Skip to main content
Der Leuchtturm Portland Head Light in Cape Elizabeth, Maine

Maine

Die einzigartigen Schätze von Maine: malerische Küsten, Hummer und unterhaltsame Städte

Von: Meimei Wu

1 von 10
Wunderschöne Küstenlandschaft in Maine

Maine

Die einzigartigen Schätze von Maine: malerische Küsten, Hummer und unterhaltsame Städte

Von: Meimei Wu

2 von 10
Auf einer zweistündigen Tour mit dem Lobster Boat in Bar Harbor, Maine

Maine

Die einzigartigen Schätze von Maine: malerische Küsten, Hummer und unterhaltsame Städte

Von: Meimei Wu

3 von 10
Sonnenuntergang im Two Lights State Park in Cape Elizabeth, Maine

Maine

Die einzigartigen Schätze von Maine: malerische Küsten, Hummer und unterhaltsame Städte

Von: Meimei Wu

4 von 10
Hauptsitz und Store von Huge L.L. Bean in Freeport, Maine

Maine

Die einzigartigen Schätze von Maine: malerische Küsten, Hummer und unterhaltsame Städte

Von: Meimei Wu

5 von 10
Auf einsamen Pfaden im Two Lights State Park in Cape Elizabeth, Maine

Maine

Die einzigartigen Schätze von Maine: malerische Küsten, Hummer und unterhaltsame Städte

Von: Meimei Wu

6 von 10
Ein Leuchtturm bei der Fahrt mit dem Lobster Boat in Bar Harbor, Maine

Maine

Die einzigartigen Schätze von Maine: malerische Küsten, Hummer und unterhaltsame Städte

Von: Meimei Wu

7 von 10
Einkaufen bei L.L. Bean in Freeport, Maine

Maine

Die einzigartigen Schätze von Maine: malerische Küsten, Hummer und unterhaltsame Städte

Von: Meimei Wu

8 von 10
Das Lobster Shack im Two Lights Restaurant in Cape Elizabeth, Maine

Maine

Die einzigartigen Schätze von Maine: malerische Küsten, Hummer und unterhaltsame Städte

Von: Meimei Wu

9 von 10
Der Hafen von Bar Harbor in Maine

Maine

Die einzigartigen Schätze von Maine: malerische Küsten, Hummer und unterhaltsame Städte

Von: Meimei Wu

10 von 10
  • Bundesstaaten:
    Maine

Maine ist der größte Bundesstaat von New England, einer Region im Nordosten der USA.

Der Bundesstaat verfügt über eine lange Küste sowie ein traumhaftes Panorama auf Berge und Meer und bietet im Winter ideale Bedingungen zum Skifahren. Das Meer, die Strände und fangfrische Meeresfrüchte sorgten dafür, dass ich mich während meines Besuchs rundum wohlfühlte.

Rund um Portland

Portland liegt im Südosten von Maine und ist die größte Stadt des Bundesstaats sowie ein idealer Ausgangspunkt für Erkundungstouren. Auf einer Seite der pulsierenden Küstenmetropole befindet sich der historische Old Port. In diesem Hafenviertel schlendert ihr durch gepflasterte Gassen mit hübschen viktorianischen Häusern, in denen regionale Künstler und Kunsthandwerker ihre Geschäfte haben. Im Restaurant Street And Co. gibt es unglaublich leckeres Essen. Der Handelshafen der Stadt an der Casco Bay befindet sich ebenfalls in dieser Ecke. Hier könnt ihr beobachten, wie die Fischer mit ihren Booten fangfrische Meeresfrüchte wie Hummer an Land bringen.

Maritime Wahrzeichen in Cape Elizabeth

Südlich von Portland besuchten wir die Kleinstadt Cape Elizabeth und den berühmten Leuchtturm Portland Head Light. Der älteste der 65 Leuchttürme Maines ist noch immer in Betrieb. Viele Touristen, insbesondere Fotografen, kommen aufgrund der malerischen Sonnenuntergänge an diesen Ort. Eine frische Meeresbrise, das Rauschen der Wellen – was will man mehr?

Nach einer kurzen, zehnminütigen Autofahrt erreichten wir das Lobster Shack im Two Lights Restaurant, ein äußerst beliebtes Lokal, das Feinschmecker aus Nah und Fern anlockt. Ich habe noch nie so nah am Meer gegessen und dabei dem Rauschen der Brandung und dem Signalhorn der einfahrenden Schiffe gelauscht. Die Lobster Roll – saftiges Hummerfleisch auf einem buttrig-weichen Brötchen – war einfach köstlich.

Der nahe gelegene Crescent Beach ist ein unberührter Strandabschnitt, ideal für Surfer und Schwimmer sowie für gemütliche Spaziergänge mit der ganzen Familie über den weißen Sand.

Weitere Informationen

Shopping in Freeport

Freeport liegt nur 30 Autominuten von Portland entfernt und ist ein Paradies für Schnäppchenjäger. In mehreren Outlet-Geschäften findet ihr Produkte beliebter Marken wie Ralph Lauren und Coach zu günstigen Preisen. Sehr zu empfehlen ist auch ein Besuch des regional angesagten Anbieters von Outdoorbekleidung: L.L. Bean.

Das malerische Bar Harbor

Bar Harbor im Nordosten von Maine ist ein quirliger Küstenort mit vielen Hotels, Restaurants, Bars und Cafés. Unser erster Zwischenstopp war der Cadillac Mountain im Acadia-Nationalpark. Das ist der höchste Punkt an der Nordatlantikküste. Von ganz oben auf dem Gipfel wollten wir uns den Sonnenaufgang ansehen. Schon vor 6 Uhr in der Früh warteten einige Menschen oben auf dem Berg auf den perfekten Moment, um den Sonnenaufgang mit Ihren Smartphones und Kameras einzufangen. Einfach gigantisch!

Die sogenannten „Carriage Roads“ – breite, meist flache Wege, die sich quer durch den Acadia-Nationalpark schlängeln – sind ideal für Fahrradtouren. Das hat mir am besten gefallen, da ich dabei die Natur in vollen Zügen genießen konnte.

In Bar Harbor kann ich euch eine Fahrt mit dem Lulu Lobster Boat wärmstens empfehlen. Der Kapitän erklärte uns, wie die Fischer in der Region Hummer fangen. Außerdem erfuhren wir Wissenswertes über die Anatomie und den Lebenszyklus des Maine-Hummers. Jetzt weiß ich zum Beispiel, dass Hummer mit den Härchen an ihren Beinen riechen. Während der Bootstour konnten wir sogar Robben beobachten, die ihre Köpfe neugierig aus dem Wasser reckten.

Wenn ihr nach einem unvergesslichen Reiseerlebnis sucht, solltet ihr unbedingt nach Maine kommen. Meer, Strände, Hummer, Shopping und Entspannung pur – hier bleiben keine Wünsche offen!

Mehr entdecken