Skip to main content
Dinner mit Zydeco-Musik am Ufer des Lake Charles in Louisiana

Louisiana

Lake Charles, Louisiana: Eine musikalische Renaissance

Nach: Zaida Rios

1 von 1
  • Bundesstaaten:
    Louisiana

Es gibt viel zu erzählen – und wir haben den passenden Soundtrack dafür.

Dank Musikrichtungen wie Cajun, Zydeco und Swamp Pop hat sich die Stadt im Südwesten Louisianas, die gleichzeitig auch für ihre schmackhafte Küche und die eindrucksvollen Creole Nature Trail All-American Road bekannt ist, weltweit einen Namen gemacht. Früher legte jeder reisende Musiker einen Zwischenstopp in Lake Charles ein, und auch heute noch ist Lake Charles für alle Freunde von großartiger Livemusik eine der ersten Adressen. In den Bars und Kneipen der Stadt erwartet euch der authentische Sound von lokalen und regionalen Bands aus den unterschiedlichsten Genres.

Kleine Stadt, große Musikszene

Im Luna Bar and Grill erlebt ihr die besten lokalen Bands sowie landesweit bekannte Künstler. Schon die Livemusik hier ist einmalig, und auch Essen und Getränke sind absolut erstklassig. Das Restaurant wird jedes Jahr wieder zu einem der besten im Südwesten von Louisiana gewählt. Wenn ihr an einem Sonntag in der Stadt seid, dann schaut unbedingt beim Jazz-Brunch vorbei.

Im Jack Daniels' Bar and Grill im L'Auberge Casino Resort ist es nicht nur der Whiskey, der für die ausgelassene Stimmung sorgt. Jedoch solltet ihr euch natürlich auch ein Gläschen von diesem legendären Hochprozentigen gönnen. Die leckeren Drinks locken zahlreiche Besucher an und die Livemusik lädt zum Verweilen ein.

Das Sloppy’s Downtown bietet köstliches internationales Street-Food an. Daneben erwarten euch zwei Bars, eine Mikrobrauerei und eine Kaffeestation mit verführerischen Desserts. Der Freitag- und Samstagabend steht mit Auftritten von lokalen und regionalen Künstlern im Zeichen von toller Musik und leckerem Essen. Unkonventionell und inspirierend zugleich – in dieses Konzept passt sich der samstägliche Zydeco-Brunch im Sloppy's perfekt ein.

Livemusik bei Craft-Bier und Tacos im Jack Daniels' Bar und Grill

Livemusik bei Craft-Bier und Tacos im Jack Daniels' Bar und Grill
Mehr anzeigen

Garnelen und Jazz – die perfekte Mischung

Auf dem Gulf Coast Shrimp & Jazz Festival werdet ihr eure helle Freude haben. Was alle Besucher des Festivals verbindet, ist die Begeisterung für den Jazz aus Louisiana und all seine verschiedenen Formen. Neben Auftritten von Grammy-prämierten Jazz-Acts spielen im Rahmen von Jazz After Dark zahlreiche Künstler aus der Louisiana Music Hall of Fame auf – diese besondere Konzertnacht solltet ihr euch nicht entgehen lassen. Kein Wunder, dass das Festival von der Southeast Tourism Society zu einer der besten Veranstaltungen 2017 ernannt wurde. Die Jazz Clinic bietet mit Workshops und Schulungen ein pädagogisches Forum für Jazzmusiker aller Niveaus. Für die Jüngeren ist der Kinderbereich „All That Jazz“ der perfekte Ort – hier gibt es kostenlose Zuckerwatte und jede Menge zu sehen und tun, zum Beispiel Karikaturzeichnungen. Falls ihr nicht nur auf Jazz steht, sondern auch gern erstklassige Meeresfrüchte genießt, dann haben wir genau das Richtige für euch. Folgt einfach dem Duft von Jambalaya, Gumbo und gebratenen Garnelen – all das und zahlreiche weitere Köstlichkeiten stehen hier auf der Speisekarte. Besucht die lokalen Stände, an denen Köche aus Louisiana frische Gerichte aus Garnelen zaubern.

Waschbrett- und Akkordeonmusiker spielen Zydeco-Musik.

Waschbrett- und Akkordeonmusiker spielen Zydeco-Musik.
Mehr anzeigen

Marshland Festival

Im Sommer wartet Lake Charles mit vielen weiteren tollen Veranstaltungen auf. Im Rahmen des Marshland Festivals werden das kulturelle Erbe und die Natur des Südwestens von Louisiana gefeiert. Ein Höhepunkt ist die Creole Nature Trail All-American Road, die bekannt ist für ihre wilden Sümpfe und ausgedehnten Feuchtgebiete. Im Mittelpunkt der Festivals steht traditionelle Zydeco-, Country- und Cajun-Musik. Euch erwarten talentierte Musiker und Bands, leckeres Essen, regionales Kunsthandwerk und viel Spaß beim Tanzen! Wir versprechen euch: Wenn ihr erst einmal die Musik spürt, dann hält euch nichts mehr!

Eine musikalische Darbietung direkt am See

Eine musikalische Darbietung direkt am See
Mehr anzeigen

Anreise

Nach eurer Ankunft am George Bush Intercontinental Airport in Houston könnt ihr mit einem Mietwagen direkt nach Lake Charles fahren. Die Fahrzeit beträgt etwas über zwei Stunden. Alternativ fliegt ihr zum Louis Armstrong New Orleans International Airport und seid von dort aus nach dreieinhalb Stunden Fahrt in Lake Charles.