Skip to main content
Amische Kutschfahrt in Lancaster, Pennsylvania

Pennsylvania

Lancaster, Pennsylvania: Die Kultur der Amischen hautnah erleben

Nach: Victoria Shepherd

Amon Focus
1 von 5
Waschbrett im Amish Village in Lancaster, Pennsylvania

Pennsylvania

Lancaster, Pennsylvania: Die Kultur der Amischen hautnah erleben

Nach: Victoria Shepherd

Amon Focus
2 von 5
Jam & Relish Kitchen in Lancaster, Pennsylvania

Pennsylvania

Lancaster, Pennsylvania: Die Kultur der Amischen hautnah erleben

Nach: Victoria Shepherd

Amon Focus
3 von 5
Handbestickte Steppdecken bei Village Quilts in Lancaster, Pennsylvania

Pennsylvania

Lancaster, Pennsylvania: Die Kultur der Amischen hautnah erleben

Nach: Victoria Shepherd

Amon Focus
4 von 5
Das Amish Village in Lancaster

Pennsylvania

Lancaster, Pennsylvania: Die Kultur der Amischen hautnah erleben

Nach: Victoria Shepherd

Amon Focus
5 von 5
  • Bundesstaaten:
    Pennsylvania

Lancaster liegt in Pennsylvania Dutch Country und ist mit dem Auto nur eine gute Stunde von Philadelphia entfernt.

Ich hatte mich sehr darauf gefreut, mehr über dieses einzigartige Reiseziel zu erfahren, an dem zwei völlig unterschiedliche Kulturen in Harmonie zusammenleben.

Die Faszination der Kultur und des Lebensstils der Amischen

Die Amischen kamen in den 1720er Jahren nach Lancaster. Sie leben noch heute so wie einst, als das Leben noch ein bisschen weniger kompliziert war. Es ist faszinierend, dass die Amischen als Selbstversorger leben und nicht auf andere angewiesen sein möchten. Sie fertigen ihre Kleidung selbst an und die Mädchen stecken ihre Kleider ab, sodass sie im Laufe der Jahre mit ihnen mitwachsen. Sie nutzen Propangaslampen und -bügeleisen sowie gasbetriebene Kühlschränke. Ihre Melkmaschinen und Brunnen werden durch einen Kompressor angetrieben. Kurz vor der Jahrtausendwende begannen die Amischen zudem, Solarenergie zur Stromerzeugung zu nutzen.

Traditionelle Kleidung der Amischen hängt zum Trocknen im Wind.

Traditionelle Kleidung der Amischen hängt zum Trocknen im Wind.
Mehr anzeigen
Amon Focus

Das Amish Village und Shopping im Kitchen Kettle Village

Mein Ausgangspunkt war eine Tour des The Amish Village, das inmitten von fruchtbarem Ackerland liegt. In diesem Dorf könnt ihr die amische Kultur hautnah erleben. Hier gibt es ein authentisches Bauernhaus aus dem Jahr 1840, ein Schulhaus mit nur einem Raum – die Kinder gehen bis zu einem Alter von 13 oder 14 Jahren zur Schule – und einen Stall mit Kühen, Schafen, Hühnern, Ziegen und Pferden, sowie eine Schmiede und einen Markt.

Danach ging es weiter ins Kitchen Kettle Village mit seinen 42 Boutiquen und Restaurants, darunter auch der Familienbetrieb Jam & Relish Kitchen – ein wahres Paradies für Feinschmecker! Ihr könnt euch hier buchstäblich durch Hunderte Köstlichkeiten wie Marmeladen, Relishes und Soßen probieren und außerdem findet ihr hier auch den berühmten Whoopie Pie, der seinen Ursprung in Lancaster hat. Der süße, lockere Kuchen mit Buttercremefüllung war ein Gedicht. Mehr als eine Stunde lang kostete ich die verschiedensten Leckereien.

Anschließend besuchte ich Village Quilts, um die grandiose Auswahl an handgefertigten Steppdecken und Wandvorhängen zu durchstöbern. Sogar „Quillows“ – eine Wortschöpfung aus „quilt“ und „pillow“, also eine Kombination aus Decke und Kissen, werden hier angeboten. Dabei kann die Decke zusammengefaltet werden, sodass daraus ein Kissen entsteht. Ideal für gemütliche Stunden an einem Sonntagnachmittag!

Eine Tour des The Amish Village in Lancaster, Pennsylvania

Eine Tour des The Amish Village in Lancaster, Pennsylvania
Mehr anzeigen
Amon Focus

Ausritt und Kutschfahrt durch die malerische Landschaft

Um meine Zeit bei den Amischen optimal zu nutzen, nahm ich an einer Kutschfahrt in einem authentischen Pferdewagen teil, die am Kitchen Kettle Village begann. Eine Stunde lang ließ ich mich von den Pferden Jerry und Jimmy ziehen, die keinerlei Scheu vor entgegenkommenden Autos zeigten. Die Kutschfahrt führte über wenig befahrene Landstraßen, eine überdachte Brücke und vorbei an offenen Ackerflächen.

Viele der Häuser, an denen wir vorbeifuhren, waren im Kolonial- oder im viktorianischen Stil aus dem späten 19. Jahrhundert erbaut. Ich fand heraus, dass man die Häuser der Amischen an den grünen Jalousien in den Fenstern erkennen kann und daran, dass die Wäsche draußen getrocknet wird.

Weites Ackerland der Amischen in Lancaster

Weites Ackerland der Amischen in Lancaster
Mehr anzeigen
Amon Focus
Weitere Informationen

Gemütliche Unterkünfte und familiäres Abendessen

Das Mittagessen wurde im Plain & Fancy Farm Restaurant serviert, einem Lokal mit familiärem Ambiente und großen Esstischen. Das Brathähnchen war köstlich: außen kross und innen weich und saftig. Auch das Dessert – ein Stück traditioneller Apfelkuchen –war ein Traum.

Nach dem Essen zog ich mich in mein gemütliches Zimmer im Hotel AmishView Inn & Suites zurück. Diese großartige Unterkunft ist umgeben von weitläufigen Maisfeldern. Meine Badewanne war riesig. Ich schnappte mir ein Glas Rotwein, ließ mir ein Schaumbad ein und träumte in der wohligen Wärme vor mich hin. Ein perfekter Abend!

Das Gefühl, das mir dieser Ort vermittelt, kann ich nicht mit Worten beschreiben. Ihr müsst schon kommen und es selbst erleben. In Lancaster, Pennsylvania, erlebt ihr die Kultur der Amischen hautnah.

Entspannung im Hotel AmishView Inn & Suites in Lancaster, Pennsylvania

Entspannung im Hotel AmishView Inn & Suites in Lancaster, Pennsylvania
Mehr anzeigen
Amon Focus