Skip to main content
Nacht über dem Campus der Northwestern University am Ufer des Lake Michigan in Evanston, Illinois

Illinois

Evanston, Illinois: Kultiviertes Stadtleben an Chicagos North Shore

Nach: Christi Womack

1 von 1
  • Bundesstaaten:
    Illinois

Vom Zentrum Chicagos aus erreicht ihr die Universitätsstadt Evanston mit einer kurzen Autofahrt am Ufer des Lake Michigan oder bequem mit dem Zug.

Die Region North Shore ist Sitz der Northwestern University und gilt als Hochburg für Kunst und Kultur. Doch das ist längst nicht alles: Bei eurem Besuch könnt ihr einen Leuchtturm sowie einzigartige Gärten und Museen besichtigen, die malerischen Strände am Seeufer erkunden und attraktive historische Wohnhäuser bewundern. Die leckere Gastroszene der Stadt sorgt dafür, dass niemand hungern muss.

Kunst und Kultur in der Region North Shore

Euren Rundgang beginnt ihr am besten an der malerischen Northwestern University. Nur wenige Schritte vom Lake Michigan entfernt beginnt der Block Museum Campus Art Walk, der euch zu 16 Skulpturen führt. Das kostenlose Kunstmuseum präsentiert Wechselausstellungen in drei Galerien und beherbergt auch eine Dauersammlung von rund 5.000 Exponaten, darunter Werke von Andy Warhol, Mary Cassatt und Edward Steichen. Das neue Halim Time & Glass Museum erreicht ihr mit dem Auto in 6 Minuten. Im Rahmen der einstündigen Führung erfahrt ihr mehr über die massiven Buntglasfenster, die Werke von L.C. Tiffany und die insgesamt 1.100 Uhren, die bis auf das 17. Jahrhundert zurückgehen. Nächste Station ist das 5 Autominuten entfernte Charles Gates Dawes House. Das herrschaftliche Anwesen mit 25 Zimmern und Blick auf den See ist als National Historic Landmark ausgewiesen und wurde einst vom früheren US-Vizepräsidenten Charles Gates Dawes bewohnt, der 1925 mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet wurde. Bei dem geführten Rundgang durch das Gebäude könnt ihr die Verkleidung aus Eiche, Kirschholz und Marmor bewundern und die insgesamt 12 Kamine zählen. Zum Abschluss bietet sich ein Abstecher in den kleinen Nachtclub Evanston SPACE mit angeschlossenem Aufnahmestudio an. Auf der Bühne stehen regelmäßig renommierte Künstler verschiedener Genres sowie aufstrebende Performer.

Das Dawes House mit 25 Zimmern ist ein offizielles National Historic Landmark.

Das Dawes House mit 25 Zimmern ist ein offizielles National Historic Landmark.
Mehr anzeigen

Strände und Gärten

Zu den größten Anziehungspunkten in Evanston zählt – wie könnte es anders sein – der Lake Michigan. Das von grünen Parks umgebene Grosse Point Lighthouse lockt nicht nur Fans von Leuchttürmen an, sondern auch Geschichtsfreunde und Outdoor-Enthusiasten. Neben Fuß- und Radwegen gibt es Wildblumen- und Schmetterlingsgärten zu entdecken. Natürlich könnt ihr euch auch die Chance nicht entgehen lassen, die Zehen in den See zu stecken! Von Juni bis September werden jeweils samstags und sonntags Führungen durch den 1874 erbauten Leuchtturm angeboten. Am Northwestern University Sailing Center habt ihr Gelegenheit, euch am Segeln, Windsurfen, Stehpaddeln oder Kajakfahren zu versuchen. Je nach Lust und Erfahrungsgrad könnt ihr euch hier ein Boot mieten, Unterricht nehmen oder euch einem Gruppenausflug anschließen. Danach könnt ihr euch im Sand ausstrecken oder eine Runde Volleyball spielen. Für ein ausgiebiges Picknick bietet sich der ausgedehnte Sandstrand im Centennial Park an, der nur wenige Straßenblocks von den Hotels im Zentrum Evanstons entfernt ist. Am südlichen Horizont thront die spektakuläre Skyline von Chicago.

Entspannende Yogastunde im Park mit Blick auf den Lake Michigan

Entspannende Yogastunde im Park mit Blick auf den Lake Michigan
Mehr anzeigen

Tipps für Foodies

So viel Kultur und Outdoor-Betätigung macht hungrig. Im Found Kitchen & Social House werden „Farm-to-Table“-Gerichte aus der neuen amerikanischen Küche serviert. Bei den Zutaten richtet sich das Restaurant nach dem saisonalen Angebot der Bauern aus der Umgebung. Auf der „flexitarischen“ Karte stehen z. B. Fladenbrot mit Butternuss-Kürbis, Hähnchenschenkel und Quinoa oder Pekannuss-Dattel-Kuchen. Das Peckish Pig, Evanstons ältester Brauereipub, setzt auf originell interpretiertes Comfort Food. Zu eurem hausgebrauten Schankbier bekommt ihr hier kreative Gerichte wie Macaroni and Cheese mit Kimchi, Datteln im Speckmantel oder Chicken Wings an Ahornsirup-Habanero-Soße. Ein Muss für Barbecue-Fans ist die Smylie Brothers Brewing Company. Die Führung bietet Gelegenheit, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen und mehr über die Bierherstellung zu erfahren. Danach könnt ihr euch zu einem saisonalen Bier eurer Wahl geräucherte Rinderbrust, Pulled Pork, Baby Back Ribs (Kotelettrippchen) oder eine Pizza aus dem Holzofen schmecken lassen.

Zu Gast im Found Kitchen & Social House

Zu Gast im Found Kitchen & Social House
Mehr anzeigen

Anreise

Vom internationalen Flughafen Chicago O’Hare (ORD) oder Chicago Midway (MDW) sind es mit dem Mietwagen noch ca. 35–60 Minuten bis nach Evanston. Alternativ verkehren an beiden Flughäfen auch Züge, Shuttle- und Linienbusse oder Mitfahrservices.