Skip to main content
Isha Meditation in traumhafter Natur

Tennessee

Das Isha Institute for Inner Sciences: Meditation und Yoga in Natur

Austin McKinley
1 of 8
Yogaklasse im Isha Institut

Tennessee

Das Isha Institute for Inner Sciences: Meditation und Yoga in Natur

Austin McKinley
2 of 8
Wasserfälle rund um das Isha Institut

Tennessee

Das Isha Institute for Inner Sciences: Meditation und Yoga in Natur

Austin McKinley
3 of 8
Wander und Radwege rund um das Isha Institut

Tennessee

Das Isha Institute for Inner Sciences: Meditation und Yoga in Natur

Austin McKinley
4 of 8
das wunderschön gelegene Isha Institut

Tennessee

Das Isha Institute for Inner Sciences: Meditation und Yoga in Natur

Austin McKinley
5 of 8
wunderschöne Natur rund um das Isha Institut

Tennessee

Das Isha Institute for Inner Sciences: Meditation und Yoga in Natur

Austin McKinley
6 of 8
Meditation mit atemberaubendem Ausblick

Tennessee

Das Isha Institute for Inner Sciences: Meditation und Yoga in Natur

Austin McKinley
7 of 8
Abendstimmung am Isha Institut

Tennessee

Das Isha Institute for Inner Sciences: Meditation und Yoga in Natur

Austin McKinley
8 of 8
  • States:
    Tennessee

Als wir am Nachmittag dem hölzernen Schild durch das Waldgebiet in der Nähe der kleinen Stadt McMinnville in Tennessee folgen, nur 45 Minuten entfernt von Chattanooga, deutet zunächst nichts auf den grandiosen Anblick hin.

Mitten auf dem Cumberland Bergplateau in Tennessee liegt der beeindruckende Kuppelbau Mahima, Zentrum des Isha Instituts for Inner Sciences und grösste Meditationhalle in Nordamerika, deren kupferfarbenes Dach schimmernd die Nachmittagssonne wiederspiegelt.

Highlights des Instituts

Das Isha Institut for Inner Sciences beruht auf den Lehren von Sadhguru, Gründer der Isha Stiftung und einer der visionärsten Yogis unserer Zeit, der schon mehrfach vor den Vereinten Nationen und internationalen Wirtschaftsgipfeln gesprochen hat.  Hier in der wunderschönen Natur Tennessees ist ein Zentrum entstanden, in dem Gäste aus aller Welt eingeladen sind, ihr geistiges und körperliches Wohlbefinden zu vertiefen und so neue Impulse für den Arbeitsalltag zu finden. Neben Ayurvedischen Behandlungen finden täglich mehrere verschiedene Kurse in traditionellem Hatha Yoga und Meditation statt, alle gleichsam  für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet, und zweimal am Tag gibt es wirklich fantastisches, frisch gekochtes indisches vegetarisches Essen. Wer mag, kann aber auch länger hier bleiben, an weitergehenden Kursen teilnehmen und sogar in Kochkursen das Zubereiten der wirklich leckeren Speisen lernen. Im Wald, der sich rund um die Mediationshalle erstreckt, sind die Unterkünfte der Besucher gelegen, dazwischen ein kleiner von Bäumen umringter Platz, auf dem wir am Abend bei schönem Wetter gemeinsam das fantastische Essen geniessen, begleitet von einem Lagerfeuer und Livemusik.

Mehrfach im Jahr finden hier im Institut Festivals mit internationalen Gästen statt, und besonders der Weltfriedenstag der Vereinten Nationen bringt nicht nur hunderte Besucher und spirituelle Vordenker aus der ganzen Welt zu inspirierenden Vorträgen ins Institut, sondern ist zudem von einem Tagesprogramm mit Yoga, Gruppenmeditationen und Livemusik begleitet.

Mahima Tempel im Mondlicht

Mahima Tempel im Mondlicht
Mehr anzeigen
Austin McKinley
Weitere Informationen

Aktivitäten rund um das Isha 

Nach einem frühen Meditationskurs am nächsten Morgen erkunden wir das mehr 500 Hektar grosse Gebiet unberührter Natur, das zum Zentrum gehört. Quer durch dichten Wald wandern wir mit unserer Gruppe zu einem der sieben Wasserfälle, die rund um das Institut gelegen sind. Unweit von hier erreichen wir kurze Zeit später einen fast magischen Ort. Von einem hochgelegenen Felsvorsprung haben wir einen endlosen Blick auf die tiefgrünen Täler und Wälder des Cumberland Plateaus. Gerade frühmorgens, wenn der Nebel langsam über den Baumkronen aufsteigt, ist dies ein idealer Meditationsort. Am Nachmittag leihen wir uns ein paar Mountainbikes und erkunden die weitläufigen Wege rund um das Isha gemeinsam mit einer Gruppe von Mountainbikern.

Wasserfall am Isha Institut

Wasserfall am Isha Institut
Mehr anzeigen
Austin McKinley
Weitere Informationen

Aktivitäten rund um das Isha: Höhlentour und Kayaktrip

Am nächsten Morgen fahren wir in die nur wenige Minuten entfernten Cumberland Caverns, ein weitreichendes Höhlensystem, das wir auf einer Tour in einem Jeep entdecken. Inmitten der weiten Höhlenlandschaft fahren wir  immer wieder durch haushohe und wunderschön ausgeleuchtete Höhlenräume, von denen einer, der Volcano Room, regelmässig Veranstaltungsort für die Live Konzertserie "Bluegrass Underground" ist. Nur wenige Minuten von hier entfernt verläuft der Collins Fluss, und so leihen wir uns nach einer kleinen Stärkung ein Kayak, paddeln am Nachmittag entspannt über die ruhigen Gewässer und geniessen den Ausblick auf die wunderschöne umliegende Natur vom Fluss aus. 

Am Abend geht es  in die nur 20 Minuten entfernte Altstadt von McMinnville, ein schönes kleines Städtchen, in dem wir am historischen Rathaus und Brunnen vorbei über die schöne Mainstreet schlendern, vorbei an kleinen Boutiquen und Restaurants, und uns schliesslich in eine neueröffnete Saftbar setzen, wo wir den Rest des Abends verbringen.

Es fällt mir schwer, diesen friedvollen Ort und seine wunderbar erdende Energie wieder zu verlassen. Ich freue mich schon jetzt darauf, bald wieder zu kehren und mehr Zeit im Isha Institut zu verbringen! 

Mehr entdecken

A Douglas SBD Dauntless Dive Bomber, which operated in the forefront of World War II in the Pacific, on display at Pacific Aviation Museum Pearl Harbor in Hawaii

Einzigartige Erlebnisse

Pacific Aviation Museum Pearl Harbor

Mark Twain Riverboat on the Mississippi in Hannibal, Missouri
Mehr anzeigen

Einzigartige Erlebnisse

Hannibal