Skip to main content
Ein Tag in der Kunstgalerie

Illinois

Das Art Institute of Chicago, Illinois: Kunst der Extraklasse

Von: Kaitlyn Bock

1 von 1
  • Bundesstaaten:
    Illinois

Paris hat den Louvre und Illinois hat das Art Institute of Chicago.

Die am Ufer des Lake Michigan gelegene Metropole Chicago bietet eine Vielzahl an kulturellen Attraktionen. Eine der schönsten ist das Art Institute, ein weltberühmtes Museum moderner Kunst. Der Eingang des historischen Museumsgebäudes, der von zwei Bronzelöwen bewacht wird, ist nur ein kleiner Vorgeschmack auf das prachtvolle Interieur. Das Art Institute, das auf TripAdvisor regelmäßig unter die besten Museen der Welt gewählt wird, verfügt über eine beachtliche Sammlung an Kunstwerken und Artefakten von 5.000 v. Chr. bis zur Moderne. Dies sowie die zahlreichen interaktiven Guides sind nur einige der Gründe für einen Besuch der Kunstgalerien des Art Institute.

Grandiose Meisterwerke in Chicago

Mit über 300.000 Kunstwerken hat das Museum für jeden das Richtige zu bieten. „Nighthawks“ von Edward Hopper oder „Sky above the Clouds“ von Georgia O’Keeffe sind nur zwei Beispiele für die beliebten US-amerikanischen Gemälde der Sammlung. Doch das ist noch lange nicht alles. Das Museum verfügt über die größte Sammlung impressionistischer Kunst außerhalb von Paris, darunter Werke von Vincent van Gogh, Claude Monet und Georges Seurat. Darüber hinaus gibt es bemerkenswerte internationale moderne und zeitgenössische Werke zu sehen. In dieser Gallerie könnt ihr ganz locker einen ganzen Tag verbringen. Lasst bei einem Rundgang den Blick über die Meisterwerke schweifen oder sucht euch eine Bank, um zwischen den Gemälden der großen Meister zu sitzen.

„Paris Street; Rainy Day“ im Art Institute of Chicago

„Paris Street; Rainy Day“ im Art Institute of Chicago
Mehr anzeigen

Der passende Wegweiser

So viel Kunst, so wenig Zeit. Wie schafft ihr es bloß, euch nichts entgehen zu lassen? Das beeindruckende, 100.000 qm² große Art Institute gilt als eines der ältesten und größten Museen der USA. Zum Glück gibt es eine Möglichkeit, mit der ihr zu den beliebten Klassikern findet und neue Werke entdecken könnt. Ladet die offizielle App des Art Institute of Chicago auf euer iPhone und hört euch Audiotouren im Podcast-Stil an, die euch dabei helfen, euch in den Galerien und Ausstellungen zurechtzufinden. Mit dem interaktiven Tool namens JourneyMaker könnt ihr außerdem eine persönliche, abenteuerliche Tour für eure Familie erstellen oder von den Guides und Audio-Touren in mehreren Sprachen Gebrauch machen.

Eine Familie im Art Institute of Chicago

Eine Familie im Art Institute of Chicago
Mehr anzeigen
© The Art Institute of Chicago

Geschäfte und Restaurants

Ihr habt inzwischen Hunger bekommen? Dann auf zu einem der vielen Museumscafés. Im Museumsrestaurant Terzo Piano auf der Skulpturenterrasse im dritten Stock gibt es „Farm-to-Table“-Gerichte zu genießen. Schnellrestaurants sind ebenfalls für viele Geschmäcker vorhanden, auch für die kleinsten Besucher. Rundet euren Museumsbesuch mit einem Zwischenstopp in einem der beiden Souvenirläden ab. Hier gibt es Schmuck, Kunstbücher und Nachbildungen eurer Lieblingskunstwerke zu erwerben.

Snacks und Erfrischungen im Museumscafé des Art Institute of Chicago

Snacks und Erfrischungen im Museumscafé des Art Institute of Chicago
Mehr anzeigen
© The Art Institute of Chicago

Spitzenblick in Spitzenlage

Das Art Institute befindet sich im Herzen von Chicago und ist nur wenige Meter von zahlreichen Wahrzeichen der Stadt entfernt. Auf der anderen Straßenseite des Modern Wing liegt der Millennium Park und wenn ihr noch etwas weitergeht, stoßt ihr auf den Maggie Daley Park. Von hier aus sind es dann nur noch wenige Schritte bis zum Seeufer. Der wunderschöne, idyllische Panoramaausblick von Chicago auf den Lake Michigan und den Monroe Harbor bildet den krönenden Abschluss eures Tages im Museum.

Löwenstatuen am Eingang der Michigan Avenue

Löwenstatuen am Eingang der Michigan Avenue
Mehr anzeigen
© The Art Institute of Chicago

Anreise

Das Art Institute of Chicago befindet sich im Stadtzentrum von Chicago. Die Stadt ist von internationalen Abflughäfen aus mit Flügen zum Chicago O’Hare International Airport (ORD) und zum Chicago Midway International Airport (MDW) zu erreichen.