Skip to main content
Skitour in den Wasatch Mountains, Utah
1 von 1
  • Bundesstaaten:
    Colorado
    Montana
    Utah
    Vermont

Wintersportabenteuer auf den Weltklassepisten der USA

Die USA bieten endlose Möglichkeiten für einen unvergesslichen Ski- oder Snowboardurlaub, bei dem Einsteiger und Profis gleichermaßen auf ihre Kosten kommen. Da wir an dieser Stelle unmöglich auf alle Pisten und Abfahrten des Landes eingehen können, stellen wir euch stellvertretend einige der beliebtesten Ski- und Snowboardregionen vor, die euch bestimmt Lust machen, sofort mit der Planung eures nächsten Winterurlaubs zu beginnen.

Park City, Utah

Park City liegt nur 52 km südöstlich von Salt Lake City und zählt zu den bekanntesten Skigebieten Utahs. Während der Olympischen Winterspiele 2002 wurden dort diverse Wettkämpfe ausgetragen und die Stadt war auch Mannschaftsstützpunkt des US-amerikanischen Ski-Teams. Mit dem Canyons Village at Park City, dem Deer Valley Resort (einem reinen Skiresort) und dem Park City Mountain Resort verfügt Park City über gleich drei große Skigebiete. Gemeinsam mit weiteren renommierten Ski- und Snowboardgebieten im näheren Umkreis der Stadt – z. B. Snowbird und Alta (ein weiteres reines Skigebiet) – erwarten euch hier insgesamt 426 Pisten und Bowls auf einer Gesamtfläche von mehr als 3.600 ha.

Berge und Pisten im Deer Valley Ski Resort, Park City

Berge und Pisten im Deer Valley Ski Resort, Park City
Mehr anzeigen
Weitere Informationen

Stowe, Vermont

Stowe zählt zu den bekanntesten Wintersportorten im Nordosten der USA und lässt seit den 1930er Jahren selbst die Herzen abgebrühter Ski- und Snowboardprofis höherschlagen. Das kleine Bergstädtchen ca. 60 km östlich von Burlington, Vermont, lockt mit den sogenannten „Front Four“ – den vier dunkelschwarzen Doppeldiamant-Pisten National, Liftline, Goat und Starr. Aber keine Sorge, es gibt auch etliche Pisten für Anfänger sowie eine große Auswahl an Snowboardmöglichkeiten. Um den vielleicht besten Pulverschnee Amerikas zu erleben, geht nichts über das Stowe Mountain Resort.

Skiabfahrten und behagliches Kleinstadtflair in Stowe

Skiabfahrten und behagliches Kleinstadtflair in Stowe
Mehr anzeigen
Weitere Informationen

Aspen und Snowmass, Colorado

Aspen und Snowmass liegen etwa 320 km südwestlich von Denver in der zu den Rocky Mountains gehörenden Sawatch Range. In den vier einzigartigen Skiresorts Snowmass, Aspen Mountain, Aspen Highlands und Buttermilk finden Besucher erstklassige Wintersportbedingungen vor. Da Colorado äußerst schneereich ist, läuft die Skisaison bereits Ende November an und endet oft erst Mitte April. Wenn ihr etwas Abwechslung sucht, ohne dafür auf einen Tag in der weißen Märchenwelt verzichten zu müssen, empfehlen wir euch eine Langlauf- oder Schneeschuhtour im nahen White River National Forest.

Das renommierte Wintersportgebiet Aspen in den Rocky Mountains von Colorado

Das renommierte Wintersportgebiet Aspen in den Rocky Mountains von Colorado
Mehr anzeigen

Bozeman, Montana

Vom blutigen Anfänger bis zum Profi und vom Tellerwäscher bis zum Millionär: Bozeman bietet unvergesslichen Winterspaß für jedes Niveau und jedes Budget. Der Süden von Montana ist bekannt für das Big Sky Resort, das 81 km südwestlich von Bozeman liegt. Mit einer Gesamtfläche von rund 2.350 ha ist es eines der größten Ski- und Snowboardgebiete in den USA. Big Sky ist von Ende November bis Mitte April geöffnet. Größte Attraktion ist der 3.403 m hohe Lone Peak mit Abfahrten unterschiedlichen Schwierigkeitsgrads.

Das südwestlich von Bozeman gelegene Big Sky Resort mit dem imposanten Lone Peak

Das südwestlich von Bozeman gelegene Big Sky Resort mit dem imposanten Lone Peak
Mehr anzeigen