Skip to main content
Pokémon-Jagd am Ufer

Gotta Catch 'Em All: Ein Wegweiser für Pokémon-Go-Hotspots

1 von 1

In den USA ist das Jagdfieber ausgebrochen.

Die beliebten animierten Fantasiewesen Pokémon machen die amerikanischen Städte unsicher und können nur mit Pokémon Go, der Augmented-Reality-App für Smartphones, eingefangen werden.

San Diego, Kalifornien

Passionierte Pokémon-Trainer finden hier einige der besten Reiseziele, um ihren Pokédex aufzustocken. Vielleicht trefft ihr sogar auf Tauros, ein Pokémon, das nur in den Vereinigten Staaten vorkommt.

San Diego, Kalifornien: Zwischen den Strandbars, Cafés und Boutiquen in der Garnet Avenue in Pacific Beach warten mehr als 20 PokéStops auf euch. Spieler in diesem Gebiet schwärmen von der großen Vielfalt an Pokémon, von Sandans bis zu Seemons. Im Balboa Park und am Mission Beach finden regelmäßig Pokémon Go-Treffen statt.

Der Balboa Park in San Diego

Der Balboa Park in San Diego
Mehr anzeigen
sandiego.org
Weitere Informationen

Seattle, Washington

Seattle, Washington: Seattle macht euch die Suche nach Pokémon leicht. Erste Station ist die Space Needle. Schon während ihr am Aufzug zur eindrucksvollen Aussichtsplattform in 184 m Höhe wartet, könnt ihr mit anderen Spielern um die Beanspruchung der PokéArena kämpfen. Auch auf dem Weg zum nahen Pike Place Market kommt ihr an vielen PokéStops vorbei. In einem der zahlreichen Cafés könnt ihr bei einem Espresso entspannen und euer Handy aufladen. Als zusätzlichen Bonus bieten sich unterwegs immer wieder malerische Ausblicke auf den Puget Sound. (Und natürlich Gelegenheiten, einen der seltenen Nockchans zu fangen!)

Die Space Needle in Seattle

Die Space Needle in Seattle
Mehr anzeigen

Houston, Texas

Houston, Texas: Diese Metropole im Süden der USA begeistert mit Craft-Bier, klassischem Barbecue – und zahlreichen Pokémon. Beim Aufspüren von Kaputos im Museumsbezirk solltet ihr unbedingt einen Zwischenstopp im Museum of Fine Art einlegen, das zu den größten Museen des Landes zählt. Danach könnt ihr im knapp 600 ha großen Memorial Park, dem „Central Park“ Houstons, relaxen und/oder auf die Jagd nach Bisasams gehen.

Die Reiseziele mit den landesweit meisten Pokémon halten viele aufregende und überraschende Erlebnisse für euch bereit.

Unter dem Hashtag #VisitTheUSA könnt ihr eure wertvolle US-Pokémon-Beute mit uns teilen.

Die USA versprechen eine reiche Pokémon-Beute.

Die USA versprechen eine reiche Pokémon-Beute.
Mehr anzeigen