Skip to main content
Wandmalerei im Stockyards National Historic District

Texas

Fort Worth, Texas, Stadt der Cowboys und Kultur

Anton Fresco
1 of 5
Fort Worth Tierhandelsbörse

Texas

Fort Worth, Texas, Stadt der Cowboys und Kultur

Anton Fresco
2 of 5
Fort Worth, Texas: Eine Stadt voller Kultur und mitreißendem Westernfeeling

Texas

Fort Worth, Texas, Stadt der Cowboys und Kultur

Anton Fresco
3 of 5
 der Sundance Square in Fort Worth

Texas

Fort Worth, Texas, Stadt der Cowboys und Kultur

Anton Fresco
4 of 5
das National Cowgirl Museum and Hall of Fame

Texas

Fort Worth, Texas, Stadt der Cowboys und Kultur

Anton Fresco
5 of 5
  • States:
    Texas

Schon direkt nach unserer Ankunft in Fort Worth Texas erleben wir das Westernfeeling der Stadt hautnah:

Überall in der Stadt begegnen uns Männer mit grossen Cowboyhüten, und selbst die berittene Polizei trägt hier einen Cowboyhut. Doch die Stadt hat neben unverkennbarer Westernhistorie eine gepflegte und lebhafte Altstadt mit zahlreichen Shoppingmöglichkeiten und grossartige Kulturangebote zu bieten.

Stockyards National Historic District

Lohnenswerter Ausganspunkt eines Besuchs in Fort Worth ist sicherlich der Stockyards National Historic District, ein Viertel, in dem früher Viehhandel betrieben wurde und viele historische Gebäude bewahrt wurden, so dass wir uns gleich so fühlen, als seien wir in eine alte Westernstadt gereist. Neben Restaurants und jeder Menge kleiner Boutiquen und Shops, in denen man sich mit Westernsouvenirs eindecken kann, findet hier einmal am Tag ein ganz besonderes Spektakel statt: der Longhorn Cattle Drive Viehtrieb, bei dem die für Texas so typischen Longhornrinder von Cowboys auf Pferden über die Hauptstrasse des Viertels getrieben werden. Ein tolles Erlebnis für die ganze Familie!

Strassenecke im Stockyards National Historic District

Strassenecke im Stockyards National Historic District
Mehr anzeigen
Anton Fresco

Billy Bob´s Texas und Championship Rodeo

Unweit von hier besuchen wir anschliessend Billy Bob´s Texas, eine Livemusikkneipe, die man hier landläufig "Honky Tonk" nennt. Als wir das Innere betreten, kommen wir aus dem Staunen gar nicht mehr heraus: Sage und schreibe bis zu 6000 Leute haben in diesem grössten Honky Tonk der Welt Platz! Hier kann man nicht nur gemütlich ein Bier trinken oder ein saftiges Steak essen, sondern auch Livekonzerte von Countrylegenden wie Garth Brooks oder Jerry Nelson verfolgen. Sogar eine eigene Rodeoarena gibt es hier, in der mit dem Championship Rodeo das einzige Ganzjahresrodeo der Welt stattfindet.

Weitere Informationen

Westernstiefel und Whiskey

Ganz vom Westernfieber gepackt fahren wir anschliessend in die Justin Boots Outlets und bestaunen die riesige Auswahl an Westernstiefeln für Männer Frauen und Kinder, die zu grossartigen Preisen angeboten werden. Gleich in der Nähe wird in der Firestone & Robertson Distilling Company einer der besten Whiskeys der USA hergestellt. Als wir der Brennerei einen Besuch abstatten, werden wir freundlich von einem der Besitzer, Leonard Firestone empfangen, der uns fachkundig alle Schritte der Whiskeyherstellung zeigt.

Leonard Firestone von der Firestone & Robertson Whiskey Brennerei

Leonard Firestone von der Firestone & Robertson Whiskey Brennerei
Mehr anzeigen
Anton Fresco

Ein Besuch im Kulturviertel von Fort Worth

Neben dem allseits spürbaren Westernvibe der Stadt, finden sich im Kulturviertel gleich eine Reihe von bedeutsamen Museen, die zudem alle fussläufig zu erreichen sind. So bewundern wir im Kimbell Art Museum das einzige in den USA ausgestellte Michelangelo Gemälde und besuchen anschliessend das fantastische Modern Art Museum of Fort Worth, dessen Kunstsammlung fast 2600 Kunstwerke namhafter Künstler der Moderne umfasst. Unweit von hier liegt das Amon Carter Museum of American Art, in dem sie bedeutende Werke amerikanischer Kunst finden, und das spannende Fort Worth Museum of Science and History, dessen interaktive Ausstellungen einen Besuch mit der ganzen Familie zu einem tollen Erlebnis machen. Unseren letzten Stop im Kulturviertel legen wir im National Cowgirl Museum and Hall of Fame ein, das einzige Museum in den USA, das sich der Geschichte und Würdigung der Frauen des amerikanischen Westens gewidmet hat.

Skulptur vor dem National Cowgirl Museum and Hall of Fame

Skulptur vor dem National Cowgirl Museum and Hall of Fame
Mehr anzeigen
Anton Fresco

Sundance Square und John F. Kennedy Mahnmal

Kurz bevor unsere Reise uns in andere Teile von Texas führt, spazieren wir am nächsten Morgen noch einmal durch die gepflegte Innenstadt von Fort Worth über den Sundance Square, der umringt von schönen Cafes und Restaurants ein europäisches anmutendes Piazzafeeling versprüht. Einen würdigen Abschluss unserer Reise bietet ein Besuch des John F. Kennedy Mahnmals, das fussläufig von hier an den Besuch und einen der letzten öffentlichen Auftritte des Präsidenten in Fort Worth erinnert.

Fort Worth hat noch so vieles mehr zu bieten, sei es ein rasantes Nascar Rennen auf dem Texas Speedway oder ein Besuch im Zoo der Stadt , der zu den 5 beliebtesten Zoos der USA gehört. Kein Problem - wir kommen bestimmt bald wieder!

Mehr entdecken

Mark Twain Riverboat on the Mississippi in Hannibal, Missouri
Mehr anzeigen

Einzigartige Erlebnisse

Hannibal