Skip to main content
Castillo San Felipe del Morro
1 von 1
  • Bundesstaaten:
    Puerto Rico

Puerto Rico erleben

„Was mich am meisten an Puerto Rico fasziniert, ist, dass man jeden Tag etwas Neues entdecken kann.“ Der Fotograf und Puerto-Ricaner Fernando Samalot nimmt uns mit auf eine Reise durch seine Heimat, um den Zauber Puerto Ricos zu erleben und einsame Inseln, Nationalwälder und vieles mehr zu entdecken.

Eine Reise in die Vergangenheit

Das Castillo San Felipe del Morro, auch als El Morro bekannt, vermittelt euch das Gefühl, eine Zeitreise zurück ins 16. Jahrhundert gemacht zu haben. Die schiere Größe der sechsstöckigen Festungsanlage ist so atemberaubend wie der herrliche Blick auf das Meer, den es bietet. An der Hafeneinfahrt von San Juan gelegen, diente die Festung zum Schutz der Gegend. Heute gehört sie zu den meistbesichtigten Attraktionen Puerto Ricos und darf auf keinem Besucherprogramm fehlen. Tag für Tag versammeln sich hier die Menschen, um auf dem weitflächigen Rasen, der die Festung umgibt, alle möglichen Aktivitäten zu genießen: Sei es ein Picknick mit Freunden, einen Drachen steigen zu lassen oder ein kleines Fotoshooting, El Morro bietet verschiedene Unterhaltungsmöglichkeiten für jedes Alter.

Castillo San Felipe del Morro
Mehr anzeigen
Weitere Informationen

Verzauberte Wälder

Der El Yunque National Forest kommt einem verzaubertem Wald am Nächsten. Dieser Regenwald ist ein Paradies für Naturfreunde. Die vielen Wanderwege bieten atemberaubenden Aussichten, die Wasserfälle laden zu einem Bad oder zum Entspannen ein. Ein tolles Selfie darf natürlich auch nicht fehlen. Dieser Wald ist ein verborgener Schatz, in dem man viel entdecken kann.

Orocovis ist ein weiterer wahrhaft magischer Ort, der einen Besuch wert ist. Als das Herz von Puerto Rico bekannt, kommen Fans von Outdoor-Aktivitäten in den Bergen voll auf ihre Kosten. Zudem ist die atemberaubende Aussicht auf die wunderschöne Natur der Insel unbezahlbar. Für Abenteurer ist der Toro Verde Nature Adventure Park ein echtes Erlebnis, denn hier gibt es die längste Seilrutsche Amerikas!

El Yunque National Forest
Mehr anzeigen

Einsame Strände

Ihr seid lieber am Strand? Die Insel Culebra ist für ihre weißen Sandstrände und entspannende Atmosphäre bekannt und Heimat der wertvollsten Strände Puerto Ricos. Egal, ob ihr ein Sonnenbad am Strand nehmen oder die vielfältige Unterwasserwelt des Meeres erkunden wollt, hier ist garantiert für jeden etwas dabei. Nach einem entspannten Tag am Strand könnt ihr Dinghy Dock einen Besuch abstatten und die Köstlichkeiten aus der Region probieren, wie frischen Fisch, Oktopus und Shrimps. Bestellt euch auch unbedingt den Hummer! Überall in Puerto Rico könnt ihr kreative und authentische Gerichte entdecken

Strand in Puerto Rico
Mehr anzeigen

Tipps für die Reiseplanung

Übernachtung

  • San Juan Marriott Resort
  • Courtyard Isla Verde Beach Resort

 

Freizeitgestaltung

  • Besucht das Castillo San Felipe del Morro und entdeckt mehr der historischen Attraktionen Puerto Ricos
  • Erlebt die unberührte Natur des El Yunque National Forest
  • Genießt die friedliche Ruhe der einsamen Strände auf der Insel Culebra

 

Gastronomie

  • Café Don Ruiz
  • Dinghy Dock
  • Marmalade Restaurant & Wine Bar