Skip to main content
Fantastic Umbrella Factory
1 von 1
  • Bundesstaaten:
    Rhode Island

250 Jahre alter Bauernhof mit Skulpturen, Streichelzoo und flippigem Basar

Anders als ihr jetzt vielleicht vermutet, stellt die 1760 eröffnete Fantastic Umbrella Factory keine Regenschirme her. Vielmehr handelt es sich um einen kleinen Bauernhof unweit von Rhode Islands Küste, der als Gärtnerei, Streichelzoo und Geschenkbasar begonnen hat.

Heute ist die Umbrella Factory ein beliebtes Ausflugsziel für Einheimische, die ein Faible für das Bizarre und Ungewöhnliche haben – und für unkonventionelle Shopping-Angebote. Auf dem Umbrella Factory Bazaar, der sich über mehrere alte Scheunen erstreckt, findet ihr internationale Artikel wie Glasblaskunst, Halloween-Kostüme oder Bio-Nahrungsmittel, die allesamt von lokalen Bauern und vor Ort arbeitenden Künstlern stammen.

Seit ihrer Eröffnung hat sich die Umbrella Factory auch einen Namen für ihre Pflanzenkörbe gemacht. Die für ihr Do-it-yourself-Flair bekannte Farm meistert seit 40 Jahre jeden konjunkturellen Auf- und Abschwung und hat sogar ein Feuer überstanden. Sie ist und bleibt einer der bestgehüteten Schätze Rhode Islands.

Gut zu wissen

Folgt der Route 1 Richtung Westerly nach Süden und biegt dann in die Old Post Road. Haltet nach rund 1,5 km die Augen offen: Die scharfe Linksabbiegung ist leicht zu übersehen. Sie liegt gegenüber von einer Ziegelei.

Für Atlas Obscura erstellte Originalinhalte

Weitere Informationen
Mehr entdecken
Idyllische Gondelfahrt im Frühling

Reiseziel

Providence

Dramatischer Himmel über dem Montauk Point Lighthouse

Reiseziel

Long Island

Blick vom Aussichtspunkt auf den Sonnenuntergang über dem See

Reiseziel

Lake George