Skip to main content
Idaho City
1 von 1
  • Bundesstaaten:
    Idaho

Über 100 Jahre alte ehemalige Boomtown aus den Tagen des Goldrauschs

In den 1860er Jahren zählte Idaho City zu den größten Ballungszentren im amerikanischen Westen. Während des Goldrauschs zählte die Stadt sage und schreibe über 7.000 Einwohner. Obwohl davon heute nur noch eine Handvoll übrig ist, hält sich die halbe Geisterstadt nach wie vor erfolgreich über Wasser.

Im nahen Boise Basin wurden während des amerikanischen Goldrauschs Edelmetalle im Wert von über 250.000.000 USD entdeckt. Praktisch über Nacht verwandelte sich der verschlafene Grenzposten in ein Goldgräbermekka mit über drei Dutzend Saloons und zwei Dutzend Anwaltskanzleien. Im Gegensatz zu den meisten anderen Goldgräberstädten dieser Ära ist Idaho City auch über ein Jahrhundert nach seiner Gründung noch bewohnt.

Obwohl die Tage des Goldrauschs längst vorbei sind, liegt hier zur Freude der Besucher noch immer mehr als nur ein Hauch der früheren Boomtown in der Luft. Der historische Ort hält zahlreiche Wahrzeichen und Exponate für Geschichtsfreunde bereit – vom Idaho World Building über das alte Schulhaus bis hin zum Pioneer Cemetery, dessen Grabsteine faszinierende Geschichten vergangener Jahre erzählen.

Historische Attraktionen in Idaho City

Vor Ort könnt ihr über die hölzernen Gehwege schlendern, die schon unter den schweren Stiefeln markiger Goldgräber vibrierten, oder einen Blick auf den „Merc“ werfen, in dem ein Apfel einst eine Prise Gold kostete. Daneben lohnen sich Abstecher zum alten Gefängnis, in dem Desperados ihre Namen in die dicken Holzwände geritzt haben, und zum Boise Basin Museum, dessen ausgezeichnete Sammlung an Erinnerungsstücken aus dem Goldrausch neue Einblicke in den Alltag der 1860er Jahre vermittelt.

Heute lebt Idaho City hauptsächlich vom Tourismus und vermarktet sich auch als Sprungbrett für zahlreiche Outdoor-Freizeitangebote in der näheren Umgebung. Ob Edelmetall oder Greenbacks: Diese Stadt versteht es, aus ihrer Lage Profit zu schlagen.

Gut zu wissen

Idaho City liegt nur 45 Minuten nordöstlich von Boise und ist bequem über den State Highway 21 zu erreichen. Die GPS-Koordinaten und die Adresse führen euch geradewegs zum Besucherzentrum des Orts.

Für Atlas Obscura erstellte Originalinhalte

Weitere Informationen
Mehr entdecken
Schneebedeckte Berge über der Skyline von Boise

Reiseziel

Boise