Skip to main content
Crystal Cave
1 von 1
  • Bundesstaaten:
    Ohio

Verkostungstour in der größten bekannten Geode weltweit

Auf den ersten Blick scheint sich die Crystal Cave in Ohio in keiner Weise von vielen anderen ähnlichen Formationen zu unterscheiden. Tatsächlich aber ist dies gar keine Höhle, sondern ein Hohlraum innerhalb eines einzigen Felsens – die größte Geode der Welt.

Entdeckt wurde sie 1887 von Arbeitern, die im Auftrag des Kellereibetreibers Gustav Heineman einen Brunnen bohrten. Heineman stellte schnell fest, dass es sich bei der Öffnung um einen großen Hohlraum innerhalb eines einzelnen Felsens handelte. Ihren Namen erhielt die Formation von den knapp 1 m langen Coelestinkristallen an den Wänden. Viele davon wurden inzwischen abgebaut und zu Feuerwerkskörpern verarbeitet. Dadurch ist die Höhle inzwischen wohl weniger schön, dafür aber geräumiger als früher.

Als wäre die mit Kristallen besetzte größte Geode der Welt noch nicht Anreiz genug für einen Besuch, könnt ihr die Besichtigung auch gleich noch mit einem Rundgang durch die angeschlossene Heineman Winery verbinden. Mit einigen alkoholischen Kostproben im Bauch wirkt die Crystal Cave gleich noch berauschender!

Gut zu wissen

Touren finden von Anfang Mai bis Ende September jeweils an sieben Tagen pro Woche statt.

Für Atlas Obscura erstellte Originalinhalte

Weitere Informationen

Ähnliche Themen:

Mehr entdecken
Das jährliche Ohio River Paddlefest im Zentrum von Cincinnati
Mehr anzeigen

Bundesstaat

Ohio