Skip to main content
Das luxuriöse Grand Hotel auf Mackinac Island

Michigan

Grand Hotel: Ein traditioneller Sommerurlaub auf Mackinac Island

Nach: Shannon Doe Ewing

Anton Fresco
1 of 7
Entspannte Momente auf der längsten Terrasse der Welt im Grand Hotel

Michigan

Grand Hotel: Ein traditioneller Sommerurlaub auf Mackinac Island

Nach: Shannon Doe Ewing

Anton Fresco
2 of 7
Der traditionelle Nachmittagstee im Grand Hotel

Michigan

Grand Hotel: Ein traditioneller Sommerurlaub auf Mackinac Island

Nach: Shannon Doe Ewing

Anton Fresco
3 of 7
Der Speisesaal im Grand Hotel

Michigan

Grand Hotel: Ein traditioneller Sommerurlaub auf Mackinac Island

Nach: Shannon Doe Ewing

Anton Fresco
4 of 7
Aussicht vom Esther Williams Swimming Pool im Grand Hotel

Michigan

Grand Hotel: Ein traditioneller Sommerurlaub auf Mackinac Island

Nach: Shannon Doe Ewing

Anton Fresco
5 of 7
Dekadente Nachspeisen auf dem Mittagsbüfett im Grand Hotel

Michigan

Grand Hotel: Ein traditioneller Sommerurlaub auf Mackinac Island

Nach: Shannon Doe Ewing

Anton Fresco
6 of 7
Ausblick von der Terrasse des Grand Hotel auf die Wasserstraße Straits of Mackinac

Michigan

Grand Hotel: Ein traditioneller Sommerurlaub auf Mackinac Island

Nach: Shannon Doe Ewing

Anton Fresco
7 of 7
  • Bundesstaaten:
    Michigan

Das Grand Hotel auf Mackinac Island in Michigan ist ein einzigartiges Stück amerikanischer Geschichte.

Das Anwesen eröffnete im Jahr 1887 seine Tore als gehobenes Urlaubsziel für die Sommerferien, begrüßte seither Präsidenten und stand Kulisse für solch unvergessliche Filme wie „Ein tödlicher Traum“ (1980) mit Christopher Reeve, Jane Seymour und Christopher Plummer. Außerdem befindet sich hier die wohl längste Terrasse der Welt, auf der sich sogar ein lebensgroßes Schachbrett befindet. Das im viktorianischen Stil erbaute Hotel wurde 1989 zum National Historic Landmark erklärt – ein Grund mehr, dieses spektakuläre Anwesen zu erkunden.

Prachtvolle Begrüßung und ein einzigartiges Erlebnis

Nach meiner Ankunft in einer Pferdekutsche wurde ich von den freundlichen Mitarbeitern ganz klassisch auf der eleganten Treppe begrüßt. Auf dem Weg über die Insel kann man das alte Europa schon beinahe spüren, am Grand Hotel angekommen, erscheint es dann in all seiner Pracht. Eindrucksvoll, riesig und glamourös sind nur ein paar der Wörter, die dieses Hotel, das schon auf der Liste der weltbesten Hotels von Travel and Leisure zu finden war, recht gut beschreiben.

Berühmtheit erlangte das Hotel auch damit, dass alle 390 Zimmer individuell gestaltet sind, kein Zimmer gleicht dem nächsten – viele davon sind themenbezogen, etwa die Jacqueline Kennedy Suite. Obwohl die Optik der Zimmer recht förmlich gehalten ist, steht der Komfort der Gäste immer an erster Stelle. Von dem Balkon meines Zimmers aus, das im viktorianischen Stil gestaltet war und jede Annehmlichkeit aufwies, hatte ich eine tolle Aussicht über das gesamte Anwesen.

Eleganter roter Teppich im Grand Hotel

Eleganter roter Teppich im Grand Hotel
Mehr anzeigen
Anton Fresco
Weitere Informationen

Legendäre Besuche und Veranstaltungen

Fotos und Andenken, die das gesamte Anwesen schmücken, erinnern an die vielen berühmten Gäste des Hotels. Zu den bekanntesten Besuchern zählen unter anderem fünf ehemalige Präsidenten der USA. Auch Filme wurden im Grand Hotel gedreht, darunter der Klassiker „Bezaubernde Lippen“ aus dem Jahr 1947, in dem Esther Williams die Hauptrolle spielte. Der wunderschöne schlangenförmige Swimmingpool wurde nach der berühmten Schauspielerin benannt.

Aktivitäten auf dem Anwesen

Zu den Highlights des Grand Hotel gehören definitiv auch die zahlreichen Aktivitäten, die vor Ort angeboten werden. Zu meinen Favoriten zählte ein Spaziergang durch den farbenfrohen Garten, in dem viele Familien auf dem Rasen spielten, offizielle Porträts geschossen wurden und interessante Gespräche stattfanden. Im Tea Garden könnt ihr Boccia oder Croquet spielen und außerdem erwarten euch ein Golfkurs und Tennisplätze.

Eine Partie Croquet im Grand Hotel Tea Garden

Eine Partie Croquet im Grand Hotel Tea Garden
Mehr anzeigen
Anton Fresco

Ein spektakuläres Mittagsbüfett, Nachmittagstee und mehr

Besonders beeindruckte mich die üppige Ausstattung in dem festlichen Speisesaal. Das Mittagsbüfett wartete mit zahlreichen Klassikern auf. Angeboten wurden unter anderem Austern, glasierter Lachs, aufwendige Braten, leckere Beilagen und köstliche Nachspeisen. Alle Speisen waren frisch zubereitet und auch optisch ein wahrer Hingucker.

Wir empfehlen euch, unbedingt am Nachmittagstee im Salon teilzunehmen, bei dem delikate Leckereien serviert werden. Nebenbei spielen Kammermusiker auf, denn der Nachmittagstee wird hier richtig zelebriert – ein tolles Spektakel. Im Grand Hotel hat diese Zeremonie seit mehr als 125 Jahren Tradition.

Nach 18:30 Uhr gilt im Hotel eine strikte Kleiderordnung: Männer tragen Sakko und Krawatte, Frauen entweder Kleid oder Hosenanzug. In einem solch eleganten Ambiente genießt sich das exzellente Abendessen umso stilvoller. Ein Fünf-Gänge-Menü und ein Orchester sorgen für den perfekten Abend, egal ob mit der ganzen Familie oder zu zweit mit eurem Partner.

Bei einer Reise nach Mackinac Island steht ein Besuch des Grand Hotel ganz oben auf der Liste. Dieses spektakuläre Anwesen wird euch beeindrucken und eure romantische Seite inspirieren.

Herrlich angerichtete Teller beim Fünf-Gänge-Abendessen im Grand Hotel

Herrlich angerichtete Teller beim Fünf-Gänge-Abendessen im Grand Hotel
Mehr anzeigen
Anton Fresco
Weitere Informationen

Mehr entdecken