Skip to main content
Cinderella's Castle in Disney World aus der Vogelperspektive

Florida

Freizeitparks und Strandurlaub in Orlando und Tampa, Florida

1 von 1
  • Bundesstaaten:
    Florida

Orlando, Florida, hat neben den weltberühmten Freizeitparks Walt Disney World Resort und Universal Studios noch viele andere Attraktionen zu bieten, die große und kleine Besucher begeistern.

Tampa liegt nur 90 Autominuten westlich von Orlando und lockt mit Stränden, einem vielseitigen Kulturangebot und einer lebendigen Gastroszene, in der sich (fast) alles um Meeresfrüchte dreht. Mit diesen Reisetipps entgeht euch bei eurem nächsten Urlaub in Florida kein Highlight dieser beiden faszinierenden Städte.

Orlando – Disney und Spaß für die ganze Familie

Jedes Jahr kommen Millionen Touristen nach Orlando, Florida, um Disney World, die Universal Studios und Sea World zu besuchen. Die Freizeitparks reagieren darauf mit immer neuen Attraktionen wie der Star Wars Launch Bay (Disney World) oder den Amazing Adventures of Spider-Man (Universal). Wer keinen Eintritt zahlen möchte, kann in Disney Springs, ehemals Downtown Disney, shoppen, Essen gehen oder einfach relaxen und ein wenig Disney-Flair genießen.

Orlando besteht aber längst nicht nur aus Themenparks. Viele neue Erlebnisangebote sind z. B. rund um den International Drive (I-Drive) zu finden, der in der Nähe der Universal Studios liegt. WonderWorks umfasst über 100 interaktive Exponate, einen Hochseilgarten und ein 4D-Motion-Kino. Im World of Chocolate Museum erhaltet ihr nicht nur Einblicke in die Geschichte der Schokoladenherstellung, sondern könnt euch natürlich auch mit frischen Produkten eindecken.

Nur eine kurze Autofahrt von den großen Freizeitparks entfernt liegen das 122 m hohe Orlando Eye, das größte Riesenrad der Region, und Gatorland, ein 44,5 ha großer Themenpark, der gleichzeitig auch ein Tierschutzgebiet ist und sich selbst als „Welthauptstadt für Alligatoren“ bezeichnet. Rund 20 Autominuten nordöstlich von Orlando in Winter Park erstrecken sich die fast 20 ha großen semitropischen Gartenanlagen und Seen der Harry P. Leu Gardens.

The Amazing Adventures of Spiderman, Universal Orlando

The Amazing Adventures of Spiderman
Mehr anzeigen

Von Orlando nach Tampa

Für die 90-minütige Fahrt über den Interstate 4 von Orlando im Zentrum Floridas nach Tampa an der Westküste ist ein Mietwagen die beste Option. Wer nicht selbst fahren möchte, kann den Greyhound Bus oder den Florida Express Bus nehmen. Je nach Fahrplan dauert die Fahrt zwischen 90 Minuten und drei Stunden. Eine Alternative bietet der private Fahrdienst UberHighway.

Ein Strand in der Tampa Bay

Ein Strand in der Tampa Bay
Mehr anzeigen

Tampa – Strandflair und einheimische Meeresfrüchte

Die Tampa Bay an Floridas Westküste ist vor allem bekannt für ihr Kulturangebot, die zahlreichen Meeresfrüchterestaurants, die Ausgehszene in Ybor City und die nahen Strände. Im Zentrum Tampas könnt ihr im Florida Aquarium Pinguine, Haie und Korallenriffe bestaunen. Im restaurierten historischen Tampa Theatre werden aktuelle Kinofilme und Leinwandklassiker gezeigt sowie Livekonzerte veranstaltet. Das Tampa Museum of Art am Ufer des Hillsborough Rivers umfasst eine große Sammlung zeitgenössischer und klassischer Kunst und präsentiert auch Wanderausstellungen.

Wie wär’s mit etwas Erholung am Strand? Der unweit vom Stadtzentrum Tampas gelegene Ben T. Davis Beach hat Bootsanleger, Picknick- und Grillplätze und bietet sich damit ideal für ein paar faule Stunden an. Weiter westlich auf der anderen Seite der Bucht locken wunderschöne Sandstrände wie der St. Pete Beach, der Clearwater Beach oder Treasure Island.

Frisch erholt könnt ihr euch dann im 136 ha großen Afrika-Themenpark Busch Gardens in Safari-Abenteuer stürzen, Achterbahn fahren und die bunte Liveunterhaltung genießen.

Am Abend lohnt sich ein Ausflug in Tampas abwechslungsreiche Restaurantlandschaft. Gourmets können sich in Ybor City auf amerikanisch-kubanische Köstlichkeiten freuen, in Ufernähe fangfrische Meeresfrüchte schlemmen oder im trendigen Hyde Park Village City Neuinterpretationen lokaler Klassiker probieren.

Die Achterbahn „Cheetah Hunt“ im Freizeitpark Busch Gardens, Tampa Bay

Die Achterbahn „Cheetah Hunt“ im Freizeitpark Busch Gardens, Tampa Bay
Mehr anzeigen

Restaurants, Cafés und Shops

ORLANDO

Ceviche Tapas Bar and Restaurant (125 W. Church St.): Authentische spanische Gerichte und frische Ceviche; freitag- und samstagabends Flamenco-Shows

Funky Monkey Bistro & Bar (9101 International Dr. #1208): Inhabergeführtes Restaurant mit asiatisch-amerikanischer Küche und handgerolltem Sushi

Outta Control Magic Comedy Dinner Show (9067 International Dr.): Erlebnisgastronomie mit unterhaltsamen Showeinlagen, Dinnerbüfett und Kindermenüs

Pirate's Dinner Adventure (6400 Carrier Dr.): Interaktive Piratenshow; während der Hauptvorstellung sind Speisen, Kindermenüs und Getränke erhältlich.

Todd English's bluezoo (1500 Epcot Resorts Blvd.): Fangfrische einheimische Meeresfrüchte in gehobenem Ambiente auf dem Gelände des Disney Dolphin Resorts

TAMPA BAY

Columbia Restaurant (2117 E. 7th Ave.): Historisches Restaurant im Stadtteil Ybor City mit Tapasbar und regelmäßigem Flamenco- und Livejazz-Programm

Oxford Exchange (420 W. Kennedy Blvd.): Nach europäischem Vorbild gestaltetes Restaurant mit angeschlossener Buchhandlung und Souvenir-Boutique. Serviert werden traditioneller Afternoon Tea und am Wochenende Brunch.

Rusty Pelican (2425 N. Rocky Point Dr.): Direkt am Wasser gelegenes Meeresfrüchterestaurant mit karibischem Flair

Bayshore Boulevard, Tampa

Bayshore Boulevard, Tampa
Mehr anzeigen
Bill Ward