Skip to main content
Kanufahrer auf dem Pawtuckaway Lake in Nottingham, New Hampshire

New Hampshire

Insider-Guide zur Lakes Region in New Hampshire

Nach: Calvin Hennick

1 von 1
  • Bundesstaaten:
    New Hampshire

Wasserattraktionen gibt es nicht nur an der Atlantikküste.

Obwohl New Hampshire an den Atlantik grenzt, ist die Küste nicht die einzige Wasserattraktion im Bundesstaat. Etwa 180 km nördlich von Boston, Massachusetts, lockt die Lakes Region mit 273 Seen und Teichen. Allein die Uferlinie des Lake Winnipesaukee ist länger als die Meeresküste jedes anderen Bundesstaats im amerikanischen Nordosten.

Die Lakes Region ist von jeher ein beliebtes Sommerurlaubsziel für die Einwohner New Englands. Aber auch das restliche Jahr über hat die Gegend Besuchern viel zu bieten.

Unternehmungstipps für den Herbst

New England ist berühmt für sein leuchtendes Herbstlaub. Zwischen Ende September und Anfang November verfärben sich die Hügel einige Wochen lang feurig rot, leuchtend orange und grell gelb. Das Spektakel zieht jedes Jahr unzählige Besucher an, die von den Einheimischen gern „Leaf Peepers“ genannt werden. Das historische Anwesen Castle in the Clouds in Moultonborough bietet erstklassige Fotomotive, Wander- und Reitmöglichkeiten.

Eine weitere beliebte Aktivität, der vor allem an kühlen, sonnigen Herbsttagen in ganz New England nachgegangen wird, ist das Apfelpflücken. Verschiedene Obstplantagen in der Lakes Region – etwa die Surowiec Farm in Sanbornton – haben Angebote für Selbstpflücker. Zu den Lieblingssorten in New England gehört der McIntosh.

Der Herbst ist auch die ideale Jahreszeit für Ausflüge in der freien Natur. Das Squam Lakes Natural Science Center in Holderness ist eine Mischung aus Zoo und Naturmuseum. Vor Ort gibt es Wanderwege und einen Waldweg mit Gehegen, in denen Rotluchse, Pumas, Weißkopfseeadler und Schwarzbären leben.

Das Apfelpflücken ist in der gesamten Lakes Region eine beliebte Herbstaktivität.

Das Apfelpflücken ist in der gesamten Lakes Region eine beliebte Herbstaktivität.
Mehr anzeigen

Unternehmungstipps für den Winter

Das 92 ha große Gunstock Mountain Resort liegt zwischen dem Lake Winnipesaukee und dem Winnisquam Lake. Skifahrer und Snowboarder finden hier Abfahrten mit einer Höhendifferenz von 430 m. Das kleine Wolfeboro – nach eigener Aussage das „Oldest Summer Resort in America“ – stellt auch in der kalten Jahreszeit den Betrieb nicht ein. Im Rahmen des einwöchigen Winter Carnivals werden unter anderem Kutschenfahrten, ein Feuerwerk und ein mehrgängiges Menü geboten, das an verschiedenen Stationen entlang einer Langlaufstrecke serviert wird. Außerdem stehen ein Wintertriathlon, Einführungen zum Eisfischen sowie Abfahrts- und Snowboard-Wettbewerbe auf dem Programm. Weitere Winteraktivitäten in der Region sind Hockeyturniere und Schlittschuhlaufen auf den gefrorenen Seen, Eisangeln und sogar Autorennen auf Eis. 

Zu den beliebten Wintersportarten in der Region gehören unter anderem Snowboarden und Skifahren.

Zu den beliebten Wintersportarten in der Region gehören unter anderem Snowboarden und Skifahren.
Mehr anzeigen
Karen Bobotas
Weitere Informationen

Unternehmungstipps für den Sommer

Wenn die durchschnittlichen Tageshöchsttemperaturen im Juli und August auf über 27 °C klettern, sucht jeder gern das Wasser auf. Reisende, die kein Interesse an Motorbooten und Wassersportarten haben, können von Laconia aus an Bord der M/S Mount Washington gemächlich über den Lake Winnipesaukee schippern und dabei den Ausblick über die Inseln im See und die prächtigen Ferienhäuser am Ufer genießen. Anschließend können sich Kinder wie Erwachsene auf der anderen Straßenseite mit Arcade-Videospielen unterhalten, Eis schlecken oder am Weirs Beach baden.

Abkühlung, ohne nass zu werden, verspricht ein Besuch im Polar Caves Park in Rumney. Die Granithöhlen sind vor 50.000 Jahren durch Gletscherverschiebungen entstanden. Ihr Name bezieht sich allerdings auf die kalte Brise, die den Entdeckern aus den Höhlen entgegenwehte. Die Temperatur im Inneren der Höhlen liegt bei kühlen 13 °C. Ins Schwitzen kommt ihr vermutlich trotzdem, da ihr euch durch dunkle, schmale Passagen quetschen müsst. 

Im Sommer ziehen die Seen zahlreiche Besucher an, die hier Wassersport betreiben oder einfach Abkühlung suchen.

Im Sommer ziehen die Seen zahlreiche Besucher an, die hier Wassersport betreiben oder einfach Abkühlung suchen.
Mehr anzeigen
Weitere Informationen

Unterkünfte in der Lakes Region

Rings um die Ufer und in den umliegenden Ortschaften gibt es verschiedene private Übernachtungsangebote, herrschaftliche Hotels und Motels. Das Church Landing at Mill Falls in Meredith liegt an einer winzigen Bucht des Lake Winnipesaukee und bietet Wasserblick, luxuriöse Suiten sowie ein eigenes Spa und Yoga-Studio. Besonders beliebt ist das Anwesen bei Hochzeitspaaren, die gern am Wasser heiraten wollen. Im entspannten Squam Lake Inn in Holderness ist euch ein gemütliches B&B-Erlebnis sicher, während das Inn on Newfound Lake in Bristol mit charmanten Zimmern, gepflegten Anlagen und einer malerischen Kulisse punktet. 

Mehr entdecken