Skip to main content
Ausblick vom East Rock Park
1 von 1
  • Bundesstaaten:
    Connecticut

Panoramablick auf New Haven und den Long Island Sound – kleine Geschichtsstunde inklusive

Je mehr ihr beim Aufstieg zum East Rock durch schattige Wälder und über unmarkierte Pfade an Höhe gewinnt, desto weiter scheint die Stadt im Tal entfernt. Oben angekommen reicht der Blick bis zum Long Island Sound in der Ferne. Hier solltet ihr euch einfach einen Moment Zeit nehmen und das einzigartige Stadtpanorama genießen. Oben auf dem East Rock befindet sich das Soldiers and Sailors Monument, eines der wichtigsten Wahrzeichen von New Haven, das von überall in der Stadt gut zu sehen ist. Das 34 m hohe Monument wurde 1887 in Erinnerung an die Bürger von New Haven errichtet, die im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg, im Britisch-Amerikanischen Krieg von 1812, im Mexikanisch-Amerikanischen Krieg und im Bürgerkrieg ihr Leben verloren. Nachts erhellen mehrere Scheinwerfer den Himmel über der Stadt – manchmal sogar in verschiedenen Farben.

Eindrucksvolles lokales Wahrzeichen

Bei einem Besuch in New Haven, Connecticut, gehört ein Besuch des Aussichtspunkts auf dem East Rock zum Pflichtprogramm. Das lange Felsplateau befindet sich im Norden der Stadt und ragt majestätisch über den charmanten Wohnvierteln und Parkanlagen auf. Der Aussichtspunkt ist Teil der Metacomet Ridge, die sich vom Long Island Sound bis zur Grenze zu Vermont im Norden erstreckt. Am spektakulärsten ist der Aufstieg über den ziemlich luftigen Giant Steps Trail. Hier solltet ihr eine ordentliche Portion Schwindelfreiheit mitbringen. Der felsige Weg ist von der Ostseite des East Rock aus zu erreichen. Ein Stahlseil bietet etwas Sicherheit, wenn ihr die letzten 87 m auf unebenen Stufen nach oben steigt.

Im Winter eignet sich der East Rock Park prima für Schneeschuh- und Langlauftouren. Im Sommer wiederum ist die Gegend ein beliebter Picknickplatz für Familien. Besonders eindrucksvoll ist der Blick auf die Stadt bei Nacht, wenn die Stroboskopbeleuchtung des Monuments helle Lichtstrahlen auf die Umgebung wirft.

Gut zu wissen

Der Aussichtspunkt auf dem East Rock ist mit dem Auto oder zu Fuß zu erreichen. Zu Fuß führen mehrere schmale, unmarkierte Pfade nach oben. Mit ein bisschen Orientierungsvermögen könnt ihr euch eigentlich nicht verlaufen. Der Park ist für Wanderer und Spaziergänger ganzjährig zugänglich. Für Autos ist die Zufahrtstraße zwischen April bis November von 8 Uhr morgens bis Sonnenuntergang sowie zwischen November und März freitags, an Wochenenden und an Feiertagen bis 16 Uhr geöffnet.

Die Inhalte wurden ursprünglich für Atlas Obscura erstellt.

Weitere Informationen
Mehr entdecken