Skip to main content
Das Centro in Ybor City, Tampa

Florida

Kulinarische Streifzüge durch Tampas Ybor City

Nach: Katrina Woznicki

1 von 1
  • Bundesstaaten:
    Florida

In diesem National Historic Landmark District nordöstlich des Zentrums könnt ihr euch durch die vielfältige Gastroszene Tampas schlemmen.

Die USA sind ein klassisches Einwandererland. Die damit verbundene kulturelle Vielfalt zeigt sich in den Städten überall im Land, auch in Tampa an der Westküste Floridas mit seinen 350.000 Einwohnern.

Florida hat weit mehr zu bieten als nur die Walt Disney World und weltbekannte Traumstrände: Tampas Ybor City, ein Schmelztiegel der Kulturen, besticht durch ein einzigartiges kulinarisches Angebot.

Ybor City entstand in den 1880er Jahren und galt einst als die Zigarrenhochburg der USA. Kubaner, Spanier, Italiener, Deutsche und Chinesen haben hier kulturelle und kulinarische Spuren hinterlassen. Entlang der Seventh Avenue könnt ihr euch durch die verschiedensten Küchen der Welt probieren – vom kubanischen Sandwich, das hier seinen Ursprung haben soll, über französische Crêpes bis hin zu Sushi, spanischen Tapas und griechischer Moussaka.

Frühstück

An der Seventh Avenue, der Hauptstraße von Ybor City, findet ihr zahlreiche Cafés und Snackbars mit Frühstücksangebot. Der für die Stadt typische Frühstückscrêpe wird in vielen Lokalen ganztägig serviert. Für weniger als 10 USD erhaltet ihr die Köstlichkeit mit den verschiedensten Füllungen, unter anderem mit Ei, Käse, Schinken, Paprika und Pilzen.

Und auch Süßschnäbel kommen nicht zu kurz. Wie wäre es beispielsweise mit einer Frucht-, Schokoladen-, Ahornsirup- oder Eisfüllung?

Mit Ybor Citys lokaler Spezialität, dem Breakfast Crepe, startet ihr gestärkt in den Tag.

Mit Ybor Citys lokaler Spezialität, dem Breakfast Crepe, startet ihr gestärkt in den Tag.
Mehr anzeigen
Morgan B/Flickr
Weitere Informationen

Mittagessen

Viele Restaurants in Ybor City werben mit der Aussage, das beste kubanische Sandwich zuzubereiten. Während die Zubereitungsart von Lokal zu Lokal variiert, sind die Grundzutaten immer dieselben. Ein klassisches kubanisches Sandwich ist meist für weniger als 10 USD zu bekommen. Es besteht aus Schinken, gegrilltem Schweinefleisch, Salami, Schweizer Käse, Senf und Gewürzgurken zwischen zwei dicken Scheiben knusprigem Brot und wird warm serviert.

Das kubanische Sandwich ist in Tampa so beliebt, dass diesem Leckerbissen jedes Jahr im Frühjahr sogar ein Festival gewidmet wird, bei dem die Köche ihr Talent unter Beweis stellen. Wenn euch bei eurem Besuch der Sinn nicht nach einem Sandwich steht, gibt es allerhand Alternativen, unter anderem den köstlichen Dee Dee Salad mit Butternusskürbis, Kohl, Quinoa und Bacon im Clementine Cafe.

Das kubanische Sandwich ist in Tampa so beliebt, dass diesem Leckerbissen jedes Jahr im Frühjahr sogar ein Festival gewidmet wird.

Das kubanische Sandwich ist in Tampa so beliebt, dass diesem Leckerbissen jedes Jahr im Frühjahr sogar ein Festival gewidmet wird.
Mehr anzeigen
Lara Cerri/Flickr

Abendessen

Die Restaurants in Ybor City bieten viele leckere Speisen zum Abendessen, von krossen Pizzaschnitten über klassische griechische Gerichte bis hin zu spanischen Spezialitäten. In Tampa klettert das Thermometer oft auf über 30 Grad Celsius. Da wundert es nicht, dass hier an jeder Ecke Mojitos oder Krüge mit eisgekühlter Sangria zum Essen gereicht werden.

Ein beliebter Ort, um einen heißen Tag bei einem Glas Sangria ausklingen zu lassen, ist das Columbia Restaurant. Diese 110 Jahre alte Institution in Tampa verfügt über 15 Speisesäle mit Stuckdecken, Terrakotta-Akzenten und dekorativen Kacheln im spanischen Stil, der Anfang des 20. Jahrhunderts sehr beliebt war. Auf der Karte stehen hier traditionelle spanische und kubanische Gerichte mit Rind, Schwein und Meeresfrüchten. Freitags und samstags um 19:00 Uhr und 21:30 Uhr findet im Lokal eine Flamenco-Show statt.

Das Columbia Restaurant in Ybor City wartet mit 15 Speisesälen und einer Flamenco-Show am Freitag- und Samstagabend auf.

Das Columbia Restaurant in Ybor City wartet mit 15 Speisesälen und einer Flamenco-Show am Freitag- und Samstagabend auf.
Mehr anzeigen
Lara Cerri/Flickr
Weitere Informationen

Dessert

2006 wurde der Key Lime Pie zum offiziellen Dessert Floridas ernannt. Diese süße Sünde wird mit einer besonderen Limettensorte veredelt, die überall in den Florida Keys ganz im Süden des Bundesstaates gedeiht. Der süß-saure Limettensaft wird mit Eigelb und gesüßter Kondensmilch aufgeschlagen. Wie beim kubanischen Sandwich gibt es auch beim Key Lime Pie viele unterschiedliche Zubereitungsarten. In Ybor City ist die Spezialität besonders cremig und fluffig.

Bei einem Besuch in Florida solltet ihr unbedingt das offizielle Dessert des Bundesstaates probieren: den Key Lime Pie.

Bei einem Besuch in Florida solltet ihr unbedingt das offizielle Dessert des Bundesstaates probieren: den Key Lime Pie.
Mehr anzeigen
Various Brennemans/Flickr

Ähnliche Themen:

Mehr entdecken