale Erzeugnisse.

New York

Central New York: Craft-Biere und malerisches Panorama

6 of 6
  • States:
    New York

Zwischen den weltberühmten Wasserfällen und der atemberaubenden Metropole gibt es für Besucher im Herzen des Bundesstaates New York jede Menge zu entdecken.

Central New York steht für das ultimative amerikanische Erlebnis: Die Region bietet traditionelle Craft-Brauereikultur ebenso wie unzählige Kilometer unberührter Natur, durch die sich der pittoreske Erie Canal schlängelt. Hier findet ihr die National Baseball Hall of Fame mit angeschlossenem Museum und erlebt pulsierendes Großstadtleben ebenso wie historische Dörfer, deren Atmosphäre das traditionelle ländliche Leben in den USA fühlbar macht. Ein Besuch der Millionen Jahre alten Felsformationen ist dabei nahezu Pflicht. Zahlreiche Seen und Wasserstraßen bieten hervorragende Möglichkeiten zum Rudern oder Schwimmen und warten nur darauf, entdeckt zu werden. Die unterschiedlichsten Biere der Region sind Teil einer reichen Geschichte und Craft-Bier-Tradition. Die freundlichen Einheimischen werden euch hier überall willkommen heißen.

Das ist Brew Central

In den Hopfengärten der Region wurden im späten 19. Jahrhundert 90 Prozent des Hopfens der gesamten Vereinigten Staaten produziert. Central New York war damit jahrzehntelang der wichtigste Bierproduzent im ganzen Land. In der als Brew Central bekannten Region vereinen sich die Geschichten und Traditionen der ansässigen Brauereien, Craft-Pubs, Mostereien, Brennereien und Weingüter zu einer Getränkekultur, die in den Vereinigten Staaten einmalig ist. Hier könnt ihr das Flair der amerikanischen Bier-Wettbewerbe hautnah spüren, die siegreichen Sorten aus internationalen Wettbewerben probieren und durch einen Hopfengarten in „Amerikas bestem Craft-Bier-Reiseziel“ schlendern.

Ein kühles Bier für die durstigen Gäste – Szene aus Central New York

Ein kühles Bier für die durstigen Gäste – Szene aus Central New York
Mehr anzeigen
Mitch Wojnarowicz

Outdoor-Abenteuer

Die sanften Hügel, glitzernden Seen, Wasserwege und Staatsforste (144, um genau zu sein) von Central New York erstrecken sich zwischen dem Südzipfel des Adirondack Park bis hin zu den Gipfeln der Catskill Mountains. Outdoor-Fans können auf einem Wanderwegenetz von 560 km die abwechslungsreiche Landschaft erwandern und dabei insgesamt fünf Wasserfälle und verborgende Naturschönheiten entdecken. Werft eure Angeln im West Canada Creek aus, der vor Forellen nur so wimmelt, oder geht im Oneida Lake auf Jagd nach dicken Sonnenbarschen. Wer es sportlich mag, kann auf dem Cooperstown’s Otsego Lake Paddleboarden oder Kajakfahren, aber ihr könnt auch ganz entspannt am Verona Beach relaxen. Auf über 3.500 öffentlichen und privaten Campingplätzen findet jeder sein kleines Naturparadies. Besucht einen der 14 State Parks oder packt eure Golftasche, um auf einem der 60 Golfplätze der Region das Eisen zu schwingen.

 

Die kristallklaren Wasser von Central New York lassen sich perfekt mit dem Kajak erschließen.

Die kristallklaren Wasser von Central New York lassen sich perfekt mit dem Kajak erschließen.
Mehr anzeigen

Kulinarische Hochgenüsse

Central New York bietet etwas für jeden Geschmack, insbesondere, wenn es um kulinarische Genüsse geht. In vielen Restaurants werden traditionelle Gerichte aus lokalen Zutaten serviert, die dem reichen landwirtschaftlichen Erbe der Region Tribut zollen. Es empfiehlt sich zudem ein Besuch der traditionellen Bauernmärkte von New York, auf denen lokal erzeugte Produkte vertrieben werden. Ein besonders schöner Anblick bietet sich zum Ende des Sommers, wenn sich die Blätter der Bäume verfärben und in den schönsten Herbstfarben leuchten. Lasst euch außerdem nicht das Vergnügen entgehen, auf den zahlreichen Obstplantagen und Feldern der Region selbst frische Äpfel oder Kürbisse zu ernten.

Frisches Obst und Gemüse auf dem örtlichen Bauernmarkt

Frisches Obst und Gemüse auf dem örtlichen Bauernmarkt
Mehr anzeigen

Mehr entdecken