Skip to main content
Abendstimmung über Mainstreet in authentischen Westernstadt Deadwood in der Black Hills und Badlands Region South Dakotas

South Dakota

Deadwood und Rapid City in South Dakota – Kultur und Cityspass

Nach: Heiko Obermoeller

Anton Fresco
1 von 6
Graffiti in der Art Alley in Rapid City South Dakota

South Dakota

Deadwood und Rapid City in South Dakota – Kultur und Cityspass

Nach: Heiko Obermoeller

Anton Fresco
2 von 6
Kinder spielen am Brunnen des Main Street Squares in Rapid City in der Black Hills und Badlands Region South Dakotas

South Dakota

Deadwood und Rapid City in South Dakota – Kultur und Cityspass

Nach: Heiko Obermoeller

Anton Fresco
3 von 6
Ureinwohner- Perlenkunst in der Prairie Edge Trading Co. and Galleries in Rapid City in der Black Hills und Badlands Region South Dakotas

South Dakota

Deadwood und Rapid City in South Dakota – Kultur und Cityspass

Nach: Heiko Obermoeller

Anton Fresco
4 von 6
Alte Westernfassaden entlang Mainstreet in Deadwood in der Black Hills und Badlands Region South Dakotas

South Dakota

Deadwood und Rapid City in South Dakota – Kultur und Cityspass

Nach: Heiko Obermoeller

Anton Fresco
5 von 6
Erinnerungsfoto vor dem berühmten Mount Rushmore in der Black Hills und Badlands Region South Dakotas

South Dakota

Deadwood und Rapid City in South Dakota – Kultur und Cityspass

Nach: Heiko Obermoeller

Anton Fresco
6 von 6
  • Bundesstaaten:
    South Dakota

Badlands Nationalpark , Custer State Park, Mount Rushmore und Crazy Horse Memorial – die Fülle der Attraktionen rund um die Black Hills und Badlands Region in South Dakota sind einfach atemberaubend.

Und inmitten dieser faszinierenden Region sind das historische Deadwood und das lebendige Rapid City perfekte Basecamps, die tolle Entdeckungsmöglichkeiten für die ganze Familie bieten.

Das historische Westernstädtchen Deadwood

Deadwood wirkt mit seiner historischen Mainstreet auch heute noch ein wenig so, als sei die Zeit hier in den Tagen des alten Wilden Westens stehen geblieben.  Und als wir zur Mittagszeit im von den wunderschönen Berglandschaften der Black Hills South Dakotas umgebenen Städtchen ankommen, bekommen wir auch gleich den authentischen Westernvibe Deadwoods zu spüren.

Ein bärtiger Sheriff marschiert mitten entlang Mainstreet und erklärt mit lauter Stimme die wahren Begebenheiten eines der vielen Duelle, die sich genau hier zu den Zeiten des Wilden Westens abgespielt haben, während andere Schauspieler auf der Strasse sitzend die dem Streit vorhergehende Pokerparty nachspielen. Und dann wird es schnell ganz ernst – donnernd hallen Schüsse über die Mainstreet, die Zuschauer zucken zusammen und 2 der Schurken liegen innerhalb von Sekunden regungslos auf der Strasse. 

Dieser liebevolle Sinn für die eigene Geschichte ist im charmanten Deadwood überall anzutreffen. Gleich mehrfach am Tag werden entlang Mainstreet Duelle und andere historische Begebenheiten nachgespielt, wobei der orginale Nachbau des historischen Saloons No. 10 aus 19. Jahrhundert von besonderer Bedeutung ist. Hier wurde nämlich 1876 der Spieler und Revolver-Westernheld Wild Bill hinterrücks beim Pokern erschossen, und auch heute noch wird diese Szene täglich im Saloon nachgestellt.

Neben den vielen anderen Restaurants und kleinen netten Läden entlang Mainstreet ist ein Besuch von Saloon No 10 einfach ein tolles Erlebnis, denn so wie in alten Tagen ist der Boden hier mit Sägespänen bedeckt, abends spielt Livemusik und es herrscht eine tolle einladende Atmosphäre.

Am nächsten Morgen statten wir auch dem so berühmten Wild Bill einen Besuch ab. Direkt neben der ebenso bekannten Revolverheldin Calamity Jane, die ihn bewunderte begraben, kann man sein Grab auf Mount Moriah besuchen, dem wunderschön auf einem Berghang oberhalb der Stadt gelegenen Friedhof der Stadt.

der Sheriff des Shootout-Spektakels entlang Mainstreet in Deadwood in der Black Hills und Badlands Region South Dakotas

der Sheriff des Shootout-Spektakels entlang Mainstreet in Deadwood in der Black Hills und Badlands Region South Dakotas
Mehr anzeigen
Anton Fresco

Das lebendige künstlerische Rapid City

Als wir am späten Vormittag im eine Autostunde entfernten Rapid City ankommen, ist am Main Street Square in der Innenstadt schon eine Menge los.

Kinder planschen vergnügt am tollen Brunnen des Platzes,  der riesige Wasserfontänen in die Höhe schiesst, und ringsherum sind kleine Cafes und Eisdielen zu finden. Mit leckerem Eis und Espresso in der Hand spazieren wir ein wenig entlang Mainstreet und bleiben immer wieder an den über 40 in der Innenstadt aufgestellten lebensgrossen Bronzestatuen amerikanischer Presidenten stehen, Teil des „City of Presidents“ Kunstprojekts.

In einer Seitenstrasse findet sich ein weiteres spannendes Kunstprojekt der Stadt. Art Alley heisst diese langgezogene Hinterhof-Gasse, die über und über mit Graffiti von internationalen Künstlern verziert ist,  ein farbenfrohes und faszinierendes Kunstprojekt. Die gesamte Innenstadt mit ihren schönen Shops, Skulpturen und netten kleinen Cafes verbreitet einen einladend lebendigen Charme.

Nach einem Mittagessen in der wunderschön zu einem Restaurant umgebauten alten Feuerwehr der Stadt verbringen wir den Nachmittag in der direkt nebenan gelegenen Prairie Edge Trading Company & Galleries, einem riesigen Laden, der sich über mehrere Etagen erstreckt. Und Zeit sollte man hier auf jeden Fall mitbringen, denn an diesem Ort gibt es unzählige Kunstwerke und authentisches Kunsthandwerk heimischer Ureinwohnerstämme zu bestaunen. So probiere ich eine handgemachte mit Leder bespannte Trommel aus, spiele auf einer handgeschnitzten Holzflöte und darf sogar den opulenten Federschmuck eines Häuptlings aufsetzen.

Und den Spuren dieser faszinierenden Kulturen folgend besuchen wir am Nachmittag das nur ein paar Häuserblöcke nördlich gelegene Journey Museum und Learning Center, das in grossartigen interaktiven Ausstellungen nicht nur die aufregende Geschichte der Ureinwohner und frühen Pioniere beleuchtet, sondern auch tolle Einblicke in die Paläontologie und Geologie der Region bietet.

Rapid City und Deadwood sind zwei spannende und grundverschiedene Orte in der Black Hills und Badlands Region, und sind beide auf ihre Art charmante Ausgangspunkte für einen Urlaub in dieser faszinierenden Gegend South Dakotas.

die City of Presidents Statuen in der Altstadt von Rapid City in der Black Hills und Badlands Region South Dakotas

die City of Presidents Statuen in der Altstadt von Rapid City in der Black Hills und Badlands Region South Dakotas
Mehr anzeigen
Anton Fresco