Skip to main content
Besucher im größten Aquarium der Welt, dem Georgia Aquarium in Atlanta
1 von 1
  • Bundesstaaten:
    Kalifornien
    Maryland
    Florida
    Georgia
    Illinois

Besucherattraktionen rund um Nemo, Marlin und Dorie

Der Oscar-prämierte Film „Findet Nemo“ begeisterte 2003 das Kinopublikum weltweit. 13 Jahre später feierte die Gang mit „Findet Dorie“ ein fulminantes Comeback. Diesmal müssen die Fischfreunde der unglaublich vergesslichen Dorie dabei helfen, ihre vor langer Zeit verlorene Familie wiederzufinden. Nemo, Dorie und die „Tank Gang“ werdet ihr in den USA zwar nicht treffen, dafür gibt es aber viele echte Meerestiere zu bestaunen. An den folgenden sechs Orten könnt ihr bezaubernde Fische beobachten – und sogar mit ihnen schwimmen, wenn ihr möchtet.

Monterey Bay Aquarium – Monterey, Kalifornien

Als Dorie sich bruchstückhaft an ihre Familie und das „Juwel von Monterey“ erinnert, bricht sie mit ihren Freunden zum fiktiven Monterey Marine Life Institute auf. Als Vorbild für diese Einrichtung fungiert das Monterey Bay Aquarium in Kalifornien, das ca. 190 km südlich von San Francisco direkt am Pazifik liegt und Hunderte Arten von Meereslebewesen beherbergt. Junge Abenteurer können am Underwater Explorers-Programm teilnehmen. Angehende Taucher erhalten eine Einweisung zum Umgang mit Regler, Sauerstoffflasche und Tauchmaske und können sich dann dicht unter der Wasseroberfläche von der artenreichen Schönheit des Great Tide Pools überzeugen, in dem Seesterne, Aale und Seegurken leben.

Der Tangwald im Monterey Bay Aquarium

Der Tangwald im Monterey Bay Aquarium
Mehr anzeigen

National Aquarium – Baltimore, Maryland

Im National Aquarium in Baltimore, Maryland, könnt ihr bei den Fischen schlafen. Anders als im Mafiajargon ist das aber nicht als dunkle Drohung zu verstehen: Das ca. 65 km nordöstlich von Washington, D.C. gelegene Aquarium bietet Gästen einfach die Möglichkeit, die Nacht vor Ort zu verbringen. Das Guest Diver-Programm ermöglicht es zertifizierten, erwachsenen Tauchern, im Atlantic Coral Reef-Becken mit Haien und anderen Meerestieren zu schwimmen. In weiteren Ausstellungsbereichen könnt ihr den tropischen Regenwald oder auch das Blacktip Reef bestaunen, ein indopazifisches Riffsystem mit Schwarzspitzen-Riffhaien und Dutzenden weiteren Fischarten und Meerestieren, einschließlich der 225 kg schweren Grünen Meeresschildkröte Calypso.

Die funkelnde Fassade des National Aquariums in Baltimore

Die funkelnde Fassade des National Aquariums in Baltimore
Mehr anzeigen

Theater of the Sea – Islamorada, Florida

Im Theater of the Sea, etwa 130 km südwestlich von Miami auf den Florida Keys, fühlt ihr euch wie einer von Nemos Aquariumsgesellen. Dort gibt es Shows mit Delfinen und Seelöwen sowie Boots- und Naturausflüge. Hauptsächlich ist der Park aber für seine interaktiven Tierbegegnungen bekannt. Besucher können mit Delfinen und Seelöwen schwimmen, waten oder sogar malen. Außerdem könnt ihr in einer Salzwasser-Lagune Ammenhaie füttern, streicheln und auf dem Arm halten.

Delfinvorführung im Theater of the Sea, Islamorada

Delfinvorführung im Theater of the Sea, Islamorada
Mehr anzeigen

Florida Aquarium – Tampa, Florida

Um Floridas facettenreiche Unterwasserwelt zu erkunden, müsst ihr nicht unbedingt auf die Inseln fahren. Auch die Schwimm- und Tauchprogramme des Florida Aquariums in Tampa bieten euch die spannende Gelegenheit zu hautnahen Begegnungen mit einheimischen Fischen und sogar Haien. Ihr könnt ganz gemütlich an Igelfischen und anderen faszinierenden Tieren vorbeischwimmen, während euch eure Freunde und Familienangehörige von außen durch das Glas zusehen.

Einblicke in die Unterwasserwelt im Florida Aquarium in Tampa

Einblicke in die Unterwasserwelt im Florida Aquarium in Tampa
Mehr anzeigen

Georgia Aquarium – Atlanta, Georgia

Im Marine Life Institute freunden sich Dorie und ihre Freunde mit der Walhai-Dame Destiny an. Im Georgia Aquarium könnt ihr selbst einen dieser freundlichen Riesen kennenlernen. Dort habt ihr Gelegenheit, im Ocean Voyager-Becken mit Walhaien sowie Haien, Rochen, Tausenden Fischen und anderen Meerestieren zu schwimmen. Aber auch wer lieber sicheren Abstand zu den Haien hält, muss sich nicht langweilen, denn das Aquarium in Atlanta beherbergt insgesamt über 100.000 Meereslebewesen.

Einige der mehr als 100.000 Bewohner aus dem Georgia Aquarium in Atlanta

Einige der mehr als 100.000 Bewohner aus dem Georgia Aquarium in Atlanta
Mehr anzeigen

Shedd Aquarium – Chicago, Illinois

Das Shedd Aquarium in Chicago, Illinois, begeistert mit detailgetreuen Nachbildungen globaler Lebensräume – darunter das verglaste Wild Reef-Becken, in dem Haie direkt über euren Köpfen schwimmen. Im dreistöckigen Abbott Oceanarium erwartet euch eine Show mit Delfinen, Seelöwen und Weißwalen. Von Ende Mai bis Anfang September können Kinder Stachelrochen streicheln.

Besucherandrang am Ausstellungsbereich „Caribbean Reef“ im Shedd Aquarium, Chicago

Besucherandrang am Ausstellungsbereich „Caribbean Reef“ im Shedd Aquarium, Chicago
Mehr anzeigen
Weitere Informationen
Mehr entdecken
Abendlicher Panoramablick auf den Baltimore Inner Harbor

Reiseziel

Baltimore