Skip to main content
Lafayette Farmers and Artisan Market at the Horse Farm

Louisiana

Fünf einzigartige Gourmeterlebnisse in Lafayette

Nach: Samantha Crespo

1 von 1
  • Bundesstaaten:
    Louisiana

Mit diesen Tipps möchten wir euch fünf einzigartige kulinarische Erlebnisse in Lafayette vorstellen.

In den vergangenen Jahren schaffte es Lafayette in Louisiana unter die Top 10 der „Städte mit dem besten Essen“ und der „geschmackvollsten Städte“ und gilt als eines der zehn besten Reiseziele für Feinschmecker. Diese Auszeichnung spiegelt eine Gastroszene wider, in der die kulinarischen Traditionen der Cajun-Küche gekonnt mit einer Prise Innovation kombiniert werden.

1. Market at the Horse Farm

Jeden Samstag schlagen Bauern, Fischer und Erzeuger aus der Region von 8 Uhr bis zur Mittagszeit ihre Marktstände auf dem schattigen Gelände einer ehemaligen Pferdefarm auf. Dieser Ort ist ideal, um Spezialitäten aus Louisiana, z. B. Pekannüsse oder Zuckerrohr, zu entdecken. Auch Frühstücksmöglichkeiten gibt es hier einige. Wie wäre es mit frischen Buttermilchkeksen und Feigenmarmelade oder Boudin, einer Wurstspezialität aus Lafayette?

Weitere Informationen

2. Von der Farm (und aus dem Meer) auf den Tisch

In Lafayette kommen sowohl regionale Produkte vom Bauernhof als auch Meeresfrüchte von der Golfküste frisch auf den Tisch. Bei einem Besuch im The Saint Street Inn solltet ihr über Pekannuss-Holz geräucherte Jakobsmuscheln probieren. Noch besser schmeckt es auf der hübschen Veranda. Spezialität des Lokals Social Southern Table & Bar ist Fladenbrot mit Pilzen aus der Region. Das Bread & Circus Provisions bietet wechselnde Tagesgerichte, und die hausgemachten Essiggurken sind ein Gedicht – ein ideales Mitbringsel. Im Jolie’s Louisiana Bistro könnt ihr die Werke des Künstlers George Rodrigue aus Louisiana bestaunen, während ihr die Fischspezialität Süßwassertrommler mit Flusskrebssahne genießt.

Social Southern Table & Bar

Social Southern Table & Bar
Mehr anzeigen

3. Kaffee und Süßspeisen

Damit euch auf Reisen die Energie nicht ausgeht, solltet ihr euch in den Cafés und Süßigkeitengeschäften von Lafayette unter die Einheimischen mischen. Das Rêve verfügt über eine eigene Kaffeerösterei. Macht es euch mit einer Tasse des frisch gebrühten braunen Goldes gemütlich, und nehmt eine Packung Bohnenkaffee als Andenken mit nach Hause. Im The Lab werden zu Kaffee von den Premiumröstereien der USA blättrige Croissants gereicht. Das Black Café ist eine zentrale Anlaufstelle für alle, die auf der Suche nach Kaffee und frischen Mittagsgerichten sind, während das Carpe Diem! für seine Kaffee- und Eisspezialitäten bekannt ist.

Gegen das kleine Nachmittagstief hilft ein Besuch bei Rêve Roasters, bei denen es Kaffee aus eigener Rösterei und süßes Gebäck gibt.

Gegen das kleine Nachmittagstief hilft ein Besuch bei Rêve Roasters, bei denen es Kaffee aus eigener Rösterei und süßes Gebäck gibt.
Mehr anzeigen
Weitere Informationen

4. Craft-Bier

Ein handwerklich gebrautes Bier ist der ideale Begleiter zu den Gerichten der Südstaatenküche Louisianas. Haltet Ausschau nach den Bieren der Mikrobrauereien Bayou Teche und Parish Brewing Co. in der Gegend rund um Lafayette, oder stattet den Produktionsanlagen einen Besuch ab. Es werden unter anderem Bierverkostungen und Livemusikveranstaltungen angeboten. Zwar werden in jeder dieser Brauereien verschiedene Sorten hergestellt, die Spezialitäten solltet ihr allerdings nicht verpassen: Das LA-31 Bière Pâle von Bayou Teche ist ein helles Ale mit einer sanften Kräuternote, während das Weizenbier Canebrake von Parish Brewing Co. mit einem Hauch Zuckerrohr aus Louisiana verfeinert wird.

Weitere Informationen

5. Craft-Spirituosen

Reiner Rohrzucker und Melasse aus Louisiana werden in einem Kupferkessel zu Bayou Rum destilliert. Die Brennerei in Lacassine steht Besuchern offen, die mehr über den Prozess, der in Handarbeit erfolgt, erfahren möchten. Sorten wie Satsuma-Rum-Likör, der mit regionalen Mandarinen gesüßt wird, findet ihr auf den Getränkekarten der Bars und Restaurants rund um Lafayette. 

Bayou Rum

Bayou Rum
Mehr anzeigen
Weitere Informationen

Anreise

Lafayette ist nur wenige Autostunden von bedeutenden Großstädten wie Baton Rouge oder New Orleans entfernt und damit gut als Standquartier für die Erkundung des südwestlichen Louisianas geeignet. Zahlreiche Großflughäfen im ganzen Land bedienen günstige Anschlussverbindungen zum Lafayette Regional Airport.

Weitere Informationen